Home > Kurse - Seminare > Heilpraktiker-in > Fernkurs > Kurs Heilpraktiker/in – Vorbereitung auf die amtsärztliche Überprüfung (Teilnehmer o. med. Vorkenntnis) - Fernkurs

Kurs Heilpraktiker/in – Vorbereitung auf die amtsärztliche Überprüfung (Teilnehmer o. med. Vorkenntnis) - Fernkurs

Unverbindlich in kontakt treten SGD-Studiengemeinschaft Darmstadt

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Kurs Heilpraktiker/in – Vorbereitung auf die amtsärztliche Überprüfung (Teilnehmer o. med. Vorkenntnis) - Online

  • Ziele
    Heilpraktiker/in – Vorbereitung auf die amtsärztliche Überprüfung (Teilnehmer o. med. Vorkenntnis)
  • Anforderungen
    Für die ärztliche Prüfung brauchen Sie: - einen Hauptschulabschluss, - die Vollendung des 25. Lebensjahres, - ein gutes polizeiliches Führungszeugnis, - ein ärztliches Attest über körperliche und geistige Gesundheit. Für den Lehrgang empfehlen wir: - mindestens den Realschulabschluss, - eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem medizinischen Assistenzberuf, - die Absolvierung eines Erste-Hilfe-Kurses. Bei Teilnehmer/innen ohne medizinische Vorbildung setzen wir die Bereitschaft voraus, am Praxisseminar teilzunehmen.
  • Titel
    Kurs Heilpraktiker/in – Vorbereitung auf die amtsärztliche Überprüfung (Teilnehmer o. med. Vorkenntnis)
  • Inhalt
    Der Beruf des Heilpraktikers wird immer attraktiver; Menschen aller Bildungs- und Einkommensschichten suchen inzwischen bei ihm Rat und Hilfe, und es werden stetig mehr. Das ganzheitliche Menschenbild alternativer Heilmethoden findet immer stärkere Resonanz. Heute sind viele Patienten davon überzeugt, dass Heilpraktik und Schulmedizin einander ergänzen können, und sie wenden sich in vielen Fällen vertrauensvoll an den Heilpraktiker. Dieses Vertrauen macht seinen Beruf so erfüllend, aber auch verantwortungsvoll. Darum steht vor dem Berufsstart aus gutem Grund die gesetzlich vorgeschriebene amtsärztliche Prüfung.

    Sie haben Interesse an heilpraktischer Betätigung? Dann ist dieser ganz neu entwickelte Lehrgang das Richtige für Sie, denn er bereitet Sie ohne Umwege auf jene amtsärztliche Prüfung vor. Genau das Wissen, das dort abgefragt wird, vermitteln wir Ihnen in kleinen und eingängigen Etappen. So wird der erste Schritt zu diesem wertvollen Heilberuf leicht. Und wann kann es losgehen? Wann immer Sie wollen!

    Der Lehrgang Heilpraktiker/in ist ideal:

    - für Angehörige medizinisch-therapeutischer Assistenzberufe wie Krankenpfleger, Arzthelferinnen, MTA, Physio- und Ergotherapeuten, Medizinische Bademeister, Hebammen, Masseure und andere, die eigenständige Therapien anbieten möchten,
    - wenn Sie sich beruflich ganz neu orientieren und sich als Heilpraktiker/in mit eigener Praxis selbstständig machen wollen,
    - wenn Sie sich schnell und effizient fundierte medizinische Grundkenntnisse aneignen wollen,
    - wenn Sie keine medizinische Vorbildung, aber großes Interesse an heilpraktischer Betätigung haben.

    Dieser Lehrgang ist der erste Schritt auf Ihrem Weg zum Beruf des Heilpraktikers, einem Beruf, der große Verantwortung mit sich bringt. Deswegen müssen Sie Ihr Wissen zuvor in einer amtsärztlichen Prüfung unter Beweis stellen.

