Home > Master > Agrarwissenschaften > Mitte > International Master in Rural Development - Mitte - Berlin

International Master in Rural Development

Unverbindlich in kontakt treten Humboldt-Universität zu Berlin

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über International Master in Rural Development - Mit Anwesenheitspflicht - Mitte - Berlin

  • Ziele
    Nach erfolgreichem Studienabschluss sind die Studierenden befähigt, einen gezielten Beitrag zur Lösung wirtschaftlicher und sozialer Probleme in der Landwirtschaft und ländlichen Räumen und zum Schutz der natürlichen Ressourcen in ihren Heimatländern zu leisten. Sie sind in der Lage, Spezialkenntnisse aus den Umweltwissenschaften und den Wirtschafts- und Sozialwissenschaften des Landbaus in interdisziplinärer Sicht zu verbinden.
  • Titel
    Master of Science (M.Sc.)
  • Inhalt
    Der Studiengang wird gemeinschaftlich von vier europäischen Universitäten - Universität Gent (Belgien), Humboldt-Universität zu Berlin (BRD), Universität Cordoba (Spanien) und Agrocampus Rennes (Frankreich) - im Rahmen des ERASMUS-Mundus-Programms der Europäischen Kommission angeboten und führt zu einem gemeinsamen Abschluss dieser Partnereinrichtungen. Weitere kooperierende universitäre Einrichtungen, die zur spezialisierenden Ausbildung beitragen, sind die Agraruniversität Nitra (Slowakei), die Universität Pisa (Italien) und die Universität Wageningen (Niederlande). Die Teilnehmer an diesem Studiengang sind Studierende der Universität Gent, die dort für die Dauer ihres Aufenthaltes an der Humboldt- Universität zu Berlin zeitweise beurlaubt sind.

    Module des Studiengangs

    1. Studienjahr

    Wahlpflichtmodule
    Wintersemester


    Grundlagenprofile
    1 - Applied quantitative and qualitative research methods
    • Microeconomics and Econometrics (WPM 1, 9 SP)
    • Ökonometrie I (WPM 2, 6 SP)
    • Quantitative Methods in Agricultural Business Economics/Quantitative Modelle im Agribusiness (WPM 3, 6 SP)

    2 - Functioning of technological, agronomic and ecological systems
    • Ecosystems of Agricultural Landscapes and Sustainable Resource Use (WPM 7, 6 SP)
    • Soil and Water Protection (WPM 8, 6 SP)
    • Böden und Landnutzung in den Tropen und Subtropen (WPM 9, 6 SP)
    • Agricultural Climatology and Ecophysiology (WPM 10, 6 SP)
    • International Plant Production I (WPM 11, 6 SP)
    • Agroforestry-Systeme (WPM 12, 6 SP)

    3 - Social sciences applied to rural development
    • Agricultural Knowledge Systems* (WPM 19, 6 SP)
    • Umweltmanagement & Ressourcenzugang der Geschlechter (WPM 20, 6 SP)
    • Agrarmarketing II (WPM 21, 9 SP)

    4 - Rural development and planning
    • Multifunktionale Agrarlandschaftsforschung* (WPM 25, 6 SP)
    • Re-Cultivation of Devastated Landscapes = Rekultivierung devastierter Landschaften (WPM 26, 6 SP)
    • Geo-Informationssysteme (GIS) und quantitative Methoden der Landschaftsanalyse (WPM 27, 6 SP)

    5 - European institutions, policies and organization
    • Institutional Economics and Political Economy I (Basics and Application)* (WPM 32, 6 SP)
    • Market and Policy Analysis (WPM 33, 9 SP)
    • Europäische und Internationale Agrarpolitik = European and International Agricultural Policy (WPM 34, 6 SP)

    * Modul wird als Wahlpflichtfach sowohl im Grundlagenprofil als auch im Spezialisierungsprofil angeboten. Es kann jedoch nur einmal angerechnet werden.

