Home > Kurse - Seminare > Informations Netzwerk > Troisdorf > Seminar Optische Netze: Grundlagen, Aufbau, Struktur - Troisdorf - Nordrhein-Westfalen

Seminar Optische Netze: Grundlagen, Aufbau, Struktur

Unverbindlich in kontakt treten SIGS DATACOM GmbH

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Seminar Optische Netze: Grundlagen, Aufbau, Struktur - Mit Anwesenheitspflicht - Troisdorf - Nordrhein-Westfalen

  • Ziele
    Die Teilnehmer bekommen einen umfassenden Einblick in Technik, Funktionsweise und Planung von optischen Systemen für LAN, MAN und WAN. Neben den Grundlagen der optischen Übertragung werden anhand von Übersichten zu LWL-Komponenten und deren Eigenschaften die komplexen Zusammenhänge moderner LWL-Infrastrukturen aufgezeigt. Es werden neue Systemanforderungen für den Aufbau von Backbones und Citynetzen mit Bandbreiten jenseits der 10 Gbit/s formuliert. Dazu gehören auch praktische Hinweise zur Installation und Meßtechnik sowie Fehlersuche.
  • Anforderungen
    Zielgruppe: Planer, Installateure, Leitendes Technisches Personal, Projektleiter, Kundennetzmanager, Unternehmensberater Voraussetzungen: allgemeine Grundlagen der Datenkommunikation
  • Inhalt
    Die Anforderungen an optische Übertragungssysteme im LAN/MAN/WAN-Umfeld haben hinsichtlich Bandbreite und Geschwindigkeit deutlich zugenommen.
    Mit Geschwindigkeiten von 40 Gbit/s und mehr können Millionen von Telefongesprächen, aber auch neue Anwendungen wie Video, TV und Multimedia gleichzeitig in den Netzen übertragen werden. Besonders die Nutzung des Internets führt zu einem rasanten Anstieg der erforderlichen Bandbreite, die sich nahezu jährlich vervielfacht. Aus Gründen des Investitionsschutzes und der Zukunftssicherheit müssen deshalb heutige und künftige Netzstrukturen dieses Wachstumspotential abdecken.

    Mit neuen Technologien wie Dichtes Wellenlängenmultiplexing (DWDM) versucht man den Durchsatz vorhandener Systeme kontinuierlich zu steigern. Aber auch die Nutzung neuer Wellenlängenbereiche bis 1625 nm (4.optische Fenster) führt zu weiteren Kapazitätssteigerungen.
    All dies stellt neue Anforderungen an die Qualität der Glasfaserkabel und Steckverbinder sowie an die Meßtechnik. Bildeten früher hauptsächlich Dämpfung und

    Modendispersion die wichtigsten Qualitätsparameter stehen heute Reflexionsdämpfung und neue Dis-persionsarten wie die Polarisationsmodendispersion als begrenzende Faktoren der Übertragungskapazitäten im Vordergrund.

    Das Seminar bietet einen aktuellen Überblick zum Aufbau und zur Struktur optischer Netze, deren Neuentwicklungen und hilft bei der Planung.

    Inhalt:
    Grundlagen der optischen Übertragung

    # Spektrum des Lichtes
    # Brechzahl und Geschwindigkeit
    # Laufzeit, Dispersion und Bandbreite
    # Reflexion und Beugung
    # Dämpfung und Absorption
    # Optische Fenster
    # Sender und Quellen

    Komponenten Lichtwellenleiter
    # Aufbau, Eigenschaften, Klassifizierung und Herstellung
    # Vergleich zwischen Glas- und Plastikfasern
    # Multimode- und Singlemodefasern
    # Typen von SMF: Standard, DS, NZDS, Flatted, Low-OH-Peak
    # Aufbau und Einsatz von LWL-Kabel
    # Bezeichnung nach DIN-0888
    # Übersicht zu Steckverbindern und Kupplungen
    # Dämpfung und Reflexion an Steckverbindern
    # Steckverbinder für Multimode- und Singlemodefasern
    # Neuentwicklungen Small Form Factor
    # Optische Koppler, Schalter, Filter und Verstärker

    Moderne Übertragungssysteme Übertragungssysteme mit LWL
    # Bandbreite und Wellenlänge
    # Grobes und Dichtes Wellenlängenmultiplexing
    # Aufbau und Struktur eines DWDM-Systems
    # Chromatische und Polarisationsmodendispersion
    # EDFA: Optische Verstärker für DWDM
    # Dispersionsverschobene Fasern (NZDS)
    # Verhalten im 4. optischen Fenster
    # Planung von CWDM- und DWDM-Systemen

    Installation von LWL-Systemen
    # Spleißen und Crimpen
    # Vorbereitungsschritte: Absetzen, Brechen, Säubern
    # Qualität und Betriebsverhalten
    # Direkte Steckermontage
    # Neue Steckersysteme mit geringem Montageaufwand
    # Systeme mit geringer Reflexion und Dämpfung
    # Messen und Prüfen
    # Komponenten für Kabelverteilung, Rangierung und Management

    LWL-Meßtechnik
    # Grundlagen und Parameter
    # Meßmethoden und Verfahren
    # Dämpfungs- und Rückstreumessungen
    # OTDRs und deren Anforderungen
    # Dynamik, Pulsbreite und Auflösung
    # Vor- und Nachlauffasern
    # PMD-Messungen
    # Auswertung und Dokumentation

    Systemlösungen im LAN/WAN-Bereich

    1GE und 10GE im Backbone- und Access-Bereich
    # Gigabit Ethernet über MMF und SMF
    # Stand der Normung, Anwendungen und Grenzen
    # 10 Gbit/s vom LAN zum MAN
    # Laserzertifizierte Multimodefasern
    # Topologien für FO-Verkabelungen
    # Planungsaspekte zukünftiger Netzwerke

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Informations Netzwerk" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf der Webseite navigieren stimmen Sie der Nutzung dieser zu. Vehr sehen  |   X