Home > Ausbildung > Business Coaching > Goslar > Personal Coach (IHK) & NLP Practitioner - Goslar - Niedersachsen

Personal Coach (IHK) & NLP Practitioner

Unverbindlich in kontakt treten EUROPEAN Business-Ecademy

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Personal Coach (IHK) & NLP Practitioner - Mit Anwesenheitspflicht - Goslar - Niedersachsen

  • Inhalt
    Personal Coach (IHK) undBusiness Coach (EBE)
    NLP 2.0 Practitioner(VCTG)
    .

    Qualifikation und Kompetenz mit IHK-Zertifikat.

    Ihre Qualifikation zum Coach im Business und im Psychologischen:
    • Personal Coach (IHK) / Certified Business Personal Coach (CCI)
    • Business Coach (EBE) 
    • NLP Practitioner (International Association of NLP Institutes – IN)
    • NLP 2.0 Practitioner (VCTG)
    • Psychologischer Berater (VCTG) (**optional)
    • Mental Coach (VCTG) (**optional)
    Unsere Kurse werden sowohl nach den Lehrinhalten des NLP (IN) als auch nach den Inhalten des NLP 2.0 (VCTG) (lesen Sie hierzu NLP 2.0 die neue Generation) durchgeführt und zertifiziert.

    **Für den Psychologischen Berater (VCTG) wird ein Zusatzaufgabe fällig. Investition 350,- €!
    **Für den Mental Coach (VCTG) wird ein Zusatzaufgabe fällig. Investition 399,- €!

    Die EUROPEAN Business-Ecademy ist AZAV-zertifiziert und ein staatlich anerkannter Bildungsträger!

    Ihre Investition ....... Ihr Nutzen

    • Die Seminargebühr beträgt 3.200,- €(bei Einmalzahlung)
    • (MwSt. Befreiung – keine 19% Mehrkosten!)
    • Steuerrückerstattung möglich, da absetzbar
    • Sie können bequem in 4 Raten à 825,- € zahlen
    • Hinzu kommt die Möglichkeit der staatlichen Förderung. 
              Rufen Sie uns an, gemeinsam klären wir Ihre Fördermöglichkeiten.

    Für den Psychologischen Berater (VCTG) wird ein Zusatzaufgabe fällig. Investition 350,- €!
    Für den Mental Coach (VCTG) wird ein Zusatzaufgabe fällig. Investition 399,- €!
     
    Gern prüfen wir für Sie die Voraussetzungen zur Teilnahme an den Ausbildungen. 

    Die Gebühr für die Lernerfolgskontrolle von 300,- €  sowie die Hotelkosten sind nicht in der
    Seminargebühr enthalten.

    Ihre Vorteile
    • anerkannte Ausbildung in der Wirtschaft
    • qualifizierte Ausbildungen
    • persönliche Supervision
    • exzellentes Training
    • beruflicher Erfolg
    • Preisvorteil
    Sie können im Kurs zusätzlich
    upgraden auf den
    • MBC® Master of Business Coaching*
    • MBT® Master of Business Training* 
    • MBM® Master of Business Mediation*! 

    Der Weg ....... Fortbildung als Erfolg!

    Diese Coaching-Qualifikation ist die Basis Ihres Erfolges. Mit den hier gezeigten, ganzheitlichen Methoden können Sie
    sowohl im gehobenen Business als auch im Gesundheitssystem arbeiten. Das heißt, egal aus welcher Branche oder
    welchem Berufszweig Sie kommen, Sie profitieren von dieser Qualifikation und können sie in Ihrem Business um- und einsetzen. 

    Wichtig ist, dass Ihr Herz für die Berufung zum Coach schlägt. 

    In dieser Weiterbildung werden auch Sie selbst eine positive Persönlichkeitsentwicklung erleben. Ihre
    Kommunikationsfähigkeit wird gesteigert, Ihre Wahrnehmung für die Gefühle anderer wird feiner und Ihre Kompetenz
    erweitert sich. Wir unterstützen und begleiten Sie in diesem Prozess. Dafür stehen wir! 