    Sommersemester

    1 - Applied quantitative and qualitative research methods
    • Methods of Participative Research (WPM 4, 6 SP)
    • Ökonometrie II (WPM 5, 6 SP)
    • Explorative Datenanalyse (WPM 6, 6 SP)

    2 - Functioning of technological, agronomic and ecological systems
    • Wasser– und Gewässerschutz (WPM 13, 6 SP)
    • Nutzung und Schutz von Feuchtgebieten (WPM 14, 6 SP)
    • Agrarmeteorologie (WPM 15, 6 SP)
    • International Animal Production (WPM 16, 6 SP)
    • Produktionsökologie landwirtschaftlicher Nutztiere (WPM 17, 6 SP)
    • Ecology of Fishes (WPM 18, 6 SP)

    3 - Social sciences applied to rural development
    • Kommunikation und Kooperation = Communication and Cooperation* (WPM 22, 6 SP)
    • Development and Project Planning (WPM 23, 6 SP)
    • Agrarmanagement (WPM 24, 6 SP)

    4 - Rural development and planning
    • Practical Application of Project Planning (PRAP) (WPM 28, 6 SP)
    • Land and Water Management* (WPM 29, 6 SP)
    • Protected Area Management* (WPM 30, 6 SP)
    • Internationale Agrarentwicklung (WPM 31, 6 SP)

    5 - European institutions, policies and organization
    • International Agricultural and Economic Development: Theory and Policy (WPM 35, 6 SP)
    • Open Economy Macroeconomics and International Agricultural Trade (WPM 36, 6 SP)
    • Kooperation und Genossenschaftswesen = Cooperation and Co-operatives* (WPM 37, 6 SP)

    * Modul wird als Wahlpflichtfach sowohl im Grundlagenprofil als auch im Spezialisierungsprofil angeboten.  es kann jedoch nur einmal angerechnet werden.

    Spezielisierungsprofile
    1 - Rural Governance of Natural Resources
    • Environmental and Resource Economics II (Valuation and Instruments) (WPM 38, 6 SP)
    • Land and Water Management (WPM 29, 6 SP)
    • Protected Area Management (WPM 30, 6 SP)
    • Organic Farming and Precision Agriculture - Sustainable Cultivation Strategies (WPM 39, 6 SP)

    2 - Institutional Analysis of Rural Change
    • Kooperation und Genossenschaftswesen = Cooperation
    and Co-operatives (WPM 37, 6 SP)
    • Communication and Co-operation (WPM 46, 6 SP)
    • Land and Water Management (WPM 29, 6 SP)
    • Protected Area Management (WPM 30, 6 SP)
    • Agrar- und Umweltethik (WPM 42, 6 SP)


    2. Studienjahr

    Wintersemester

    Studienprojekt (5 SP)

    Spezialisierungsprofiele
    1 - Rural Governance of Natural Resources
    • Environmental and Resource Economics III (Environmental Institutions and Organisations) (WPM 40, 6 SP)
    • Betriebliches Qualitäts-/Umwelt-management und Informationssysteme = Quality / Environmental Management and Information Systems (WPM 41, 6 SP)
    • Multifunktionale Agrarlandschaftsforschung (WPM 25, 6 SP)

    2 - Institutional Analysis of Rural Change
    • Institutional Economics and Political Economy I (Basics and Application) (WPM 32, 6 SP)
    • Environmental and Resource Economics III (Environmental Institutions and Organisations) (WPM 40, 6 SP)
    • Agricultural Knowledge Systems (WPM 19, 6 SP)

    Wahlmodule
    Auswahl aus dem Pool der Wahlmodule

    Sommersemester
    Masterarbeit (30 SP)

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Agrarwissenschaften" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies.
Wenn Sie weiterhin auf der Webseite navigieren stimmen Sie der Nutzung dieser zu.
Vehr sehen  |