Kurs Geprüfter Web-Content-Manager (SGD) - Fernkurs

Unverbindlich in kontakt treten SGD-Studiengemeinschaft Darmstadt

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Kurs Geprüfter Web-Content-Manager (SGD) - Online

  • Ziele
    Geprüfter Web-Content-Manager (SGD)
  • Anforderungen
    Sie brauchen keine besonderen Vorkenntnisse. Aber Sie sollten grundlegende PC- und Windowskenntnisse besitzen. Kenntnisse der üblichen Anwendungssoftware (wie Officeprogramme) sowie Erfahrungen als Nutzer von anspruchsvollen Webauftritten sind vorteilhaft. PC-Voraussetzungen: Multimedia-PC mit Windows (2000/SP4, XP/SP2 oder Vista), CD-ROM-Laufwerk, Soundkarte, Lautsprecher und Drucker. Weiterhin eine ISDN-Karte oder besser DSL sowie Internetanschluss und Internetbrowser nach Wahl.
  • Titel
    Kurs Geprüfter Web-Content-Manager (SGD)
  • Inhalt
    In diesem Kurs erwerben Sie Trendwissen! Immer mehr Unternehmen nutzen das Internet für E-Commerce und E-Business. Dabei kommt es zunehmend darauf an, dass die Inhalte (Texte, Bilder, Multimediadaten) stets aktuell sind und deshalb schnell ausgetauscht werden können. Das ist jetzt möglich durch Web-Content-Management-Systeme (CMS). Mit Hilfe dieser Software werden Webseiten einfacher geändert und verwaltet. Eines der bekanntesten CMS erlernen Sie im Kurs: Typo3. Am Lehrgangsende sind Sie Spezialist/in für Konzeption, Aufbau und Weiterentwicklung eines Web-Content-Management-Systems. Dies sichert Ihnen sehr gute Aussichten im Job.

    Denn Firmen profitieren enorm. Denken Sie zum Beispiel an Franchiseunternehmen. Die meisten verfügen über eine Webseite mit feststehendem Layout und Anschluss an ein CMS. Die einzelnen Niederlassungen können dann direkt vor Ort selbst ihre eigenen Texte usw. einfügen. Eine solch dezentrale Eingabe ist so günstig, dass inzwischen viele weitereFirmen mit einem CMS arbeiten oder dies planen. Mit dem Kurs sind Sie zur richtigen Zeit zur Stelle.

    Der Lehrgang Geprüfter Web-Content-Manager (SGD) ist ideal:


    - für eine sehr große Zielgruppe. Denn Web-Content-Management ist für viele sehr wichtig. Der Kurs ist deshalb so systematisch aufgebaut und gut verständlich erklärt, dass Mitarbeiter aus unterschiedlichsten Berufen hier die ideale Zusatzqualifikation finden,
    - wenn Sie in der IT tätig sind. Beispielsweise als Web-Master, Web-Entwickler/in oder Administrator/in,
    - wenn Sie im kreativen Bereich arbeiten, beispielsweise als Web-Designer/in,
    - wenn Sie als fortgeschrittener IT-Anwender im journalistischen Umfeld tätig sind und als Redakteur/in an einem Web-Content-Management-System arbeiten möchten,
    - für sehr ambitionierte „IT-Laien“, die Erfahrungen im Umgang mit dem Internet haben und z. B. für ihren Verein ein Web-Content-Management-System aufbauen und betreuen möchten.

    Sie lernen, anspruchsvolle Webseiten mit HTML und Cascading Stylesheets zu erstellen. Danach vermitteln wir Ihnen, wie Sie die Skriptsprache PHP zur Erstellung von dynamischen Webinhalten mit Datenbankintegration (MySQL) nutzen. Anschließend zeigen wir Ihnen, wie Sie den Internetauftritt mit dem Web-Content-Mangement-System Typo3 verwalten.

    Dafür erfahren Sie von Grund auf, wie Sie das Web-Content-Management-System planen, installieren, erweitern, administrieren und auch selbst als User anwenden.

