Home > Kurse - Seminare > Personalwesen > Fernkurs > Leipzig > Kurs Fachkraft für Personalberatung und -vermittlung (IHK) - Fernkurs

Kurs Fachkraft für Personalberatung und -vermittlung (IHK) - Fernkurs

Unverbindlich in kontakt treten HSB Akademie

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Kurs Fachkraft für Personalberatung und -vermittlung (IHK) - Online

  • Inhalt
    Fachkraft für Personalberatung und -vermittlung (IHK) :

    Über viele Jahre hat sich die private Personal- und Arbeitsvermittlung als festes Instrument der Personalwirtschaft etabliert. In diesem Zusammenhang gilt ein aktuelles und modernes Wissen als Schlüssel für ein erfolgreiches unternehmerisches Handeln. Der Fernlernkurs „Fachkraft für Personalberatung und -vermittlung“ bietet Ihnen einen praxisnahen und kompakten Überblick über die aktuellen Anforderungen in diesem Berufsfeld.

    Im Rahmen des Lehrkonzepts wurde eine Ausbildung geschaffen, die sich an den Zielen und Qualitätsvorgaben der Bundesagentur für Arbeit und der Fachverbände der privaten Personalvermittlung orientiert. Damit wird der wachsenden Nachfrage nach einer qualitativ hochwertigen Ausbildung in diesem Bereich entsprochen.

    Sie lernen die rechtlichen Zusammenhänge im Rahmen der Personalvermittlung sowie Zeitarbeit kennen und wissen dahingehend um die entsprechenden Pflichten und Haftungsrisiken.

    Erwerben Sie ein branchenanerkanntes Zertifikat der IHK Bildungszentrum Dresden gGmbH als „Fachkraft für Personalberatung und -vermittlung“ und setzen Sie das erworbene Wissen in Ihrem Unternehmen erfolgreich um.

    Zielgruppe:

    Der Kurs richtet sich insbesondere an Personen, die in der Personal- und Arbeitsvermittlung tätig sind, wie z.B. in Zeitarbeitsfirmen einschließlich Personalservice-Agenturen, bei öffentlichen und privaten Arbeitsvermittlern oder in Personalabteilungen von Großunternehmen.

    Unsere Leistungen für Sie:

    3 Themenschwerpunkte in der Personalberatung und -vermittlung:

    Recht der Personalvermittlung
    In diesem Kursmodul werden Sie mit den grundlegenden Rechten für den Vermittlungsbereich vertraut gemacht. Hierzu zählen Themenschwerpunkte wie Arbeitsmarkt und Recht, Gewerbe- und Maklerrecht für Personalvermittler und Arbeitnehmerüberlassung.

    Der Personalvermittler als Berater und Coach
    In diesem Kursmodul geben wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre soziale Kompetenz zu erweitern und zu stärken. Zum Beispiel lernen Sie die grundsätzlichen Anforderungen an den Berater, an die Outplacementberatung und das Coaching kennen.

    Praktische Umsetzung
    In diesem Kursmodul werden Sie mit der Praxis vertraut gemacht und setzen Ihre erlernten Fähigkeiten um. Dabei konzentrieren wir uns insbesondere auf die Bereiche Unternehmens- und Karrierestrategie, Vermittlungsprozess und Subprozesse.

    Verständnisfragen zur Lernkontrolle:

    Unsere Lernplattform bietet Ihnen jederzeit die Möglichkeit, Ihr Wissen mittels Verständnisfragen zu kontrollieren. Bei Verständnisfragen handelt es sich um themenbezogene Fragestellungen, die Ihnen helfen, Ihre bereits erworbenen Kenntnisse zu überprüfen und Fachaufgaben in der Personalberatung und -vermittlung kompetent anzugehen.

    Beispiele:

    Wann darf der Personalvermittler keine Vermittlungsgebühr von der zu vermittelnden Person verlangen?
    • Wenn die zu vermittelnde Person den Arbeitsvertrag beim Kunden unterschreibt.
    • Wenn die zu vermittelnde Person über keinen gültigen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) verfügt.
    • Wenn die zu vermittelnde Person in ein Ausbildungsverhältnis vermittelt werden soll.
    • Wenn die zu vermittelnde Person älter als 65 Jahre alt ist.
    Wann macht sich ein Berater ethisch mitschuldig?
    • Wenn seine Tätigkeit der Weitergabe des Kunden an einen Spezialisten dient.
    • Wenn seine Tätigkeit der verdeckten Auswahl von potentiellen Entlassungskandidaten dient.
    • Wenn seine Tätigkeit der Teamentwicklung dient.
    • Wenn seine Tätigkeit zielführend ist.
    Worin unterscheiden sich Mittel und Wege hinsichtlich der Kundengewinnung nicht?
    • Durch die Strukturierung
    • Durch den Aufwand
    • Durch die Kosten
    • Durch das notwendige Know-how
    12 Onlinevorlesungen mit fachbezogenen Themen:

    Um Ihr theoretisches Wissen, welches Sie sich mit den Studienbriefen und den digitalen Lerncontents angelesen haben, optimal zu vertiefen, finden zu allen Modulen thematische Onlinevorlesungen statt.

