Home > Bachelor - BA > Agrarwissenschaften > Mitte > Bachelor Agrarwissenschaften - Mitte - Berlin

Bachelor Agrarwissenschaften

Unverbindlich in kontakt treten Humboldt-Universität zu Berlin

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Bachelor Agrarwissenschaften - Mit Anwesenheitspflicht - Mitte - Berlin

  • Ziele
    Der Bachelor of Science ist der erste berufsqualifizierende Abschluss des Studiums der Agrarwissenschaften. Mit dem erfolgreichen Abschluss des Studiums haben die Studierenden gezeigt, dass sie ein anwendungsbereites Grundlagenwissen besitzen, über praxisorientierte Fachkenntnisse aus den Breichen der Pflanzenbauwissenschaften, der Nutztierwissenschaften, sowie der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften des Landbaus verfügen, eine interdisziplinäre Sicht der Zusammenhänge und Kreisläufe der landwirtschaftlichen Produktion haben, sowohl die methodische als auch die soziale Kompetenz haben, um ihr Wissen flexibel in der Berufspraxis anwenden zu können und die Basis für den Erwerb eines zweiten berufsqualifizierenden Abschlusses gelegt haben.
  • Anforderungen
    - Allgemeine oder Fachgebundene Hochschulreife oder Zugang ohne Abitur nach § 11 des Berliner Hochschulgesetzes. - Berufspraktische Erfahrungen sind wünschenswert (nicht Voraussetzung)
  • Titel
    Bachelor of Science (B. Sc.)
  • Inhalt
    Die Fakultät gehört zu den innovativsten Einrichtungen der HU auf vielen Gebieten der Lehre und des Studiums. Das zweistufige Studienprogramm mit den Abschlüssen Bachelor of Science und Master of Science wurde bereits 2000 eingeführt, wurde akkreditiert und re-akkredidiert. Das Studium ist modularisiert und erlaubt eine hohe Flexibilität und Mobilität der Studierenden. Die Kombination von Theorie und Praxis wird durch die Ausstattung der Institute und viele Möglichkeiten der Arbeit in An-Instituten und Versuchs- und Forschungseinrichtungen gewährleistet. Es bestehen Verträge mit mehr als 40 Partneruniversitäten im Ausland. Das Masterstudium wird zum Großteil in englischer Sprache angeboten. Nur an dieser Fakultät kann man in Deutschland Fishery Science and Aquaculture studieren. Mehrere internationale Studiengänge mit anderen Universitäten sowie mehrere Doppelmasterprogramme stellen neue Formen der Ausbildung und Kooperation dar. Die enge Anbindung an andere Fachdisziplinen in der Hauptstadt ist ebenfalls einmalig. Die Fakultät mit ihren 1500 Studierenden ist Mitglied des Verbundes der Agrarwissenschaften in Ostdeutschland, Agrosnet, sowie der europäischen und Weltvereinigung der Agrarfakultäten (ICA bzw. GCHERA).
    Das Studium trägt den sich ständig wandelnden Berufsfeldern Rechnung. Kaum ein Studium führt zu so vielen unterschiedlichen Einsatzbereichen in der Praxis, in Wissenschaft, Dienstleistung und Beratung, in vor- und nachgelagertem Bereich im In- und Ausland. Ausbildungsziel ist es, mit dem Bachelorabschluss Berufsfähigkeit zu vermitteln und die Basis für den zweiten Studienabschluss Master zu legen. Dieser wiederum führt zu weiteren Einsatzmöglichkeiten wie der Wissenschaft und der Entwicklungshilfe und ist Basis für die Promotion.

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Agrarwissenschaften" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf der Webseite navigieren stimmen Sie der Nutzung dieser zu. Vehr sehen  |