    Wenn Sie unseren Lehrgang „Heilpraktiker/in“ sorgfältig durcharbeiten, können Sie dieser Prüfung gelassen entgegensehen, denn er wurde kompromisslos auf die Prüfung zugeschnitten: Unnötiger Ballast wurde weggelassen, um die wichtigen Prüfungsthemen umso gründlicher zu behandeln und leicht verständlich darzubieten.

    Betreut werden Sie hier von qualifizierten Fernlehrern, die genau wissen, was Sie in der Prüfung erwartet und wie man sich effektiv darauf vorbereitet.

    Ihre neuen Kenntnisse werden Ihnen nicht nur durch unsere Lernhefte vermittelt. Sie erhalten zusätzlich das Lehrbuch „Naturheilpraxis heute“, das eine zentrale Rolle in diesem Kurs spielt. Mit seinen vielen Abbildungen und Tabellen wird es Ihnen auch im späteren Berufsleben eine wichtige Hilfe sein.

    Ihr Lernstoff zum Kurs Heilpraktiker/in:

    Grundlagenwissen – Der Bewegungsapparat – Das Herz – Kreislauf- und Blutgefäßsystem – Blut, Lymph- und Immunsystem – Atmungsorgane – Verdauungsorgane – Hormone und Stoffwechsel – Nieren und Harnwege – Geschlechtsorgane, Schwangerschaft, Kinder – Nervensystem und Sinnesorgane – Die Haut – Infektionskrankheiten, Mikrobiologie, Hygiene, Labor – Psychologie und Psychiatrie – Notfall, Schock und Erste Hilfe – Injektionstechniken – Gesetzeskunde – Naturheiltherapien – Anamnese und Untersuchung

    Online-Campus waveLearn:

    Sie besitzen keinen Computer? Keine Angst, für diesen Lehrgang müssen Sie sich keinen anschaffen! Wenn Sie jedoch einen PC mit Internetanschluss nutzen können, steht Ihnen mit unserem Online-Campus waveLearn die optimale Ergänzung Ihrer Lernhefte zur Verfügung. Hier können Sie zusätzliche Informationen zu Ihrem Lehrgang herunterladen, etwa eine kommentierte Linkliste, Infoblätter zur Heilpraktikerprüfung, Gesetzestexte und vieles mehr. In Foren, moderierten und nicht moderierten Chats – und natürlich per E-Mail – können Sie sich mit Ihren Mitstudenten und Fernlehrern austauschen.

    Studienvoraussetzungen für den Kurs Heilpraktiker/in:


    Für die ärztliche Prüfung brauchen Sie:

    - einen Hauptschulabschluss,
    - die Vollendung des 25. Lebensjahres,
    - ein gutes polizeiliches Führungszeugnis,
    - ein ärztliches Attest über körperliche und geistige Gesundheit.

    Für den Lehrgang empfehlen wir:

    - mindestens den Realschulabschluss,
    - eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem medizinischen Assistenzberuf,
    - die Absolvierung eines Erste-Hilfe-Kurses.

    Bei Teilnehmer/innen ohne medizinische Vorbildung setzen wir die Bereitschaft voraus, am Praxisseminar teilzunehmen.

    Studienbeginn und Studiendauer:

    Sie können jederzeit mit dem Kurs Heilpraktiker/in beginnen. Der Kurs dauert 20 Monate. Sie können auch schneller vorgehen oder sich mehr Zeit lassen. Denn wir bieten Ihnen einen Betreuungsservice von insgesamt 30 Monaten. Dieser Service ist bereits in Ihrer Studiengebühr enthalten und kostet nichts extra.

    Ihr Abschluss – anerkannt und staatlich zugelassen:


    Sie erhalten nach erfolgreicher Lehrgangsteilnahme und als Bestätigung Ihrer Leistungen das SGD-Abschlusszeugnis. Dieser Abschluss ist in Wirtschaft, Industrie sowie Öffentlichkeit anerkannt und geschätzt. Der Lehrgang Heilpraktiker/in ist von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht in Köln unter der Nummer 7182808v geprüft und staatlich zugelassen.

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Heilpraktiker-in" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies.
Wenn Sie weiterhin auf der Webseite navigieren stimmen Sie der Nutzung dieser zu.
Vehr sehen  |