Home > Kurse - Seminare > Informations Netzwerk > Fernkurs > Kurs Geprüfte/r Netzwerkmanager/in HAF - Fernkurs

Kurs Geprüfte/r Netzwerkmanager/in HAF - Fernkurs

Unverbindlich in kontakt treten Hamburger Akademie für Fernstudien

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Kurs Geprüfte/r Netzwerkmanager/in HAF - Online

  • Ziele
    Geprüfte/r Netzwerkmanager/in HAF
  • Anforderungen
    Sie benötigen mindestens einen Realschulabschluss, PC-Erfahrung und Grundkenntnisse eines Windows-Betriebssystems. Als Arbeitsmittel sollten Sie über einen gängigen Multimedia-PC (Windows 98 oder neuer) und Internetzugang verfügen.
  • Titel
    Kurs Geprüfte/r Netzwerkmanager/in HAF
  • Inhalt
    Mit Ihrem Fernstudium „Geprüfte/r Netzwerkmanager/in HAF“ bei der Hamburger Akademie entscheiden Sie sich für Qualität – geprüft und zugelassen durch die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht.

    Geprüfte/r Netzwerkmanager/in HAF  - IT-Führungskräfte sind gefragt!

    Die IT-Struktur bildet in immer mehr Unternehmen das Rückgrat der Organisation. Vernetzte IT- und Telekommunikationsanlagen sind zu planen, aufzubauen und zu unterhalten, um den reibungslosen Geschäftsbetrieb sicherzustellen. Qualifizierte IT-Führungskräfte sind hierfür unentbehrlich; das ist Ihre Chance als umfassend ausgebildeter Netzwerk-Manager!

    Alles wird vernetzt

    Das interne Firmennetzwerk ist erst der Anfang. Die elektronische Kommunikation geht weit darüber hinaus: unternehmensweite Vernetzung verschiedener Standorte, Extranet, Internetanbindung, E-Commerce-Anwendungen, externe Telekommunikation wie E-Mail oder Videokonferenzen.

    Gefragt sind Führungskräfte, die IT-Projekte verantwortlich und kompetent leiten können. Vor allem der Blick "über den Tellerrand" ist hierbei entscheidend. Als IT-Verantwortliche/r müssen Sie die Anforderungen der einzelnen Fachabteilungen verstehen und Lösungskonzepte erarbeiten und umsetzen. Organisation und Kommunikation sind also - neben Ihren Netzwerk-Fachkenntnissen - weitere wesentliche Bestandteile Ihrer Aufgabe.

    Der Lehrgang wendet sich an Sie:

    wenn Sie gern am PC arbeiten und sich ein umfassendes Wissen mit der Aussicht auf eine Führungsposition im IT-Bereich aneignen wollen.

    Auch für Quereinsteiger mit kaufmännischer oder technischer Berufsausbildung wie auch für Betriebswirte oder Ingenieure eröffnet dieser Lehrgang hervorragende Perspektiven!

    Diese Kenntnisse erwerben Sie:


    3-fache Qualifikation: In diesem Lehrgang bekommen Sie umfassendes Wissen aus drei Bereichen vermittelt:

    1) Das softwareorientierte Know-how eines Netzwerkadministrators;
    2) das eher technische Wissen eines Netzwerkbetreuers und
    3) die Fähigkeiten eines Telekommunikationstechnikers.

    Diese drei Bereiche bilden die Grundlage Ihrer umfassenden fachlichen Qualifikation. Sie werden in Theorie und Praxis auf das Netzwerkmanagement mit Windows-Server 2000 und Windows-Server 2003 vorbereitet und haben so die besten Voraussetzungen für anspruchsvolle Aufgaben in Projektleiterpositionen.

    Ihr Lernstoff auf einen Blick:


    Grundlagen der Telekommunikation und Datenfernübertragung: Grundlagen der Telekommunikation – Datenfernübertragung und Rechnernetze – Grundlagen des Internet.

    Softwarebetreuung: Installation, Konfiguration, Verwaltung und Betrieb der Netzwerke Microsoft Windows-Server 2000 und Windows-Server 2003.

    Netzwerktechnik und Hardwarebetreuung: Planung, Aufbau und Verwaltung von lokalen Netzwerken (LANs): Lokale Netze – Aktive Komponenten in lokalen Netzen – Netzwerkpraxis – Übertragungsprotokolle/Switchingtechnologie/Sicherheit – TCP/IP –Wireless LAN und Bluetooth: Grundlagen – Wireless LAN: Standard, Sicherheit, Planung – Virtuelle private Netzwerke (VPN) – LAN-WAN-Kopplung.

    Telekommunikationstechnik: Einsatz und Betreuung von Telekommunikationsanlagen zur Kommunikation nach „draußen“: ISDN in der Praxis – Übertragungsverfahren – Analoges Telefon und Telefax – Analoge Modems und ISDN – ISDN und Nebenstellenanlagen – Kommunikation mithilfe des PCs – Mobile Kommunikation und Geschäftsanwendungen: Mobilfunknetze, Kommerzielle Anwendungen, Telekommunikationsmarkt.

