Home > Master > Biotechnologie > Hamburg Mitte > Master Bioinformatik - Hamburg Mitte - Hamburg

Master Bioinformatik

Unverbindlich in kontakt treten Universität Hamburg

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Master Bioinformatik - Mit Anwesenheitspflicht - Hamburg Mitte - Hamburg

  • Ziele
    Der forschungsorientierte Masterstudiengang Bioinformatik bietet Hochschulabsoventen aus den Lebenswissenschaften oder der Informatik die Möglichkeit, fachübergreifend eine forschungsorientierte Masterausbildung anzustreben. Das Curriculum besteht aus Lehrveranstaltungen des Zentrum für Bioinformatik (ZBH) und der Fachrichtungen Biologie, Chemie und Informatik.Der Studienplan bietet durch gute Wahlmöglichkeiten Gelegenheit zur individuellen Schwerpunktbildung (Profilbildung).
  • Anforderungen
    Für den Masterstudiengang Bioinformatik bestehen folgende besondere Zugangsvoraussetzungen: Ein Bachelorabschluss oder ein vergleichbarer Abschluss in einem naturwissenschaftlich-, informatik- oder medizinisch-orientierten Fach, bei dem in 3 der Fächer * Chemie, * Biochemie und / oder Molekularbiologie, * Softwareentwicklung / Programmierung, * Algorithmen & Datenstrukturen oder Informatiksysteme, * Bioinformatik (oder Chemieinformatik oder Biometrie) jeweils Leistungen im Umfang von mindestens 5 Leistungspunkten erworben wurden.
  • Titel
    Master of Science (M.Sc.)
  • Inhalt
    Der Masterstudiengang Bioinformatik ist:

        * Fachübergreifend - für Absolventen mit einem Hochschulabschluss in Informatik,
           Lebenswissenschaften oder verwandten Fächern.
        * Interdisziplinär - mit Veranstaltungen aus der Biologie, Chemie und Informatik und jeder Menge
           Bioinformatik-Veranstaltungen.
        * Interdisziplinär zusammengesetzte Studierendenschaft.
        * Forschungsorientiert - mit einer fundierten wissenschaftlichen Ausbildung in Bioinformatik /
           Chemieinformatik im Rahmen von Seminaren, Projektstudie und Masterarbeit.
        * Individuell - großes Wahlpflichtangebot, das für die individuelle Schwerpunktbildung genutzt wird.
        * Überschaubar - ca. 30 Studierende / Jahrgang.


        * Schwerpunkte sind - Genominformatik, Strukturelle Bioinformatik oder Chemieinformatik /
           Wirkstoffdesign mit methodischer und/oder naturwissenschaftlicher Vertiefung.
        * Es besteht eine sehr gute Betreuungsrelation und Rechnerausstattung.
        * Kurze Erfahrungsberichte zum Studium von ehemaligen Bioinformatik-Studierenden sind hier
           zusammen gestellt.

    Studienplan M. Sc. Bioinformatik

    Das Studium erfolgt in drei Phasen

    1. Die Angleichungsphase im 1. Fachsemester:
    Vermittelt Wissen in Bereichen, die durch das jeweilige erste Studium nicht abgedeckt sind, z.B. das Modul "Biochemie/Molekularbiologie" für Studierende mit einem Abschluss in Informatik oder das Modul "Grundlagen von Datenbanken" für Studierende mit einem Abschluss in Biologie, Biochemie, Chemie oder Medizin. Siehe auch Informationen unter 'Studienpläne'.

    2. Bioinformatikausbildung im Rahmen von 5 Pflichtmodulen und

    3. Profilbildung ab dem 2. Fachsemester:
    2 Wahlpflichtmodule in Bioinformatik, 3 Wahlpflichtmodule aus der Biologie / Chemie / Informatik und 1 Modul aus dem freien Wahlbereich, die als individueller Studienplan (Profilbildung) zusammengestellt werden und der Spezialisierung dienen.

    Der Studienverlauf ist gekennzeichnet durch typische Elemente einer Masterausbildung:

        * Module bestehen aus thematisch verwandten Veranstaltungen, die in der Regel innerhalb von ein
           bis zwei Semestern absolviert und mit bewerteten Prüfungen abgeschlossen werden.
        * Lehrformen der Module sind in der Regel Vorlesungen kombiniert mit Übungen in Kleingruppen,
           Vorlesungen kombiniert mit Seminaren oder eine Projektstudie.
        * Die Prüfungen werden studienbegleitend absolviert und sind in der Regel mündliche Prüfungen,
           Klausuren, Referate oder ein Projektbericht.
        * Je Semester sind 30 Leistungspunkte mit einer Präsenzzeit von ca. 20 Semesterwochenstunden
           vorgesehen.
        * Einige Module sind in englischer Sprache und trainieren insbesondere Englisch als Fachsprache.
        * Der Status eines / einer Teilzeitstudierenden kann durch die Vorlage entsprechender
           Bescheinigungen im Zuge des Einschreibungs- bzw. Rückmeldungsverfahrens für das jeweils
           folgende Semester erworben werden. Detaillierte Auskünfte hierzu erteilt das Zentrum für
           Studierende. Für ein Teilzeitstudium wird in einer Studienberatung ein individueller Studienplan
           erarbeitet. Ein Teilzeitstudium ist für die Masterarbeit nicht möglich.
        * Die Masterarbeit umfasst 30 Leistungspunkte. Masterarbeiten werden auch in Zusammenarbeit mit
           Forschungskooperationen in den Lebenswissenschaften angeboten.
        * Mit Abschluss des Studiums wird eine Masterurkunde, ein detailliertes Zeugnis und ein Diploma
           Supplement ausgegeben.
        * Alumni-Betreuung für ehemalige Studierende.

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Biotechnologie" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf der Webseite navigieren stimmen Sie der Nutzung dieser zu. Vehr sehen  |   X