Home > Sprachkurse > Französisch > Fernkurs > Pfungstadt > Kurs Französisch B1/B2 (DELF-Sprachdiplom B1/B2) - Fernkurs

Kurs Französisch B1/B2 (DELF-Sprachdiplom B1/B2) - Fernkurs

Unverbindlich in kontakt treten SGD-Studiengemeinschaft Darmstadt

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Kurs Französisch B1/B2 (DELF-Sprachdiplom B1/B2) - Online

  • Ziele
    Französisch B1/B2 (DELF-Sprachdiplom B1/B2)
  • Anforderungen
    Sie brauchen Grundkenntnisse der französischen Sprache auf dem Niveau A2 nach dem Europäischen Referenzrahmen. Diese Kenntnisse können Sie erworben haben beispielsweise durch zwei bis drei Jahre Schulunterricht in Französisch oder durch den SGD-Kurs Französisch für Anfänger bzw. durch andere Sprachkurse oder Frankreichaufenthalte. Arbeitsmittel: Sie erhalten zum Kurs Audio-CDs. Zum Abhören ist ein CD-Player notwendig. Außerdem können Sie uns mündliche Einsendeaufgaben schicken. Zur Selbstaufnahme Ihrer Texte ist ein Aufnahmegerät erforderlich. Das kann z. B. ein Kassettenrekorder sein, sofern Sie uns Ihre mündlichen Aufgaben auf der Kassette schicken wollen, die wir Ihnen zum Kurs mitliefern. Sie können die mündlichen Einsendeaufgaben aber auch als mp3-Datei (über den Online-Campus waveLearn) an die SGD schicken. In diesem Fall brauchen Sie einen multimediafähigen Standard-PC mit Aufnahmefunktion für mp3.
  • Titel
    Kurs Französisch B1/B2 (DELF-Sprachdiplom B1/B2)
  • Inhalt
    Frankreich ist die Grande Nation mit einer großen Bedeutung für Politik und Wirtschaft. Nicht umsonst ist Französisch die Sprache der Diplomaten, der Mode, der Kunst und des Films. Auch übernimmt Französisch eine wichtige Rolle als Konferenz- und Handelssprache und ist Amtssprache im internationalen Postverkehr. Sehr gutes Französisch ist deshalb für Sie privat und beruflich ein Gewinn. Oft geben Französischkenntnisse den Ausschlag bei Einstellungen und können Karrierechancen sichern.

    In diesem Kurs für Fortgeschrittene vertiefen und erweitern Sie Ihre Kenntnisse schnell und sicher. Zusätzlich bereiten wir Sie gezielt auf das international anerkannte Sprachdiplom DELF vor (Diplôme d’Etudes de Langue Française). Dieses wurde im Auftrag des Französischen Erziehungsministeriums entwickelt. Das Diplom ist der weltweit bekannteste Abschluss im Bereich der Französischprüfungen. Der Sprachtest ist für alle gleich – unabhängig davon, ob Sie den Test in Deutschland oder z. B. in Marokko ablegen. Dadurch ist das Ergebnis transparent, besser nutzbar und somit wertvoller für Sie. Denn Arbeitgeber legen großen Wert auf standardisierte und vergleichbare Abschlüsse, die einen guten Ruf genießen. Ihr Diplom trägt das Siegel des Ministère de l’Education Nationale.

    Der Lehrgang Französisch B1/B2 (Vorbereitung auf das DELF-Sprachdiplom B2) ist ideal


    - für Sie, wenn Sie ausgezeichnete Französischkenntnisse sowie das bedeutende DELF-Sprachdiplom brauchen. Beispielsweise, weil Sie in Frankreich oder in französischsprachigen Ländern arbeiten möchten,
    - für Sie, wenn Sie in Deutschland tätig sind und Kontakte mit französischen Geschäftspartnern pflegen bzw. wenn Sie Texte übersetzen wollen,
    - wenn Sie gern reisen sowie fremde Völker und Länder kennen lernen möchten. Mit der Weltsprache Französisch können Sie sich nicht nur in Frankreich, sondern fast überall verständigen. Erst durch Sprachkenntnisse sind Sie in der Lage, selbstständig etwas zu unternehmen, zu entdecken und mit Menschen ins Gespräch zu kommen.

    Sie bauen in diesem Lehrgang Ihre Französischkenntnisse aus. Der Kurs bietet Ihnen den Lernstoff für die Niveaustufen B1 und B2 nach dem Europäischen Referenzrahmen. Mit Unterstützung Ihrer Fernlehrer lernen Sie, modernes Französisch für Alltag und Beruf auf einem hohen Niveau sicher und spontan zu sprechen, Gehörtes zu verstehen, Texte zu lesen und zu schreiben. Darüber hinaus werden Sie vertraut mit der französischen Landeskunde. Am Kursende besitzen Sie das Sprachniveau B2.

    Doch Sie erlernen nicht nur die Sprache. Zusätzlich trainieren wir Sie gezielt für die Prüfung zum Erwerb des Sprachdiploms DELF. An der Prüfung können Sie nach Abschluss des Kurses teilnehmen. Dabei haben Sie die Wahl, ob Sie das Examen gleich auf der Niveaustufe B2 ablegen – oder zuerst auf der Zwischenstufe B1. Der Lernstoff ist so ausgerichtet, dass Ihnen beide Möglichkeiten offen stehen.