    Stabilisieren Sie Ihre Karriere mit noch höherer Sozialkompetenz, noch genauerer Analysefähigkeit, noch stärkeren,
    kreativen Lösungsmöglichkeiten und dem Wissen, dass Sie mit den hier erlernten Methoden und Modellen ganz klar
    immer einen Schritt voraus sind. 

    In diesem Lehrgang konzentrieren wir ständig das aktuelle Wissen aus der Psychologie und dem Business und haben
    es für Sie so aufbereitet, dass Sie zukünftigen Herausforderungen sicher entgegentreten und bestehen können.

    Die direkte Umsetzung ist uns wichtig!
    Keine graue Theorie, sondern Handeln und Tun
    !

    NLP 2.0 – die neue Generation

    NLP 2.0 stellt sich der Herausforderung, messbar zu werden. Die bewährten Formate wurden untersucht und an Methoden aus der Psychologie und Psychotherapie reflektiert. Herausgekommen sind dabei moderne, lösungsorientierte Formate und Methoden, die in die heutige Zeit passen und die Anforderungen aus dem Markt zu 100% erfüllen können. Wir haben die Methoden gestrafft, ergänzt und an die neueste Gehirnforschung angepasst. 

    Ein besonderes Augenmerk legten wir dabei auf die Einbeziehung der KVT Kognitiven Verhaltenstherapie nach Beck und Ellis. Sie gilt als eine der am häufigsten untersuchten Therapieformen und liefert in der klassischen Psychologie / Psychotherapie die effektivsten Methoden und Lösungen. Die Supervision rundet das Spektrum von NLP 2.0 noch
    einmal wesentlich ab.

    Von angewandten Methoden und Modellen in der Persönlichkeitsentwicklung muss der Ursprung eindeutig sein und es muss ein wissenschaftliches Erklärungsmodell als Verständnisgrundlage geben. Ein Modell nur als unreflektierte Methode anzuwenden genügt bei weitem nicht mehr dem hohen Anspruch, den Klienten heute an einen Coach stellen. 

    Für eine erfolgreiche Veränderungsarbeit – ob im Business oder im privaten Bereich – ist es unerlässlich, dass Wissenskompetenz und Handlungskompetenz eine Einheit sind. Die besten Modelle, Formate und Methoden nutzen wenig, wenn sie nur theoretisch begriffen werden. Damit Akzeptanz für das Vorgehen beim Klienten geweckt wird und dadurch die Lern- und Veränderungsbereitschaft steigen, ist es wichtig, dass der Coach / Therapeut nachvollziehbar
    erklären kann, auf welcher wissenschaftlichen Basis das Vorgehen funktioniert. Und für einen sicheren und erfolgreichen Umgang mit den Methoden und Modellen ist ständiges Üben mit realen Themen von echten Menschen unerlässlich. 

    Zusammengefasst: Ziel ist es, mit NLP 2.0 einen neuen, modernen Standard zu etablieren, der wissenschaftlich fundiert ist und den aktuellen Marktanforderungen und Forschungsergebnissen entspricht. NLP 2.0 richtet sich damit speziell an gute Trainer, Coaches, Therapeuten, Führungskräfte, Pädagogen und weitere Berufsgruppen, die andere
    entwickeln und / oder anleiten müssen.

    Ihre Entwicklung und Ausbildung .......

    1.

