Home > Master > Lehramt für die Sekundarstufe I-II > Steglitz-Zehlendorf > Physik - Lehramt - Master of Education - Steglitz-Zehlendorf - Berlin

Physik - Lehramt - Master of Education

Unverbindlich in kontakt treten Freie Universität Berlin

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Physik - Lehramt - Master of Education - Mit Anwesenheitspflicht - Steglitz-Zehlendorf - Berlin

  • Ziele
    Der Lehramtsmasterstudiengang Physik ermöglicht eine Vertiefung und Erweiterung der im Bachelorstudiengang erworbenen Kenntnisse, Fähigkeiten und Kompetenzen durch eine wissenschaftliche Spezialisierung und Vertiefung in der Experimentalphysik, der Theoretischen Physik und der Didaktik der Physik mit dem Ziel, den Studentinnen und Studenten ein vertieftes theoretisches und methodisches Wissen in den gewählten Bereichen zu vermitteln. Neben einer wissenschaftlichen Vertiefung orientiert sich das Studium insbesondere an den Kompetenzanforderungen der späteren beruflichen Praxis mit dem Ziel, den Studentinnen und Studenten theoretisches Wissen zu Lern- und Bildungsprozessen sowie Kompetenzen in fachbezogenem und adressatenspezifischem Lehren und Lernen zu vermitteln. In den Schulpraktischen Studien werden theoretisches Wissen und Erfahrungswissen systematisch miteinander verknüpft.
  • Praktikum
    Ein Schulpraktikum ist Teil des Lehramtsmasterstudiengangs.
  • Anforderungen
    Für den Zugang zum Lehramtsmasterstudiengang müssen Bewerberinnen und Bewerber die folgenden Voraussetzungen nachweisen: * Bachelorabschluss, der auf diesen Master-Studiengang bezogen ist, mit einem integrativen Studium von zwei Fachwissenschaften und Lehramtsbezogene Berufswissenschaft (Erziehungswissenschaft und Fachdidaktik), oder ein gleichwertiger anderer Hochschulabschluss. Die lehramtsbezogene Fächerkombination des vorangegangenen Bachelor-Studiums muss beibehalten werden. Das Kernfach des Bachelor-Studiums wird als Fach 1, das Modulangebot des Bachelor-Studiums als Fach 2 studiert. Der Studiengang ist zulassungsbeschränkt. Bewerberinnen und Bewerber, deren Muttersprache nicht Deutsch ist und die ihren Studienabschluss an einer ausländischen Universität oder gleichgestellten Einrichtung erworben haben, müssen den Nachweis der vollen sprachlichen Studierfähigkeit für den Hochschulzugang (DSH) oder eines gleichwertigen Kenntnisstandes gemäß der Ordnung für die Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang ausländischer Studienbewerberinnen und -bewerber an der Freien Universität Berlin erbringen.
  • Titel
    Master of Education (M.Ed.)
  • Inhalt
    Der Lehramtsmasterstudiengang mit dem Fach 1 Physik wird mit einem Fach 2 studiert, dabei ist die lehramtsbezogene Fächerkombination durch das vorherige absolvierte Bachelor-Studium vorgegeben. Das Studienangebot der Freien Universität Berlin ermöglicht folgendes Fach 2:  Mathematik.

    Die Module der unten aufgeführten Tabelle werden durch Module des anderen Faches erweitert. Die in der Tabelle genannten erziehungswissenschaftlichen Module werden unabhängig von Kernfach und Modulangebot einmal absolviert.´

    Module des Studiengangs

    Fachwissenschaftliche und Fachdidaktische Module


    - Theoretische Physik für Lehramtsstudierende III
    - Vertiefung Moderne Physik II
    - Demonstrationspraktikum II
    - Fachbezogenes Unterrichten (Schulpraktische Studien im Fach Physik)
    - Didaktik der Physik – Themen des Physikunterrichtes/fachdidaktische Forschung und Entwicklung

    Erziehungswissenschaftliche Module


    - Lernmotivation und Beratung
    - Diagnostik, Rückmeldung und Evaluation
    - Bildungs- und Erziehungsprozesse reflektieren und gestalten
    - Deutsch als Zweitsprache
    - Unterrichten, Lernprozesse gestalten und erforschen

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Lehramt für die Sekundarstufe I-II" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf der Webseite navigieren stimmen Sie der Nutzung dieser zu. Vehr sehen  |