    Die Prüfungen laufen nach einem ähnlichen Schema ab. Wenn Sie sich lieber zunächst auf der Stufe B1 prüfen lassen möchten, gewinnen Sie Erfahrung im Umgang mit der Prüfungssituation. Außerdem halten Sie schon ein anerkanntes Diplom in den Händen, das Ihnen z. B. bei Bewerbungen bereits nützlich sein kann.

    Ihr Lernstoff zum Kurs Französisch B1/B2 (Vorbereitung auf das DELF-Sprachdiplom B2):

    - Thematische Schwerpunkte und Wortschatz:
    - Beispiele für Themen aus dem alltäglichen Leben, an denen Sie Ihre Französischkenntnisse vertiefen und erweitern:
    Einkaufen – Feste feiern – Freunde einladen – Sich in einem Verein engagieren – Sport treiben – Kommunalpolitik – „Fairer“ Tourismus – Kulturleben (Kino, Literatur, Fernsehen ...) – Das Zusammenleben (zu zweit, in der Familie, in der Gesellschaft ...).
    - Beispiele für Themen aus dem Berufsalltag:
    Sich für eine Stelle bewerben – Über sich, sein Studium und seinen Beruf sprechen – Mit Kunden telefonieren – Nachrichten auf den Anrufbeantworter sprechen – Arbeitsanweisungen und Ratschläge geben – Sein Unternehmen vorstellen (Entstehungsgeschichte, Personal, Service ...) – Mit Kollegen umgehen.
    - Beispiele für grammatische Schwerpunkte
    - Zeiten: imparfait, passé composé, plus-que-parfait, futur, futur antérieur, présent du subjonctif, passé du subjonctif, gérondif, participe présent ...
    - Modi: Das Passiv, der Infinitiv.
    - Pronomen: Relativpronomen – Demonstrativpronomen – Possessivpronomen – Indefinitpronomen.
    - Nebensätze: Kausalsätze – Konzessivsätze – Bedingungssätze – Infinitivsätze.
    - Präpositionen: lokale, temporale, kausale, konzessive, modale Präpositionen.
    - Landeskunde
    - Prüfungsvorbereitung auf das Sprachdiplom DELF: Training der vier Grundfertigkeiten: Lesen, Schreiben, Hören, Sprechen.

    Online-Campus waveLearn:

    Sie haben in diesem Kurs die Möglichkeit, den Online-Campus waveLearn zu nutzen.
    Studienvoraussetzungen für den Kurs Französisch B1/B2 (Vorbereitung auf das DELF-Sprachdiplom B2):

    Ihre Vorbildung:


    Sie brauchen Grundkenntnisse der französischen Sprache auf dem Niveau A2 nach dem Europäischen Referenzrahmen. Diese Kenntnisse können Sie erworben haben beispielsweise durch zwei bis drei Jahre Schulunterricht in Französisch oder durch den SGD-Kurs Französisch für Anfänger bzw. durch andere Sprachkurse oder Frankreichaufenthalte.

    Arbeitsmittel:


    Sie erhalten zum Kurs Audio-CDs. Zum Abhören ist ein CD-Player notwendig. Außerdem können Sie uns mündliche Einsendeaufgaben schicken. Zur Selbstaufnahme Ihrer Texte ist ein Aufnahmegerät erforderlich. Das kann z. B. ein Kassettenrekorder sein, sofern Sie uns Ihre mündlichen Aufgaben auf der Kassette schicken wollen, die wir Ihnen zum Kurs mitliefern. Sie können die mündlichen Einsendeaufgaben aber auch als mp3-Datei (über den Online-Campus waveLearn) an die SGD schicken. In diesem Fall brauchen Sie einen multimediafähigen Standard-PC mit Aufnahmefunktion für mp3.

    Studienbeginn und Studiendauer:

    Sie können jederzeit mit dem Kurs Französisch B1/B2 (Vorbereitung auf das DELF-Sprachdiplom B2) beginnen. Der Kurs dauert 12 Monate. Sie können auch schneller vorgehen oder sich mehr Zeit lassen. Denn wir bieten Ihnen einen Betreuungsservice von $betreuungszeit Monaten. Dieser Service ist bereits in Ihrer Studiengebühr enthalten und kostet nichts extra.

    Ihr Abschluss – anerkannt und staatlich zugelassen:

    Sie erhalten nach erfolgreicher Lehrgangsteilnahme und als Bestätigung Ihrer Leistungen das SGD-Abschlusszeugnis. Dieser Abschluss ist in Wirtschaft, Industrie sowie Öffentlichkeit anerkannt und geschätzt. Außerdem können Sie im Anschluss an den Kurs das Sprachdiplom DELF an dem Prüfungsort Ihrer Wahl erwerben. Die Prüfung kann beliebig oft wiederholt werden. Der Lehrgang Französisch B1/B2 (Vorbereitung auf das DELF-Sprachdiplom B2) ist von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht in Köln unter der Nummer 432208 geprüft und staatlich zugelassen.

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Französisch" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf der Webseite navigieren stimmen Sie der Nutzung dieser zu. Vehr sehen  |