Home > Anbieter in Deutschland > Impulse e.V. - Schule für freie Gesundheitsberufe

Information

Der Verein

Der Verein Impulse e.V. wurde 1990 gegründet u.a. mit dem Ziel, interessierten Menschen Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten in den Bereichen Gesundheitsvorsorge und Gesundheitserziehung unter einem ganzheitlichen Denkansatz zu vermitteln.

Im Laufe der Jahre hat sich der Schwerpunkt der Bildungsangebote auf den Bereich der Aus- und Weiterbildung für Berufe im Gesundheitsbereich konzentriert. Sinnbild für diese Entwicklung ist die Gründung der Schule für freie Gesundheitsberufe (SfG) im Jahre 1997 und die staatliche Zulassung unserer ersten Fernlehrgänge im Folgejahr.

Bei allen Fernstudiengängen handelt es sich um Kombinationen aus häuslichem Lernen mit Studienbriefen und Fachliteratur und Wochenendseminaren, in denen die für die jeweiligen Ausbildungen unverzichtbaren praktischen Kenntnisse erworben werden. Diese Wochenendseminare können die Studierenden in vielen Städten Deutschlands absolvieren.

Bei unseren Ausbildungen handelt es sich um „echte“ Fernlehrgänge mit einer ständigen pädagogischen Betreuung der Studierenden, deshalb unterliegen die Ausbildungen den Bestimmungen des Fernunterrichtsschutzgesetzes. Dieses Gesetz sieht eine Begutachtung von Fernlehrgängen durch unabhängige Gutachter und eine Zulassung durch eine staatliche Aufsichtsbehörde vor. Entsprechend sind alle unsere Lehrgänge von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht in Köln überprüft und unter den in der Studienanmeldung jeweils genannten Zulassungsnummern staatlich zugelassen.

Wir bieten Ihnen:

    * Ausbildungen in 5 Fachbereichen
    * mehr als 40 Seminarorte
    * ausschließlich staatlich zugelassene Lehrgänge
    * Erfahrung als Fernlehrinstitut seit 1998
    * günstige monatliche Studiengebühren
    * pädagogische Betreuung während der gesamten Ausbildung

Studium- und Weiterbilungsangebote unserer Anbieter

Diese Webseite verwendet Cookies.
Wenn Sie weiterhin auf der Webseite navigieren stimmen Sie der Nutzung dieser zu.
Vehr sehen  |