Home > Master > Chemie > Steglitz-Zehlendorf > Master Chemie - Steglitz-Zehlendorf - Berlin

Master Chemie

Unverbindlich in kontakt treten Freie Universität Berlin

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Master Chemie - Mit Anwesenheitspflicht - Steglitz-Zehlendorf - Berlin

  • Ziele
    Absolventinnen und Absolventen erhalten vertiefte wissenschaftliche Kenntnisse und weiterführende berufsqualifizierende Kompetenzen, die noch in einer Promotion vertieft werden können. Das abgeschlossene Studium bietet Berufsmöglichkeiten in Forschung und Entwicklung, Verfahrenstechnik, Produktion, Anwendungstechnik, Analytik, Patentwesen, Wissensmanagement, Marketing und Vertrieb, Bildungswesen, Management, IT-Bereich, Consulting, Medienbereich und Existenzgründung
  • Anforderungen
    Der Masterstudiengang Chemie ist ein konsekutiver Studiengang. Für den Zugang zum Masterstudiengang müssen Bewerberinnen und Bewerber die folgenden Voraussetzungen nachweisen: * Bachelor-Abschluss in Chemie oder gleichwertiger anderer Hochschulabschluss mit einem fachlichen Anteil an Chemie, der dem des Bachelor-Studiengangs Chemie an der Freien Universität Berlin entspricht. Der Studiengang ist zulassungsbeschränkt. Bei Bewerberinnen und Bewerbern, deren Muttersprache nicht Deutsch ist und die ihren Studienabschluss an einer ausländischen Universität oder gleichgestellten Einrichtung erworben haben, müssen ausreichende Kenntnisse der deutschen oder englischen Sprache nachgewiesen werden, die für das Verständnis der Lehrveranstaltungen und der Fachliteratur erforderlich sind. Der Nachweis geschieht in der Regel durch ein entsprechendes Prüfungs- oder Testergebnis (DSH2, TOEFL mit 550 Punkten Papier basiert, 213 Punkten Computer basiert, 79-80 Punkten Internet basiert oder gleichwertige Ergebnisse. Weitere Informationen zu den Zugangsvoraussetzungen, insbesondere zum Zulassungsverfahren enthält die Satzung zur Regelung der Vergabe von Studienplätzen für den Master-Studiengang Chemie.
  • Titel
    Master of Science (M.Sc.)
  • Inhalt
     Der Masterstudiengang umfasst Lehrveranstaltungen der Fachgebiete Anorganische, Organische und Physikalische Chemie, wahlweise aber auch Lehrveranstaltungen angrenzender naturwissenschaftlicher Fächer z.B. aus der Physik oder der Biologie sowie nichtnaturwissenschaftlicher Fächer (z.B. Sprachkurse).

    Es sind aus einem Wahlpflichtkatalog je 10 Leistungspunkte aus den Fachgebieten Anorganische, Organische und Physikalische Chemie zu erbringen. Weitere 60 Leistungspunkte können aus dem Lehrangebot für den Masterstudiengang Chemie unter wenigen Randbedingungen frei gewählt werden. Statt chemischer Lehrveranstaltungen können bis zu einem Gesamtvolumen von 35 Leistungspunkten auch Lehrveranstaltungen nichtchemischer Fächer, davon bis zu einem Umfang von 20 Leistungspunkten auch Lehrveranstaltungen nichtnaturwissenschaftlicher Fächer gewählt werden. Wählbare nichtchemische Lehrveranstaltungen werden vom Prüfungsausschuss benannt bzw. auf Antrag genehmigt. Die Studienordnung sowie die Prüfungsordnung enthalten nähere Angaben zu Studienaufbau und Abschluss.

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Chemie" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf der Webseite navigieren stimmen Sie der Nutzung dieser zu. Vehr sehen  |