    Projektmanagement: zur erfolgreichen Durchführung auch anspruchsvoller IT-Projekte.
    Aktualisierungen vorbehalten.

    Ihre besonderen Vorteile in diesem Kurs:

    Besonders umfassende Ausbildung mit Führungspotential: Mit diesem Lehrgang können Sie Verantwortung im IT-Bereich übernehmen.

    Aktuell und praxisbezogen durch marktführende Netzwerksysteme und Top-Seminare.

    Ihnen steht in Ihrem Lehrgang der smartLearn®-Campus zur Verfügung, die Online-Plattform der Hamburger Akademie. Hier finden Sie weitere Unterstützung, Informationen und Kontakte zu Ihren Mitstudierenden.

    Das erhalten Sie – Studienmaterial und Betreuung:

    Sie erhalten 62 Studienhefte, ein Studienhandbuch, CBTs (Computer Based Trainings) und CDs mit ScreenCam-Movies.

    In Ihrer Studienmappe finden Sie weiterhin Tipps und Hinweise zum Ablauf und zur Organisation Ihres Lehrgangs, einen Lerntypentest und Ihren persönlichen Studienausweis.

    Ihre Studienleiter stehen Ihnen während der gesamten Lehrgangsdauer zur Seite. Sie beantworten Ihre Fragen, korrigieren und bewerten schriftlich Ihre Einsendeaufgaben. Durch diese Kombination von professionellem Studienmaterial und individuellen Betreuungsleistungen können Sie Ihr Studienziel schnell und sicher erreichen.

    Seminarangebot:

    Zusätzlich zum Fernunterricht bieten wir Ihnen zwei Praxisseminare von insgesamt 71 Stunden zur Netzwerkadministration und zur Netzwerk- und Telekommunikationstechnik an. Für den Erwerb des Zertifikats der Hamburger Akademie ist der Seminarbesuch erforderlich; Ihr Abschlusszeugnis erhalten Sie auch ohne Seminarteilnahme.

    Voraussetzungen für die Lehrgangs-Teilnahme:

    Sie benötigen mindestens einen Realschulabschluss, PC-Erfahrung und Grundkenntnisse eines Windows-Betriebssystems. Als Arbeitsmittel sollten Sie über einen gängigen Multimedia-PC (Windows 98 oder neuer) und Internetzugang verfügen.

    Studiendauer und -beginn:

    Der Studienbeginn ist jederzeit möglich.

    Die Regelstudiendauer beträgt 24 Monate. Sie können jedoch auch schneller vorgehen oder sich mehr Zeit lassen – auf bis zu 36 Monate können Sie ohne zusätzliche Studiengebühren verlängern. Während dieser Zeit haben Sie Anspruch auf den vollen Service der Hamburger Akademie, inklusive der Korrektur- und Betreuungsleistungen Ihrer Studienleiter.

    Ihr Studienabschluss:

    Sie erhalten ein aussagekräftiges Abschlusszeugnis als Nachweis Ihrer erbrachten Leistungen. Mit einer Abschlussprüfung im Rahmen der Seminare können Sie zusätzlich das angesehene Zertifikat der Hamburger Akademie "Geprüfte/r Netzwerkmanager/in HAF" erwerben.

    Staatliche Zulassung:

    Der Lehrgang wurde von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) in Köln unter der Nummer 673902 zugelassen. Das ist Ihre objektive Garantie dafür, dass der Lernstoff vollständig, fachlich einwandfrei und pädagogisch aufbereitet ist und Sie so zum angestrebten Abschluss führt.

    Ihre Anmeldung ist ohne Risiko für Sie:

    Sie haben 4 Wochen Zeit für Ihr Probestudium!

    Ihre Anmeldung ist für Sie ohne Risiko. Denn die ersten 4 Wochen nach Erhalt Ihres ersten Studienmaterials sind für Ihr Probestudium reserviert. So können Sie in aller Ruhe mit dem Original-Studienmaterial prüfen, ob Ihnen das Fernstudium bei der Hamburger Akademie zusagt. Dazu stehen Ihnen alle Service- und Betreuungsleistungen der Hamburger Akademie und der Online-Zugang zum smartLearn®-Campus im Probestudium uneingeschränkt zu Verfügung.

    Wenn Sie das Studium nicht fortsetzen möchten, dann teilen Sie uns dies innerhalb der 4 Wochen mit und senden das Studienmaterial zurück. Die Sache ist dann für Sie erledigt und hat Sie noch keinen Cent gekostet. Garantiert!

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Informations Netzwerk" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf der Webseite navigieren stimmen Sie der Nutzung dieser zu. Vehr sehen  |