    Datum
     
    Mittwoch – Samstag
    Start am ersten Tag
    11:00 Uhr

    Maßnahme

    1.Einführung und Überblick zum Coaching 
    2.Prüfungsabläufe, IHK und welche Coaching-Verbände sinnvoll sind
    3.Gehirngerechtes Lernen lernen und ent-lernen
    4.Reiz-Reaktionsketten und Auswirkungen bei Konflikten
    5.Ziele und deren Bedeutungen in der Umsetzung
    6.Beziehungsmanagement und Coachingaufbau
    7.Veränderungen und deren Boykottierung
    8.Warum tut jemand etwas oder auch nicht
    9.Verhalten und Authentizität als Coach
    10.Modernes Motivationsmanagement
    11.Die Wertesysteme und deren Bedeutung und Auswirkungen
    12.Veränderungsmodelle: Logische Ebenen und 7 Mirrors 360°-Feedback
    13.Limitierende oder antreibende Glaubenssätze, Überzeugungen und Haltungen
    14.Verhaltensveränderung dauerhaft implementieren
    15.Das Modell der Sprache und dessen Bedeutung / moderne Fragetechniken
    16.Nonverbale Kommunikation und Kontaktaufbau
    17.Innere Wahrnehmung, innere Datenverarbeitungssysteme im Gehirn
    18.Die Stufen der Kompetenz im Veränderungsprozess
    19.Aufhebung von behindernden Konditionierungen
    20.Wissenschaftliche Hintergründe und Nachweise zum Coaching Bad Hersfeld

    Ort

    Goslar

    2.

    Datum

    Mittwoch – Samstag
    Start am ersten Tag
    11:00 Uhr

    Maßnahme

    1.Überprüfungsprogramme im Coaching 
    2.Vermeidungsstrategien durch Vorwände
    3.Probleme in Organisationen / Führungsprobleme
    4.Auflösung von limitierenden Konditionierungen / Glaubenssätzen /
    Verhaltensweisen
    5.Ankern und Konditionieren, positive Zustände generieren
    6.Persönlichkeitsmodelle und deren Einsatz im Coaching
    7.Coaching on the Job
    8.Einarbeitungscoaching für Mitarbeiter
    9.Konfliktmanagement 
    10.Systemisches Coaching / psychologisches Coaching
    11.Privat- und Business-Coaching, Psychotherapie, psychologische Beratung Bad Hersfeld

    Ort

    Goslar

    3.

    Datum

    Mittwoch – Samstag
    Start am ersten Tag
    11:00 Uhr

    Maßnahme

    1.Coaching: Protokoll und Ablauf
    2.Erfolgsstrategien; Aus welchen Gründen können sie verhindert werden?
    3.Neuronale Prozesse und deren Veränderung
    4.Einwände / Vorwände im Coaching
    5.Tipps, Ratschläge / Umgang mit Rechtfertigung / Feedback
    6.Beratung versus Coaching
    7.Change Management und andere Blickwinkel
    8.Verhaltensänderung, Veränderung der Bedeutung und der Emotionen
    9.Verhaltensflexibilität auf hohem Niveau erreichen
    10.Die Mediation im Coaching 
    11.Ressourcen-Arbeit und Kompetenzen des Coachee
    12.Die Sinne und deren innere Verarbeitung, prof. Zustandsänderungen
    13.Auflösung von Vermeidungsstrategien / Ängsten Bad Hersfeld

    Ort

    Goslar
     
    4.

    Datum
     
    Mittwoch – Samstag
    Start am ersten Tag
    11:00 Uhr

    Maßnahme

    1.Coaching und Rhetorik 
    2.Hypnose als Zugang zum Unbewussten, die Interaktion des Bewusstseins
    mit dem Unbewusstsein als Team verbinden – Synergien entstehen
    lassen!
    3.Erfolgreiche Sprachmuster in der Verhandlung
    4.Zustandsänderungen im Coaching: Vom Problem zur Lösung
    5.Burnout und Stress / Trancetechniken 
    6.Psychologisches Coaching
    7.Pareto 80/20 Coaching 
    8.Open Doors – die hohe Kunst der Lösung von komplexen unbewussten
    Problemen 
    9.Zielfindung meiner Selbst – von der „Fremdsteuerung“ in die
    Selbstbestimmtheit
    10.Professionelle Prüfungsvorbereitung Verbände und Lernerfolgskontrolle
    IHK 
    Bad Hersfeld

    Ort

    Goslar

    5.

    Datum
     
    Montag – Dienstag 
    Termin nach
    Vereinbarung

    Maßnahme

    1.Generalprobe und Prüfung im NLP
    2.Lernerfolgskontrolle für den Personal Coach (IHK)
    Braunschweig

    Ort

    Goslar

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Business Coaching" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf der Webseite navigieren stimmen Sie der Nutzung dieser zu. Vehr sehen  |