Home > Master > Angewandte Gesundheitswissenschaften > Hamburg Mitte > Digital Health Management - Hamburg Mitte - Hamburg

Digital Health Management

Unverbindlich in kontakt treten Medical School Hamburg MSH

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Digital Health Management - Mit Anwesenheitspflicht - Hamburg Mitte - Hamburg

  • Inhalt
    Ziele Mit dem Masterstudiengang Digital Health Management reagiert die MSH auf diese Entwicklung und bietet ein zukunftsorientiertes, modernes und interdisziplinäres Masterstudium aus Informatik, Medizin und Management an. Hierbei werden technische Inhalte mit medizinischen und betriebswirtschaftlichen Inhalten verbunden. Dabei richtet sich der Masterstudiengang an Bachelorabsolventen betriebswirtschaftlicher, informatischer sowie gesundheitswissenschaftlicher Studiengänge und bietet  den Zugang zu einem der wichtigsten Anwendungsfelder im Gesundheitswesen. Anforderungen

    Allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife gemäß § 37 HmbHG
    oder besonderer Zugang für Berufstätige gemäß § 38 HmbHG über Eingangsprüfung (entsprechend der Eingangsprüfungsordnung)

    Titel M.Sc. Inhalt
    Das Ziel des Masterstudiengangs Digital Health Management an der MSH Medical School Hamburg besteht darin, eine qualifizierte Fachkraft im Gesundheitswesen mit begehrtem Schnittstellenwissen zur Integration und Vernetzung medizinischer Daten auszubilden. Digital Health Management Absolventen verstehen und gestalten die Digitalisierung sowohl in Bezug auf Produkte als auch Dienstleistungen der Gesundheitswirtschaft. Sie erwerben die notwendigen Fähigkeiten und Kenntnisse auf dem Gebiet der Sensorik, Informatik und der Statistik großer Datenmengen (»big data«) und können grundlegende Softwareanwendungen (z.B. kleinere Apps) selbst erstellen und komplexere digitale Anwendungen verstehen, erklären und evaluieren.
    Ihre technische Kompetenz wird ergänzt durch Wissen über das wirtschaftliche und rechtliche Umfeld der Digitalisierung im Gesundheitswesen. Insoweit sind Sie als Absolvent mit den wesentlichen regulatorischen Rahmenbedingungen und mit den Besonderheiten des nationalen Gesundheitswesens und europäischen Gesundheitssystemen vertraut. Die vermittelten medizinischen Kompetenzen ermöglichen Ihnen, Krankheiten zu verstehen und einen möglichen Bedarf in der Patientenversorgung zu kennen und digital zu verbessern.
    Sie können an der MSH sowohl in Vollzeit als auch berufsbegleitend im Teilzeitmodell studieren. Im Teilzeitstudium finden die Lehrveranstaltungen an fünf Blockwochenenden im Semester statt. Dabei setzen Sie Ihre Berufstätigkeit während des Studiums in der Regel zu 50 Prozent weiter fort.

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Angewandte Gesundheitswissenschaften" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf der Webseite navigieren stimmen Sie der Nutzung dieser zu. Vehr sehen  |