Home > Bachelor - BA > Geschichte > Mitte > Bachelor Geschichte (Kombinationsbachelor) - Mitte - Berlin

Bachelor Geschichte (Kombinationsbachelor)

Unverbindlich in kontakt treten Humboldt-Universität zu Berlin

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Bachelor Geschichte (Kombinationsbachelor) - Mit Anwesenheitspflicht - Mitte - Berlin

  • Ziele
    Der Bachelor-Studiengang in Geschichte zielt auf die Vermittlung grudlegender fachwissenschaftlicher Kenntnisse, Methoden und Arbeitstechniken anhand ausgewählter thematischer Schwerpunkte. Die Fähigkeit zur Entwicklung von Fragestellungen und zum selbständigen wissenschaftlichen Arbeiten soll erlernt werden. Auf diesem Wege erworbene Kenntnisse dienen dem Verständnis der Vergangenheit und der Gegenwart. Erworben werden die Fähigkeiten des Recherchierens, des systematischen Arbeitens sowie der schriftlichen und mündlichen Präsentation. Erworben werden zudem soziale und kommunikative Kompetenzen. Integrale Bestandteile des Studiums mit fachwissenschaftlichem Schwerpunkt sind die Vermittlung berufsfeldbezogener Zusatzqualifikationen und berufsorientierter Elemente. Das Studium qualifiziert für Tätigkeiten in verschiedenen Bereichen der Gesellschaft (Wirtschaft, öffentliche Verwaltung, Organisationen gesellschaftlicher und politischer Interessenvertretung, Medien, Publizistik u. a.) oder für die Weiterführung des Studiums in einem Masterstudiengang.
  • Anforderungen
    Für ein erfolgreiches Gechichtsstudium sind breite Fremdsprachenkennnisse unerlässlich. Erwartet werden Sprachkenntnisse in zwei modernen Fremdsprachen sowie Latein (keine Voraussetzung für die Immatrikulation).
  • Titel
    Bachelor of Arts (B.A.)
  • Inhalt
    Die Geschichtswissenschaft bietet die Möglichkeit, die eigene Wirklichkeit besser zu begreifen, indem sie sowohl die Entstehung aktueller politischer, sozialer und kultureller Zusammenhänge nachzeichnet als auch Erfahrungen mit andersartigen politisch gesellschaftlichen Strukturen und Ausprägungen von Kultur vermittelt. Sie schärft das Bewusstsein für historische Kontinuität wie Diskontinuität, für die Besonderheit der eigenen Zeit genauso wie der Besonderheit anderer Epochen. Sie ist ideologiekritisch in ihrem methodischen Ansatz und versucht zumeist in dialektischer Vermittlung die Wurzeln der Gegenwart freizulegen und deren geschichtliche Struktur zu verdeutlichen.
    Am Institut für Geschichtswissenschaften sind folgende Fachgebiete repräsentiert: Griechische Geschichte und Antikerezeption, Römische Geschichte, Vergleichende Geschichte des europäischen Mittelalters, Geschichte des Spätmittelalters und des Humanismus, Geschichte der Frühen Neuzeit, Europäische Geschichte zwischen Französischer Revolution und I. Weltkrieg, Geschichte der europäischen Integration, Deutsche Zeitgeschichte im europäischen und internationalen Zusammenhang, zudem die Bereiche Sozial- und Kulturgeschichte, Wissenschaftsgeschichte, Osteuropäische Geschichte, Südosteuropäische Geschichte und Westeuropäische Geschichte.


    Geschichte ohne Lehramtsoption
    Kernfach Geschichte 90 SP

    Das Studium gliedert sich in 8 Module:

    3 Einführungsmodule:

        * Alte Geschichte
        * Mittelalterliche Geschichte
        * Neuere Geschichte

    oder

        * Neueste Geschichte

        30 SP

    2 Vertiefungsmodule, zu wählen aus den Bereichen:

        * Alte Geschichte
        * Mittelalterliche Geschichte
        * Neuere Geschichte
        * Neueste Geschichte

        30 SP

    Methodik und Geschichte der Geschichtswissenschaft    10 SP
    Individuelle Profilbildung (Wahlbereich im Fach Geschichte und überfachlich)    10 SP

    Bachelorarbeit    10 SP

        * Berufsfeldbezogene Zusatzqualifikation (30 SP)


    Außer dem Fachstudium absolvieren Sie in jedem Bachelorstudium ohne Lehramtsoption Module zur Berufsfeldbezogenen Zusatzqualifikation im Umfang von insgesamt 30 SP.
    Anerkannt können werden:

    - fachbezogene Übungen;
    - Angebote des Career Centers der HU zu Präsentationstechniken; Forschungsmethoden, Moderationstechniken;
    - zertifziert zusätzliche Fremdsprachenkompetenz:

        * in Quellensprachen (vor allem Latein)
        * Sprachpraxis in modernen Fremdsprachen ab Leistungsstufe B 1
        * in Englisch ab Stufe B 2 des Europäischen Referenzrahmens,

    - Praktika.




    Geschichte als Bachelor-Zweitfach (60 SP)

    Das Zweitfach Geschichte besteht aus 5 Modulen:

    2 Einführungsmodule    20 SP
    1 Vertiefungsmodul,
    zu wählen aus den Bereichen:

        * Alte Geschichte
        * Mittelalterliche Geschichte
        * Neuere Geschichte
        * Neueste Geschichte

        15 SP

    Methodik und Geschichte der Geschichtswissenschaft    10 SP
    Individuelle Profilbildung (Wahlbereich im Fach Geschichte und überfachlich)    15 SP




    Geschichte als Beifach (20 SP) im Rahmen von Bachelormonostudiengängen

    Hier sind 2 Einführungsmodule aus zwei unterschiedlichen Epochen im Umfang von je 10 SP zu studieren.

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Geschichte" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies.
Wenn Sie weiterhin auf der Webseite navigieren stimmen Sie der Nutzung dieser zu.
Vehr sehen  |