Home > Kurse - Seminare > E-Commerce > Fernkurs > Pfungstadt > Kurs Online-Handel und Mobile Commerce - Fernkurs

Kurs Online-Handel und Mobile Commerce - Fernkurs

Unverbindlich in kontakt treten SGD-Studiengemeinschaft Darmstadt

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Kurs Online-Handel und Mobile Commerce - Online

  • Ziele
    Online-Handel und Mobile Commerce
  • Anforderungen
    Um am Kurs erfolgreich teilzunehmen, brauchen Sie Berufserfahrung aus dem kaufmännischen Bereich bzw. aus Marketing, Werbung oder Vertrieb. Der Kurs ist auch geeignet für Sie, wenn Sie aus einem technischen Beruf der IT- oder Telekommunikationsbranche kommen. Zusätzlich sollten Sie den Umgang mit Internet, E-Mail und mobilen Endgeräten (Handy, PDA) sicher beherrschen. PC-Voraussetzungen: Sie benötigen einen Standard-Multimedia-PC mit Windows, CD-ROM-Laufwerk und einem Internet-Anschluss. Wünschenswert ist außerdem ein Handy (möglichst mit WAP) und ein PDA (z. B. ein Palmpilot).
  • Titel
    Kurs Online-Handel und Mobile Commerce
  • Inhalt

    Mit dem Internet haben sich für viele Firmen neue Absatzmärkte und kostengünstige Vertriebswege eröffnet. Der Verkauf von Produkten und Dienstleistungen über das World Wide Web oder von mobilen Endgeräten wie Handys oder PDAs schafft Märkte mit hohen Wachstumschancen. Für diese neuen Tätigkeiten und Dienstleistungen werden jetzt Fachleute für Online-Handel und Mobile Commerce gesucht. Dieser betriebswirtschaftlich ausgerichtete Fachkurs bereitet Sie auf die geforderte „Kundenbrille“ vor. Sie lernen, aus Marketingsicht eine wirtschaftlich erfolgversprechende Konzeption für diese neuen Vertriebswege zu entwickeln und die Umsetzung zu steuern. Mit diesen Kenntnissen qualifizieren Sie sich für innovative Projektleiteraufgaben im Vertrieb. Dort sind Sie gesucht!

    Der Lehrgang Online-Handel und Mobile Commerce ist ideal:

    als Zusatz- oder Aufbauqualifikation für Sie, wenn Sie aus dem kaufmännischen Bereich kommen, aus Vertrieb, Marketing oder Werbung,  wenn Sie in einem technischen Beruf der IT- oder Telekommunikationsbranche tätig sind (z. B. bei Herstellern von Endgeräten, Netzbetreibern, Hardwarekomponentenherstellern oder im Endgerätenhandel),  für Führungskräfte und Entscheidungsträger aus den Bereichen Marketing und Vertrieb, die über Online-Handel- und Mobile-Commerce-Projekte entscheiden. Durch Ihr Kurswissen treffen Sie sichere unternehmerische Entscheidungen,  für Selbstständige und Freiberufler, die ihre Leistungen kostengünstig über das Internet oder mobile Endgeräte anbieten wollen. Denn für kleinere Firmen sind herkömmliche Vertriebswege oft zu teuer.  Dieser kompakte Fachkurs ist ein Grundlagenkurs mit betriebswirtschaftlicher Ausrichtung. Der Schwerpunkt ist nicht die Technik, sondern das kaufmännische und verkäuferische Ziel. Sie lernen, eine finanziell erfolgversprechende Konzeption für Marketing- und Vertriebsaktivitäten über Internet sowie über mobile Endgeräte wie Handy und PDA zu entwickeln. Zunächst erwerben Sie grundlegendes technisches Know-how für die Arbeit mit Internet und Mobile Commerce. Anschließend werden Sie vertraut mit den ökonomischen Anwendungsmöglichkeiten. Zusätzlich erfahren Sie, wie Sie die Umsetzung steuern. Spezielles Online-Projektmanagementwissen rundet deshalb den Kurs ab.

    Ihr Lernstoff zum Kurs Online-Handel und Mobile Commerce:

    Grundlagen:
    Technische Grundlagen des Arbeitens mit dem Internet – Das Internet für Anwender – Grundlagen Mobile Commerce.

    Konzeptionelles Wissen:
    Grundlagen Online-Marketing – Zielgruppenpotenziale – Online-Einsatz im Marketing, mögliche Ziele und Anwendungen – Anwendungen derzeitiger Anbieter – Nutzungsvorteile für User und das Unternehmen – E-Commerce-taugliche Branchen – Branchenmodul B-t-C und B-t-B – Technische Grundlagen und wirtschaftliche Entwicklung des Mobile Commerce – Erstellung von Mobile-Commerce-Anwendungen und Geschäftsmodellen in der Praxis.

    Projektmanagementwissen:
    Online-Business-Projektmanagement – Einführung in das Internet-Recht – Zahlungssysteme im Internet.

    Online-Campus waveLearn:

    Die Nutzung des Online-Campus waveLearn ist in diesem Kurs erforderlich.

    Studienvoraussetzungen für den Kurs Online-Handel und Mobile Commerce:

    Um am Kurs erfolgreich teilzunehmen, brauchen Sie Berufserfahrung aus dem kaufmännischen Bereich bzw. aus Marketing, Werbung oder Vertrieb. Der Kurs ist auch geeignet für Sie, wenn Sie aus einem technischen Beruf der IT- oder Telekommunikationsbranche kommen. Zusätzlich sollten Sie den Umgang mit Internet, E-Mail und mobilen Endgeräten (Handy, PDA) sicher beherrschen.

    PC-Voraussetzungen:

    Sie benötigen einen Standard-Multimedia-PC mit Windows, CD-ROM-Laufwerk und einem Internet-Anschluss. Wünschenswert ist außerdem ein Handy (möglichst mit WAP) und ein PDA (z. B. ein Palmpilot).

    Studienbeginn und Studiendauer:

    Sie können jederzeit mit dem Kurs Online-Handel und Mobile Commerce beginnen. Der Kurs dauert 7 Monate. Sie können auch schneller vorgehen oder sich mehr Zeit lassen. Denn wir bieten Ihnen einen Betreuungsservice von 11 Monaten. Dieser Service ist bereits in Ihrer Studiengebühr enthalten und kostet nichts extra.

    Ihr Abschluss – anerkannt und staatlich zugelassen:

    Sie erhalten nach erfolgreicher Lehrgangsteilnahme und als Bestätigung Ihrer Leistungen das SGD-Abschlusszeugnis. Durch eine schriftliche Prüfung zu Hause können Sie außerdem das SGD-Zertifikat erwerben. Dieses stellen wir Ihnen auch als international verwendbares SGD-Certificate aus. Beide Abschlüsse sind in Wirtschaft, Industrie sowie Öffentlichkeit anerkannt und geschätzt. Der Lehrgang Online-Handel und Mobile Commerce ist von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht in Köln unter der Nummer 774499 geprüft und staatlich zugelassen.

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "E-Commerce" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf der Webseite navigieren stimmen Sie der Nutzung dieser zu. Vehr sehen  |