Ausbildung Kommunikationsdesign - Altona - Hamburg - HTK - Akademie für Gestaltung - I34428

Home>Ausbildung>Kommunikation>Altona>Ausbildung Kommunikationsdesign - Altona - Hamburg
 
Ausbildung Kommunikationsdesign
Methode: Mit Anwesenheitspflicht
Ort:
Bildungsart: Ausbildung
Preis: monatliche Zahlung von 425 euros
Loading...

Unverbindlich in Kontakt treten
HTK - Akademie für Gestaltung

Ausbildung Kommunikationsdesign - Altona - Hamburg

Vorname
Nachname
Email
Telefon
Bundesland
Handy
Kommentare / Fragen
Um die Anfrage zu senden, müssen Sie die Datenschutzpolitik akzeptieren
* Pflichtfelder

In Kürze wird sich die zuständige Kontaktperson des Anbieters HTK - Akademie für Gestaltung mit Ihnen in Kontakt setzen um Sie bestmöglichst zu informieren.
Bitte füllen Sie alle Felder korrekt aus
Diese Seite über Ausbildung zum Thema Kommunikation:
Ausbildung Kommunikationsdesign - Altona - Hamburg Informationen über Ausbildung Kommunikationsdesign - Altona - Hamburg
Inhalt:
Ausbildung Kommunikationsdesign :

Bei der Entwicklung von Anzeigen, Broschüren, Plakaten oder interaktiven Oberflächen lernen die HTK'ler alle Phasen von Idee, Konzeption und Layout bis zur fertigen Produktion der einzelnen Medien kennen.  Vom digitalen Fotostudio bis zum Videoschnittplatz sind alle multimedialen Mittel vorhanden. Mehrere Server halten Informationen bereit und unterstützen bei DTP- und Multimediaarbeiten.  Unser Angebot umfaßt somit alle Produktionsphasen und Arbeitsbereiche moderner Kommunikationsdesigns.
 

Semesterstart:
Sommersemester: 01.04. / Wintersemester: 01.10.

Dauer der Ausbildung:
6 Semester (Vollzeit)

Abschluss:
KommunikationsdesignerIn

Zulassungskriterien:
erfolgreiches Mappengespräch, Realschulabschluss oder höher

Die Ausbildung:

Die BAföG-anerkannte Ausbildung dauert 3 Jahre (6 Semester). Zum Ende des 3. Semesters findet eine Zwischenprüfung statt, die gleichzeitig die Grundausbildung abschließt. Danach wählen die Schüler einen individuellen Semesterplan, der ihren Spezialisierungswünschen gerecht wird. Hierbei können sie aus Unterrichtsfächern der Bereiche Editorial Design, Advertising Design, Multimedia Design und Illustrations Design auswählen.

Die Effektivität der Ausbildung hängt natürlich nicht nur von uns ab. Um den umfassenden Lehrstoff in nur 6 Semestern zu bewältigen, müsst du neben Arbeitsdisziplin und Selbständigkeit natürlich auch die nötige Freude an der Arbeit mitbringen. 

Die gestellten Aufgaben sind teilweise direkte Aufträge aus Kultur und Wirtschaft – ein Garant für eine praxisbezogene Ausbildung. Das hohe Niveau und die besondere Praxisnähe der Ausbildung unserer Schule zeigt sich in der positiven Resonanz im Berufsfeld. So ist es denn auch kein Wunder, dass unsere Absolventen in namhaften Werbeagenturen zu Hause sind.

Grundsemester:

Nichts geht ohne Grundlagen! Von der Programmschulung, über Typografie, Farbe und Form bis hin zu komplexen Magazinen, kreativer Werbung und und und... Egal was man später auch macht, es gibt eine einheitliche Sprache, das gilt für den Motion Design, aber auch für den Illustrator, dem Werber und natürlich dem Grafiker im Verlag. Sie alle mussten durch unsere "harte" Schule des 1. - bis 3. Semesters durch und dann die Zwischenprüfung  bestehen... Aber schauen wir und das mal im Detail an...

1.SEMESTER:

GRUNDLAGEN!
Im 1. Semester werden die Grundlagen für die spätere Ausbildung vermittelt. Klassische Kurse wie z. B. Farbe und Form schulen das Verständnis für Farben und Körper, parallel dazu beginnen wir mit der Schulung von Standardsoftware zur Bildbearbeitung und -gestaltung. Natürlich darf die Kreativität nicht fehlen - beim Kreativitätstraining rauchen auch gerne mal die Köpfe.

Kurse:

FOTOGRAFIE // FARBE & FORM // ILLUSTRATION 1 // ADOBE ILLUSTRATOR // ADOBE INDESIGN // TYPOGRAFIE 1

2.SEMESTER:

NOCH MEHR INPUT!
Zu den Highlights des 2. Semesters gehören sicherlich Fächer wie "Animation" und "Creative Data". Weitere Programmschulungen an Standardsoftware wie z. B. Adobe Photoshop zur Bildgestaltung stehen ebenfalls im Vordergrund dieses Semesters. Typografie 2 und Plakatgestaltung bilden die Fundamente für den späteren Beruf, mit der Welt der Semiotik lernt man in Symbolen und Zeichen zu denken – spannend!

Kurse:

ANIMATION // SEMIOTIK // ADOBE PHOTOSHOP // PLAKATGESTALTUNG // ILLUSTRATION 2 // TYPOGRAFIE 2 // CREATIVE DATA // THINK CREATIVE 1

Hauptsemester:

Endlich ist es geschafft - die freie Kurswahl beginnt. Aus einem Pool von verschiedenen Fächern kann nun ein individueller Lehrplan erstellt werden. Das Angebot umfasst Kurse aus vier Bereichen: Advertising, Editorial, Multimedia & Illustration.

Je nach Neigung und Vorlieben kann man dabei seine Schwerpunkte setzen - man kann sich spezialisieren oder aber auch das "Beste" für sich aus allen Welten wählen. Manche Kurse gibt es als Grund- und Aufbaukurs über zwei Semester - dies garantiert ein Umfassendes Wissen (z.B. Corporate Design, Digital Campaign, 3D Modelling oder Motion Design). 

Kurse:

MOTION DESIGN // FOTOGRAFIE ADVANCED // 3D INDUSTRIAL DESIGN // DIGITAL CAMPAIGN ADVANCED // EXPERIMENTELLE ILLUSTRATION // PACKAGING // STORYBOARD // COMIC // GESCHÄFTSBERICHT // BOOK DESIGN // GAME DESIGN // INDEPENDENT MAGAZIN // UI/UX DESIGN // FILM PRODUCTION // CORPORATE DESIGN ADVANCED  // DIGITAL ILLUSTRATION  // VIDEOGRAPHIE // INTEGRATED ADVERTISING

Die Abschlussprüfung:

Eine Prüfungskommission aus Vertretern der freien Wirtschaft (Werbeagenturen, Verlage und Marketingabteilungen) sowie der Schulleitung und den jeweiligen Fachdozenten nehmen zum Ende des 6. Semesters die Prüfung ab. Die Benotung ergibt sich zu je 50% aus der Abschlussarbeit und den gesamten Arbeiten der Ausbildungszeit. Ein Zertifikat über den erfolgreichen Abschluss der dreijährigen Ausbildung zum/zur Grafik-Designer/in wird, je nach Prüfungsleistung, mit oder ohne Auszeichnung vergeben. 

Eine ständige Ausstellung der grafischen Arbeiten in den Räumen der Schule dokumentiert dem stets willkommenen Besucher den hohen Stand der Ausbildung.

Kosten:
425 € / Monat
Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage stehen: