Home > Kurse - Seminare > Familien- und Eheberatung > Bremen - Bremen > Suchtkranke Familien - eine Kompetenzerweitung für die Arbeit mit suchtkranken Familiensystemen - Bremen - Bremen - Bremen

Suchtkranke Familien - eine Kompetenzerweitung für die Arbeit mit suchtkranken Familiensystemen

Unverbindlich in kontakt treten ImFT - Institut für mehrgenerationale Forschung und Therapie

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Suchtkranke Familien - eine Kompetenzerweitung für die Arbeit mit suchtkranken Familiensystemen - Mit Anwesenheitspflicht - Bremen - Bremen - Bremen

  • Inhalt
    Die berufsbegleitende Weiterbildung "Suchtkranke Familien" ist eine Kooperation mit der Bremer VHS 


    Die Weiterbildung ist für Arbeitnehmer aus Niedersachsen als Bildungsurlaub buchbar.

    Die Fortbildung wendet sich an professionell Tätige (ErzieherInnen, SozialpädagogInnen, PsychologInnen, PsychotherapeutInnen, Arztinnen und Ärzte, SuchttherapeutInnen, Mitarbeiter der öffentlichen u. freien Jugendhilfe, JuristInnen u.a. Interessierte), die mit suchtkranken Familiensystemen arbeiten und die auf unterschiedlichen Ebenen mit betroffenen suchtkranken Familiensystemen befasst sind.

    Das besondere an der Weiterbildung ist der Praxisbezug: Die Dozentinnen und Dozenten der Weiterbildung sind ausgewiesene Experten in der Arbeit mit drogenkranken Familiensystemen und ihren Kindern. Sie haben Therapiekonzepte für Eltern und Kinder entwickelt, die wissenschaftliche Grundlagenarbeit mitentwickelt sowie Methoden und Handlungsorientierungen entwickelt.

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Familien- und Eheberatung" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf der Webseite navigieren stimmen Sie der Nutzung dieser zu. Vehr sehen  |