    Ihr Vorteil mit Typo3

    Mit Typo3 erlernen Sie eines der am weitest verbreiteten Web-Content-Management-Systeme. Diese kostenlose Open-Source-Software ist professionell, komplex, kann viel und lässt sich zudem gut an individuelle Bedürfnisse anpassen. Die Software wird von vielen kleinen bis großen und namhaften Firmen genutzt

    Ihr Lernstoff zum Kurs Geprüfter Web-Content-Manager (SGD):

    - Das Internet:
    Kenntnisse des Internet, seiner technischen Funktionsweise und Angebote (Dienste) – Entwicklung des Internet im Hinblick auf dynamische Inhalte.
    - Erstellung von statischen Webseiten mit HTML und Cascading Stylesheets (CSS):
    Einsatzmöglichkeiten und Einschränkungen von HTML – Die wesentlichen Sprachelemente von HTML einsetzen – Links und Grafiken mit HTML erzeugen – Anspruchsvolle Gestaltungselemente (Formulare) mit HTML erzeugen – Einsatzmöglichkeiten von Cascading Stylesheets – CSS im Zusammenspiel mit HTML einsetzen.
    - Scriptsprache PHP zur Erstellung von anspruchsvollen, dynamischen Web-Inhalten und
     Datenbankintegration mit MySQL:
     Die Bedeutung von Scriptsprachen im Zusammenspiel mit HTML – Dynamische Webseiten mit PHP erstellen – Anspruchsvolle Funktionen von PHP nutzen – PHP in Kombination mit der Datenbankabfragesprache MySQL anwenden – MySQL zum Anlegen, Lesen und Ändern von Daten einsetzen.
    - Das Web-Content-Management-System Typo3 anwenden und Content verwalten:
    Erkennen, warum ein CMS erhebliche Vorteile zur Erstellung und Verwaltung von Webseiten bietet – Einsatzgebiete und Einsatzbeispiele eines CMS am Beispiel von Typo3 – Unterschiedlichen Nutzerrollen eines CMS – Grundprinzipien der Webseitenintegration kennen und umsetzen – Die Rollen Redakteur, Designer und Webentwickler im CMS umsetzen – Die Architektur eines CMS in Front- und Backendsystem verstehen – Einfache Webseiten integrieren und Dokumente bearbeiten.
    -  Installation, Administration und Erweiterung eines Content-Management-Systems
    am Beispiel von Typo3: Grundeinrichtung und Architektur von Typo3 – Typo3-Funktionalität im Verständnis der Architektur umsetzen – Zusatzmodule von Typo3 kennen – Eigene Erweiterungen umsetzen – Grundprinzipien eines Web-Servers kennen – Typo3 administrieren können (Nutzerverwaltung, Datenbankanbindung) – Einen eigenen Testserver einrichten und Typo3 installieren.

    Online-Campus waveLearn:


    Sie haben jederzeit Zugang zum Online-Campus waveLearn.

    Studienvoraussetzungen für den Kurs Geprüfter Web-Content-Manager (SGD):


    Sie brauchen keine besonderen Vorkenntnisse. Aber Sie sollten grundlegende PC- und Windowskenntnisse besitzen. Kenntnisse der üblichen Anwendungssoftware (wie Officeprogramme) sowie Erfahrungen als Nutzer von anspruchsvollen Webauftritten sind vorteilhaft.

    PC-Voraussetzungen:

    Multimedia-PC mit Windows (2000/SP4, XP/SP2 oder Vista), CD-ROM-Laufwerk, Soundkarte, Lautsprecher und Drucker. Weiterhin eine ISDN-Karte oder besser DSL sowie Internetanschluss und Internetbrowser nach Wahl.

    Studienbeginn und Studiendauer:

    Sie können jederzeit mit dem Kurs Geprüfter Web-Content-Manager (SGD) beginnen. Der Kurs dauert 12 Monate. Sie können auch schneller vorgehen oder sich mehr Zeit lassen. Denn wir bieten Ihnen einen Betreuungsservice von 18 Monaten. Dieser Service ist bereits in Ihrer Studiengebühr enthalten und kostet nichts extra.

    Ihr Abschluss – anerkannt und staatlich zugelassen:

    Sie erhalten nach erfolgreicher Lehrgangsteilnahme und als Bestätigung Ihrer Leistungen das SGD-Abschlusszeugnis. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, das SGD-Zertifikat zu erwerben. Dieses stellen wir Ihnen außerdem auch als international verwendbares SGD-Certificate aus. Diese Abschlüsse sind in Wirtschaft, Industrie sowie Öffentlichkeit anerkannt und geschätzt.

    Der Lehrgang Geprüfter Web-Content-Manager (SGD) ist von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht in Köln unter der Nummer 7177207 geprüft.

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Webdesign" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies.
Wenn Sie weiterhin auf der Webseite navigieren stimmen Sie der Nutzung dieser zu.
Vehr sehen  |