Kurs Biblisches Hebräisch – Stufe A - Online

Unverbindlich in kontakt treten Israel Institute of Biblical Studies

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Kurs Biblisches Hebräisch – Stufe A - Online

  • Inhalt
    Biblisches Hebräisch – Stufe A.

    Entdecken Sie die Bibel neu und erlangen Sie ein tieferes Verständnis der heiligen Schriften. Lesen Sie die hebräische Bibel in ihrer Originalsprache und decken Sie verborgene Geheimnisse auf, die jahrhundertelang verloren waren.

    • Stufe: Beginner
    • Wochenstunden: 2 st
    • Dauer: 9 Monate
    • Sprache: Deutsch
    • Akkreditierung: 3 Punkte von der Hebräischen Universität Jerusalem


    Kursbeschreibung:

    Dieser Kurs führt Sie in das biblische Hebräisch ein, sodass Sie Ihre Reise in die Interpretation alter heiliger Texte gemeinsam mit Ihrem Lehrer in Israel und Kommilitonen aus aller Welt beginnen können.

    Course Developer:

    Dr. Ohad Cohen
    Dr. Ohad Cohen war Linguistikforscher an der Hebräischen Universität Jerusalem und ist jetzt Fakultätsmitglied an der Abteilung für die Hebräische Sprache an der Universität Haifa

    Programm Überblick:

    1    Das hebräische Alphabet – damals und heute

        Herzlich Willkommen! – Nachdem wir uns vorgestellt haben, beschäftigen wir uns etwas mit der Geschichte des hebräischen Alphabets (Alef-Beth). Wir werden die Beziehung zwischen ihm und dem lateinischen Alphabet betrachten und unsere ersten acht hebräischen Buchstaben erlernen.

    2    Das hebräische Alphabet – Fortsetzung

        In unserer zweiten Einheit setzen wir das Studium des hebräischen Alphabets fort und nehmen die verbliebenen Buchstaben vor. Am Ende dieser Einheit werden wir alle 23 hebräischen Buchstaben erkennen können.

    3    Die hebräischen Vokale

        Nachdem wir die Buchstaben und Konsonanten erlernt haben, beschäftigen wir uns mit den hebräischen Vokalen. Wir beginnen mit der Geschichte der Notation der hebräischen Vokale und machen uns mit dem ersten Vokal – [a] – vertraut.

    4    Die Vokale E-I-O-U

        In dieser Einheit nehmen wir die restlichen hebräischen Vokale durch und erlernen die Vokale
        [e-i-o-u]. Wir können bereits kurze Verse aus der Schöpfungsgeschichte lesen (Genesis 1).

    5    Dagesh und Silbentrennung

        Nachdem wir die hebräischen Konsonanten und Vokale durchgenommen haben, lernen wir, wie im Hebräischen geminiert wird (Konsonanten verdoppelt werden) und wie Wörter in Silben aufgeteilt werden. Wir werden auch Verse aus der Geschichte vom Baum der Erkenntnis (Genesis 3) lesen und besprechen.

    6    Substantive und Adjektive

        Nachdem wir gelernt haben, die hebräischen Klänge zu lesen und auszusprechen, beschäftigen wir uns mit der Morphologie der hebräischen Wörter. Wir beginnen mit den Substantiven und den Adjektiven und studieren ihre Grundformen und Grammatik. Dabei setzen wir unser Gespräch über die Geschichte vom Baum der Erkenntnis (Genesis 3) fort.

    7    Das Schwa

        In dieser Einheit gehen wir einen Schritt zurück in die Welt der Klänge und erfahren mehr über ein weiteres Vokalsymbol, dem 'Schwa'. Wir besprechen dieses Symbol im Rahmen der Geschichte vom Turm von Babylon (Genesis 11).

    8    Der Wortaufbau im Hebräischen

        Die Frage, die in dieser Einheit behandelt wird lautet – wie entstehen Wörter im Hebräischen? Wir werden die hebräischen Begriffe Shoresh (Wurzelradikal) and Mishqal (Nominalstamm) lernen. Wir werden auch einige Verse aus der Geschichte der Sintflut lesen und besprechen (Genesis 6-8).

    9    Noch einige Vokale

        In dieser Einheit schließen wir den phonologischen Teil ab und lernen einige weitere Vokale kennen: der kurze Vokal [o] ('Qamatz Qatan) und die Murmelvokale (reduzierte Vokale). Wir lernen, wie wir sie erkennen, während wir uns mit der Geschichte von Jakobs Traum (Genesis 28) beschäftigen.

    10    Der bestimmte Artikel

        Wie stellt man im Hebräischen den Unterschied

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Hebräisch" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies.
Wenn Sie weiterhin auf der Webseite navigieren stimmen Sie der Nutzung dieser zu.
Vehr sehen  |