Home > Bachelor - BA > Geographie und Kartographie > Mitte > Bachelor Geographie (Monobachelor) - Mitte - Berlin

Bachelor Geographie (Monobachelor)

Unverbindlich in kontakt treten Humboldt-Universität zu Berlin

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Bachelor Geographie (Monobachelor) - Mit Anwesenheitspflicht - Mitte - Berlin

  • Ziele
    Der Bachelorstudiengang Geographie bietet ein integriertes gleichgewichtiges Studium der Grundlagen von Physischer Geographie und Humangeographie mit nachfolgender Schwerpunktbildung in einer der beiden Teildisziplinen. Neben der Vermittlung von Theorien in Vorlesungen und begleitenden Seminaren wird ein breites Spektrum von Verfahren und empirischen Arbeitsweisen gelehrt. Dabei sollen im Fachstudium die folgenden Kompetenzen erreicht werden: Kenntnisse aktueller Auffassungen zum Selbstverständnis der Geographie und ihrer Rolle in der gegenwärtigen Gesellschaft, der Grundzüge der Geschichte der Geographie, der grundlegenden geographischen Sachverhalte und Prozesse, über aktuelle Forschungsschwerpunkte in den Teilbereichen der Physischen Geographie, der Humangeographie und den Überschneidungsbereichen beider, über grundlegende Inhalte raumbezogener Anwendungsfelder der Geographie, inter- bzw. transdisziplinärer Bezüge der Geographie, über Entwicklung, Verflechtung und Probleme geographischer Räume unterschiedlichen Maßstabs, grundlegender fachspezifischer Methoden und Arbeitstechniken. Die Fähigkeit der Beschaffung, Bearbeitung, Auswertung, Beurteilung und Darstellung von Informationen und Daten, zu einer strukturierten, mediengestützten, fachterminologisch sicheren Argumentation und Präsentation, zur Reflexion gesellschaftlicher und eigener Wertvorstellungen und ihrem Verhältnis zueinander, zum Denken in Alternativen, zur Abwägung unterschiedlicher Standpunkte und zur eigenen Urteilsbildung, zu Kommunikation und Kooperation.
  • Praktikum
    Ein mindestens sechswöchiges Praktikum ist Pflicht.
  • Titel
    Bachelor of Science (B.Sc.) oder Bachelor of Arts (B.A.) je nach Studienanteil (natur-, geistes- oder gesellschaftswissenschaftlich)
  • Inhalt
    Basisstudium: 1. – 4. Semester
    Fachstudium 100 SP
    Beifach 20 SP

    Vertiefungsstudium: 5. + 6. Semester
    Fachstudium 60 SP

    Ein Studienpunkt (SP) entspricht 30 Zeitstunden Arbeitsaufwand.

    Basisstudium (1. – 4. Semester)

    Modul 1    
    Einführung in das Studium der Geographie     6 SP

    Modul 2
    Grundlagen der Humangeographie, 19 SP
    2a Kultur- und Sozialgeographie, 8 SP
    2b Wirtschaftsgeographie, 8 SP
    2c Humangeographisches Vertiefungsgebiet, 3 SP
     
    Modul 3
    Grundlagen der Physischen Geographie, 19 SP
    3a Geomorphologie, 8 SP
    3b Klimatologie, 8 SP
    3c Physisch Geographisches Vertiefungsgebiet, 3 SP

    Modul 4
    Empirische Arbeitsmethoden und Statistik, 9 SP
    4a Empirische Arbeitsmethoden der Human- oder Physischen Geographie, 3 SP
    4b Statistik, 6 SP

    Modul 5
    Grundlagen der Geomatik, 12 SP
    5a Kartographie 6 SP
    5b Geoinformatik oder Geofernerkundung, 6 SP
       
    Modul 6
    Regionale Geographie, 8 SP
    6a Regionale Geographie, 6 SP
    6b 4 Exkursionstage, 2 SP

    Modul 7
       
    Ergänzungsmodul (variabler Schwerpunkt), 12 SP

    Modul 8    
    Angewandte Geographie, 6 SP
    Landschaftsökologie oder Landschaftsplanung oder Raumordnung / Raumplanung, 6 SP

    Modul 9    
    Hauptexkursion mit begleitendem Seminar, 9 SP

    Das Beifach sollte eine sinnvolle wissenschaftliche Ergänzung zum Vertiefungsbereich bieten. Die dafür zu erbringenden Leistungen bzw. Module werden durch die jeweiligen Fachrichtungen bzw. Institute festgelegt. Das Geographische Institut der HU empfiehlt die Belegung eines der folgenden Beifächer:

    im Vertiefungsbereich Physische Geographie: Agrarwissenschaften, Biologie, Chemie, Gartenbauwissenschaften, Geologie (TU), Informatik, Mathematik, Meteorologie (FU), Physik und

    im Vertiefungsbereich Humangeographie: Agrarwissenschaften, Europäische Ethnologie, Ethnologie (FU), Gartenbauwissenschaften, Gender Studies, Informatik, Psychologie, Sozialwissenschaften, Stadt- und Regionalplanung (TU), Verkehrswesen/Planung und Betrieb (TU), Volkswirtschaftslehre.

    Vertiefungsstudium (5. – 6. Semester)

    Modul 10     Oberseminar mit ergänzender Veranstaltung     10 SP

    Modul 11     Projektseminar     10 SP

    Modul 12     Berufs(feld)bezogene Zusatzqualifikation    20 SP
                        Kolloquium, 2 SP
                        Sonstige Leistungen (Praktikum [mindestens 6 Wochen] u.a.), 18 SP

    Modul 13     Abschlussarbeit     20 SP


    Geographie als Beifach im Rahmen anderer Bachelorstudiengänge

    Es ist bei humangeographischem Schwerpunkt das Modul 2 bzw. bei physisch-geographischem Schwerpunkt das Modul 3 im Umfang von 20 SP zu belegen. Im Teilmodul 2c bzw. 3c ist dazu eine Zusatzleistung im Umfang von 1 SP zu erbringen.

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Geographie und Kartographie" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf der Webseite navigieren stimmen Sie der Nutzung dieser zu. Vehr sehen  |