Home > Kurse - Seminare > Event- und Ausstellungsmanagement > Mischung aus Fernstudium und Studium vor Ort > Düsseldorf > Veranstaltungsbetriebswirt (FH) - Düsseldorf - Nordrhein-Westfalen

Veranstaltungsbetriebswirt (FH) - Mischung aus Fernstudium und Studium vor Ort

Unverbindlich in kontakt treten IST-Hochschule für Management

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Veranstaltungsbetriebswirt (FH) - Mischung aus Fernstudium und Studium vor Ort - Düsseldorf - Nordrhein-Westfalen

  • Inhalt
    Veranstaltungsbetriebswirt (FH).

    Ziel:

    Im Rahmen der berufsbegleitenden Weiterbildung zum „Veranstaltungsbetriebswirt (FH)“ lernen Sie, Events strategisch zu organisieren und Personal zielgerichtet einzusetzen und zu managen. Sie studieren flexibel und erlangen spezifisches, praxisnahes Wissen.

    Inhalt:

    In diesem Fernstudium werden neben betriebswirtschaftlichen Grundlagen die Besonderheiten veranstaltungsspezifischer Themenbereiche wie Zielgruppenmarketing, Public Relations und Sponsoring vermittelt. Darüber hinaus gewinnen Sie wichtige Einblicke in Methoden zur Sozial- und Führungskompetenz, mit denen Sie sowohl Veranstaltungsagenturen als auch Kommunikationsabteilungen in Unternehmen führen können.

    Art des Studiums:

    Bei dieser Hochschulweiterbildung handelt es sich um ein Fernstudium. Theoretische Inhalte werden über speziell aufbereitete Studienhefte und moderne multimediale Kanäle gelehrt. Die Präsenzphasen finden in Schmalkalden und Düsseldorf statt. Mit erfolgreichem Abschluss des Studiums erhalten Sie 32 European Credit Points.

    Zielgruppe:

    Zur Zielgruppe gehören Mitarbeiter aus Veranstaltungsinstitutionen und der Tourismusbranche sowie Akademiker und Fachwirte, die als Quereinsteiger eine professionelle Karriere im Veranstaltungsmanagement anstreben.

    Teilnahmevoraussetzungen:

    Für die Hochschulweiterbildung „Veranstaltungsbetriebswirt (FH)“ wird ein abgeschlossenes Hochschulstudium, eine IHK-Prüfung zum Veranstaltungsfachwirt oder eine vergleichbare Ausbildung vorausgesetzt. Zudem können Sie das Fernstudium auch dann belegen, wenn Sie die allgemeine (Fach-) Hochschulreife oder einen gleichwertigen Schulabschluss nachweisen. Zusätzlich zum Schulabschluss müssen Sie mindestens 2 Jahre Berufsausbildung plus 2 Jahre Berufserfahrung oder eine Berufsausbildung nach der mittleren Reife plus 4 Jahre Berufserfahrung absolviert haben.

    Studienbeginn und –dauer:

    Die Weiterbildung „Veranstaltungsbetriebswirt (FH)“ startet im Oktober und dauert 3 Semester.

    Kosten:

    Die Studiengebühren der Hochschulweiterbildung „Veranstaltungsbetriebswirt (FH)“ betragen 1.800 Euro pro Semester, insgesamt 5.400 Euro. Hinzu kommen einmalig 150 Euro Prüfungsgebühren sowie 70,90 Euro Semesterbeitrag für die FH Schmalkalden.

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Event- und Ausstellungsmanagement" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf der Webseite navigieren stimmen Sie der Nutzung dieser zu. Vehr sehen  |