Home > Bachelor - BA > Sportmanagement > Mitte > Bachelor Sportwissenschaft (Monobachelor) - Mitte - Berlin

Bachelor Sportwissenschaft (Monobachelor)

Unverbindlich in kontakt treten Humboldt-Universität zu Berlin

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Bachelor Sportwissenschaft (Monobachelor) - Mit Anwesenheitspflicht - Mitte - Berlin

  • Ziele
    Das BA-Studium soll dem Studenten/der Studentin unter Berücksichtigung der Anforderungen und Veränderungen in der Berufswelt die erforderlichen fachlichen Kenntnisse, Fähigkeiten und Methoden so vermitteln, dass er/sie zu wissenschaftlicher Arbeit, kritischer Einordnung der wissenschaftlichen Erkenntnisse und verantwortlichem Handeln befähigt wird. Je nach Wahl des Studienschwerpunkts, der durch Absolvieren von drei konsekutiven Modulen alternativ zum Erwerb von "Sport und Kultur/ Sozialpädagogischer Kompetenz", von "Sport und Gesundheit/ Gesundheitskompetenz" oder aber "Sport und Leistung/ Methodikkompetenz" führt, können die Absolventen ihr späteres Betätigungsfeld insbesondere in Landessportbünden, Sportfachverbänden, Sportakademien, Olympiastützpunkten, Forschungseinrichtungen, Hochhschulen, Sozial- und Bildungseinrichtungen sowie Rehabilitationseinrichtungen, ferner in Sportvereinen sowie kommerziellen Unternehmen und Sporteinrichtungen finden. Darüber hinaus ist das übergeordnete Ziel des Studiums der Erwerb eines qualifizierten Zugangs zum Masterstudium der Sportwissenschaft.
  • Anforderungen
    1. Nachweis von mind. 33 Leistungspunkten aus 3 Sportkursen (Praxis) des vorletzten und letzten Jahrganges der Sekundarstufe II, alternativ gleichwertige oder höherwertige Abiturabschlüsse in Sport als Prüfungsfach 2. Deutsches Sportabzeichen (nicht älter als 2 Jahre) 3. Sporttauglichkeitsattest. Unabhängig davon behält sich das Sportinstitut vor, im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten individuelle Eignungsgespräche mit Studienbewerbern zu führen und besonders qualifizierte Bewerber/innen (z.B. aus dem Leistungssport) zur Immatrikulation vorzuschlagen. Im Verlauf des Studiums sind eine Bescheinigung über eine erfolgreiche "Erste Hilfe"-Ausbildung (Umfang mindestens 16 Stunden, nicht älter als 2 Jahre) und ein Nachweis über die Befähigung zum Rettungsschwimmen (s. a. entspr. Modulbeschreibungen) vorzulegen.
  • Titel
    Bachelor of Arts (B.A.)
  • Inhalt
     Basisstudium

        Forschungsmethoden / Einführung in die Sportwissenschaft     6 SP
        Sportpsycholgie, Schlüsselqualifikationen    4 SP
        Sportpädagogik, Sportsoziologie, Sportgeschichte    6 SP
        Sportmedizin    4 SP
        Bewegungs- & Trainingswissenschaft    4 SP
        Gestaltungskompetenz    6 SP
        Leistungskompetenz    6 SP
        Handlungskompetenz    6 SP

    Vertiefungsstudium

        Methoden II    12 SP
        Kultur und Sport    12 SP
        Gesundheit    12 SP
        Leistungssport    12 SP
        Didaktik    6 SP
        Spezialkompetenz    6 SP
        Spielkompetenz    6 SP
        Sportaktivitätenkompetenz    6 SP
        Lehrgangskompetenz    4 SP
        Kultur und Sport    18 SP
        Gesundheit    18 SP
        Leistungssport    18 SP
        Sozialpädagogische Kompetenz    8 SP
        Gesundheitskompetenz    8 SP
        Methodikkompetenz    8 SP

    und die Bachelorarbeit 10 SP

    Die Module des gewählten Beifachs (20 SP) ergeben sich direkt aus dem Beifach- Studien- und Prüfungsordnungen.

    Die BZQ beinhalten je nach Wahl des Studierenden unterschiedliche Anteile für ergänzendes Fachwissen, Schlüsselqualifikationen, Praktika und werden mit einem Kolloquium im Kernfach abgeschlossen.


    Sport als Beifach im Rahmen anderer Bachelor-Studiengänge

    Das Studium im Beifach gibt den Studierenden anderer Fachrichtungen Einblick in Inhalte, Fragestellungen, Forschungsansätze und Handlungsmöglichkeiten in der Sportwisssenschaft und im Sport.

    Basisbereich (12 SP):
        Lehrveranstaltungen aus der Sportwissenschaft (6 SP)
        Methodik und Didaktik der Sportarten (2 Veranstaltungen, 6 SP)

    Vertiefungsbereich (8 SP):
        2 Hauptseminare (8 SP)
        schließen sich fachlich an je ein absolviertes Seminar des Basisbereichs an

    mündliche Abschlussprüfung:
        schwerpunktmäßig zum Inhalt eines der beiden Hauptseminare, (nach Wahl der oder des Studierenden)

    Zur Teilnahme an Veranstaltungen in Theorie und Praxis der Sportarten ist die Sporttauglichkeit durch ein Attest zu belegen.

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Sportmanagement" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf der Webseite navigieren stimmen Sie der Nutzung dieser zu. Vehr sehen  |