Home > Bachelor - BA > Betriebswirtschaft, Betriebswirt-in > Frankfurt am Main > Bachelor of Science (B.Sc.) in "Internationaler Betriebswirtschaftslehre" - Frankfurt am Main - Hessen

Bachelor of Science (B.Sc.) in "Internationaler Betriebswirtschaftslehre"

Unverbindlich in kontakt treten Frankfurt School of Finance & Management

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Bachelor of Science (B.Sc.) in "Internationaler Betriebswirtschaftslehre" - Mit Anwesenheitspflicht - Frankfurt am Main - Hessen

  • Ziele
    Erwerb umfassender betriebswirtschaftlicher Kenntnisse und eines vertieften Verständnisses für Finance & Management. Das Studium bereitet insbesondere auf Tätigkeiten in einem internationalen Umfeld vor.
  • Praktikum
    Die Studienordnung sieht ein obligatorisches Auslandspraktikum vor.
  • Anforderungen
    Der Bachelor of Science Internationale BWL richtet sich an Studienanfänger, die vielseitig interessiert sind und sich viele Karrierewege offen halten wollen. Für ein Studium sollten Sie * Interesse an wirtschaftlichen Fragestellungen und Zusammenhängen mitbringen, * sich für eine Karriere mit internationaler Perspektive interessieren, * bereit sein, sich in betriebs- und volkswirtschaftliche Themen aus ganz unterschiedlichen Bereichen einzuarbeiten und * das Abitur, die Fachhochschulreife oder eine andere Hochschulzugangsberechtigung besitzen.
  • Titel
    Bachelor of Science (B.Sc.) in "Internationaler Betriebswirtschaftslehre"
  • Inhalt
    Studienablauf

    Der Studiengang “Internationale BWL“ der Frankfurt School of Finance & Management dauert sieben Semester und startet im Herbst.

    Die ersten 3 Semester legen die betriebswirtschaftlichen Grundlagen. Anschließend studieren Sie zwei Semester im Ausland und absolvieren dort auch ein Praktikum. Im 6. und 7. Semester schließlich entscheiden Sie sich für Spezialisierungsmodule: Mit der Funktionsvertiefung konzentrieren Sie sich auf betriebswirtschaftliche Funktionen wie Rechnungswesen, Marketing, Personal oder Operations Management.

    In der Vertiefungsrichtung Finanzindustrie befassen Sie sich vor allem mit finanzwirtschaftlichen Fragestellungen. In der internationalen Vertiefung geht es um rechtliche, kulturelle und ökonomische Themen aus internationaler Perspektive.


    Studieninhalte

    Der Studiengang „Internationale BWL“ macht Sie fit in allen Bereichen der Betriebswirtschaftslehre. Ihr Studienprogramm im Einzelnen:

    - Semester 1 bis 3:

        * Wissenschaftslehre: Kommunikative Prozesse I + II, Entscheidungstheorie,
        * Wissenschaftliches Arbeiten, Empirische Sozialforschung
        * Management: Buchführung, Kosten- und Erlösrechnung, Controlling,
        * Externes Rechnungswesen (Einzelabschluss), Wirtschaftsinformatik,
        * Produktion
        * Finanzindustrie: Finanzdienstleister im Wettbewerb, Investition &
        * Finanzierung, Finanzmittelmärkte, Finanzdienstleistungsaufsicht.
        * VWL: Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung, Makroökonomik
        * Recht: Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht
        * Quantitative Methoden: Mathematik I + II, Stochastik I + II
        * Fremdsprachen: Wirtschaftsenglisch und 2. Fremdsprache/Sprache
        * des Auslandssemesters (Französisch, Italienisch, Spanisch, Russisch)


    - Semester 4 und 5:

    Obligatorische Auslandssemester und Auslandspraktikum


    - Semester 6 und 7:

    Die Studierenden wählen Module aus den Vertiefungen:

      - Funktions-Vertiefung (zwei Module von zwei Semestern Dauer):

        * Rechnungswesen und Steuern: Konzernrechnungslegung, Steuern I + II, Internationale Rechnungslegung
        * Marketing: Aktuelle Fragen des Marketings, Internationales Marketing, Marketingforschung, Marken-Management
        * Angewandte Informationstechnologie: AIT I – IV
        * Ökonometrie & Entscheidung: Ökonometrische Modelle I + II, Finance I + II
        * Personal und Organisation: Organisationsentwicklung I + II, Personalentwicklung I + II
        * Operations Management: Designing Operations Systems, Produktionsplanung und -steuerung, TQM und TPM, Supply Chain Management

    - Vertiefung Finanzindustrie (ein Modul je Semester):

        * Risikomanagement und Hedge Accounting, Asset Management, Trading & Sales, Private Banking, Bankcontrolling, Corporate Banking, Versicherungsmanagement I + II
        * Internationale Vertiefung (ein Modul von zwei Semestern Dauer)
        * International and European Law: European Law I + II, International Law I + II
        * Intercultural Management & Ethics: Intercultural Communication, Intercultural Management I + II, Ethics in Global Business
        * International Economics: Internationale Wirtschaftsbeziehungen I + II, Europäische Geldpolitik, Europäische Wirtschafts- und Währungsunion

    - Internationale Vertiefung (ein Modul von zwei Semestern Dauer):

        * International and European Law: European Law I + II, International Law I + II
        * Intercultural Management & Ethics: Intercultural Communication, Intercultural Management I + II, Ethics in Global Business
        * International Economics: Internationale Wirtschaftsbeziehungen I + II, Europäische Geldpolitik, Europäische Wirtschafts- und Währungsunion

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Betriebswirtschaft, Betriebswirt-in" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf der Webseite navigieren stimmen Sie der Nutzung dieser zu. Vehr sehen  |