Home > Master > Marketing > Mischung aus Fernstudium und Studium vor Ort > Steglitz-Zehlendorf > Executive Master of Business Marketing (Technischer Vertrieb) - Steglitz-Zehlendorf - Berlin

Executive Master of Business Marketing (Technischer Vertrieb) - Mischung aus Fernstudium und Studium vor Ort

Unverbindlich in kontakt treten Freie Universität Berlin

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Executive Master of Business Marketing (Technischer Vertrieb) - Mischung aus Fernstudium und Studium vor Ort - Steglitz-Zehlendorf - Berlin

  • Ziele
    Der Executive Master of Business Marketing vermittelt betriebswirtschaftliches Knowhow, das für die erfolgreiche Vermarktung von Produkten oder Dienstleistungen an Geschäftskunden benötigt wird: Marketing, Vertrieb, Strategie, Management und Controlling.
  • Anforderungen
    Für den Zugang zum weiterbildenden Masterfernstudiengang Executive Master of Business Marketing müssen Bewerberinnen und Bewerber die folgenden Voraussetzungen nachweisen: * Erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss oder gleichwertiger anderer Hochschulabschluss. Für den Zugang zum weiterbildenden Fernstudium Business Marketing müssen Bewerberinnen und Bewerber die folgenden Voraussetzungen nachweisen: * Hochschulabschluss oder der Nachweis der für eine erfolgreiche Teilnahme erforderlichen Eignung, die im Beruf oder auf andere Weise erworben wurde. Der Studiengang ist zulassungsbeschränkt. Bewerberinnen und Bewerber, deren Muttersprache nicht Deutsch ist und die ihren Studienabschluss an einer ausländischen Universität oder gleichgestellten Einrichtung erworben haben, müssen den Nachweis der vollen sprachlichen Studierfähigkeit für den Hochschulzugang (DSH) oder eines gleichwertigen Kenntnisstandes gemäß der Ordnung für die Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang ausländischer Studienbewerberinnen und -bewerber an der Freien Universität erbringen. Für die Auswahlentscheidung können gegebenenfalls weitere Kriterien wie z.B. Sprachkenntnisse oder einschlägige berufspraktische Erfahrungen sowie ein Auswahlgespräch herangezogen werden. Ausführliche Informationen, insbesondere zum Zulassungsverfahren enthält die Satzung zur Vergabe von Studienplätzen für den weiterbildenden Studiengang Executive Master of Business Marketing.
  • Titel
    Master of Business Marketing (MBM)
  • Inhalt
    Der Masterstudiengang Executive Master of Business Marketing richtet sich an Berufstätige (für das Abschlussziel Master: mit akademischer Erstausbildung), auf deren Anforderungen in der Weiterbildung hin es speziell konzipiert ist, insbesondere Geschäftsführer, Leiter und (führende) Mitarbeiter aus den Abteilungen Vertrieb/Verkauf, Marketing, Außen-/Innendienst, Key-Account, Produktmanagement, Kundenservice/CRM sowie Geschäftsführer und (leitende) Mitarbeiter aus IT-Beratungen, Unternehmensberatungen, Marketingagenturen und Softwarehäusern. Die branchenübergreifende Anwendbarkeit des Executive Master of Business Marketing ist durch die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der letzten Jahre erprobt und bestätigt worden. Vertreter folgender Branchen besuchten bisher das Masterprogramm (Auszug): Antriebstechnik, Automatisierungstechnik, Bauwirtschaft, (Weiter-)Bildung, Chemie, Elektronik, Energieversorgung, Ernährung, Finanzdienstleistungen, Informationstechnologie, Logistik, Maschinenbau, Medizintechnik, Verlagswesen, Werbung/Kommunikation, Unternehmensberatung.

    Business Marketing ist als berufsbegleitendes Fernstudium mit integrierten Präsenzseminaren konzipiert. Das Masterprogramm dauert ein Jahr: Es startet Anfang Oktober mit dem Einführungsseminar und endet im September des darauffolgenden Jahres mit dem Abschlussseminar. In der Zwischenzeit werden drei Fernstudienphasen und zwei weitere Seminare durchlaufen.

    Der weiterbildende Studiengang Executive Master of Business Marketing umfasst ein Sockel- und ein Vertiefungsstudium.

    Innerhalb des Studiums wird ein Projektstudium auf freiwilliger Basis angeboten. Hier wird von Studierenden gemeinsam mit der Studienleitung eine Arbeit zu einem zentralen praxisrelevanten Thema des Business-to-Business-Marketing durchgeführt.

    Die zwei Projektarbeiten können wahlweise aus Themen der obligatorischen Module angefertigt werden (Näheres bestimmt die Prüfungsordnung).

    In den Präsenzmodulen werden Inhalte der absolvierten Module miteinander verbunden und vertieft.

    Module des Studiengangs

    Sockelstudium


    - S1 Konzeption des Business-to-Business-Marketing
    - S2 Analyseaufgabe im Business-to-Business-Marketing
    - S3 Gestaltungsinstrumente im Business-to-Business-Marketing Präsenz modul I (Einführungsseminar, Mittelseminar I)

    Vertiefungsstudium


    - V1 Strategische Planung Präsenz modul II (Mittelseminar II, Abschlussseminar)
    - 2 Module aus den folgenden zu wählen
       - V2 Markt- und Produktmanagement
       - V3 Geschäftbeziehungsmanagement
       - V4 Auftrags- und Projektmanagement
       - V5 Grundlagen des Dienstleistungsmanagements
       - V6 Aufgabenfelder des Dienstleistungsmanagements
       - V7 Electronic Business-to-Business

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Marketing" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies.
Wenn Sie weiterhin auf der Webseite navigieren stimmen Sie der Nutzung dieser zu.
Vehr sehen  |