    Im Rahmen des Fernlernkurses „Fachkraft für Personalberatung und -vermittlung (IHK)“ finden folgende Themenwochen statt:
    • Stellenbeschreibung
    • Personalberatung
    • Social Recruiting
    • Marketingwege
    • Outplacement
    • Personalbeschaffung
    • Profiling
    • Datenschutz
    • Arbeits- und Personalvermittlungsverträge
    • Rechtliche Grundlagen
    • Vergütungsreglungen
    • Bewerbungstraining umsetzen
    Zertifikat der IHK Bildungszentrum Dresden gGmbH:

    Bei erfolgreich abgeschlossener Prüfung erhalten Sie durch die IHK Bildungszentrum Dresden gGmbH Ihr branchenanerkanntes Zertifikat. Mit diesem Qualifizierungsnachweis können sich für Sie gänzlich neue Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt ergeben! Nutzen auch Sie den Vorteil eines IHK-Zertifikats und verbessern Sie damit Ihre persönlichen Karriereaussichten.

    1 Workshop zur individuellen Wissensanpassung:

    Im Rahmen des Kurses „Fachkraft für Personalberatung und -vermittlung (IHK)“ haben Sie die Möglichkeit, an einem fachbezogenen Praxisworkshop vor Ort bei der HSB Akademie in Leipzig teilzunehmen. Ihr Dozent gibt Ihnen hilfreiche Tipps, damit Sie das erlernte Wissen praktisch umsetzen können.

    Lernen durch erfahrene Dozenten (Praktiker/-innen):

    Holger Erbe
    • Betriebswirt
    • Geschäftsführer
    Siegfried Scharff
    • Personalberater, Outplacement-Berater, Coach
    • systemischer Organisationsberater
    • Agenturinhaber
    Lernunterstützung durch ausgewählte Lernmodule der Lernplattform startIQ:

    Unsere Lernplattform startIQ unterstützt Sie während Ihres kompletten Kurses zur „Fachkraft für Personalberatung und -vermittlung (IHK)“ beim webbasierten Lernen. Hier finden Sie alle prüfungsrelevanten Inhalte und Lernmaterialien für Ihren Kurs. Zudem können Sie Verständnisfragen lösen und sich mit dem Fachlexikon die wichtigsten Fachbegriffe der Personalberatung und -vermittlung aneignen. Die Zugangsdaten werden mit Kursstart durch die Studienbetreuung vermittelt.

    Das responsive Design der Plattform ermöglicht es Ihnen, immer und überall auf die Lernplattform zugreifen zu können.

    Lebenslanger Zugang zum Online Campus mit bereitgestellten Onlinevorlesungen und Zusatzskripten:

    Mit unserem Social Learning Network haben wir für Sie eine Plattform geschaffen, die Ihnen alle Aufzeichnungen der Onlinevorlesungen sowie Präsentationen und Hausaufgaben beinhaltet. Zudem können Sie im Online Campus aktiv tätig werden, d.h. Sie haben die Möglichkeit, sich mit anderen Teilnehmern über verschiedene Wege wie öffentliche Posts oder private Nachrichten auszutauschen. Der Aufbau eines eigenen beruflichen Netzwerks steht im Mittelpunkt und erhöht dadurch die Erfolgschancen eines jeden Einzelnen.

    Der Online Campus ist genau wie die Lernplattform im responsiven Webdesign entwickelt und durch Smartphones und Tablets abrufbar.

    Themenschwerpunkte:

    Um Sie für die zukünftigen Herausforderungen fit zu machen, wurden die Lehrinhalte auf die Bedürfnisse der Personalberatung und Personalvermittlung abgestimmt. Der Fernlernkurs bietet Ihnen einen praxisnahen und kompakten Überblick über die aktuellen Anforderungen in diesem Berufsfeld.
    • Recht der Personalvermittlung
    • Der Personalvermittler als Berater und Coach
    • Praktische Umsetzung
    Fernlernsystem:

    Der Fernlernkurs findet als Onlineseminar auf der modernen Lernplattform statt. Im Seminar stehen Ihnen 3 Lernmodule und ein Kursübersichtsmodul zur Verfügung. In jedem Themenschwerpunkt finden Sie fachbezogene Verständnisfragen zur eigenen Lernkontrolle. Begleitet werden Sie von unseren Fachdozenten mittels Onlinevorlesungen sowie E-Mails.
    Am Ende einer jeden Themenwoche werden durch den Dozenten zudem praxisbezogene Hausaufgaben ausgegeben. Die Hausaufgaben können Sie direkt in einem für Sie relevanten Projekt praktisch anwenden. Der betreuende Dozent übermittelt Ihnen die Korrektur der eingesandten Lösungen in Form einer Facheinschätzung.
    Darüber hinaus kann im Rahmen des Kurses ein Workshop vor Ort bei der HSB Akademie besucht werden, in dem das bereits angeeignete Wissen u.a. angewendet und vertieft werden kann.

    Technische Voraussetzungen:

    Zur Durchführung der Onlinevorlesungen wird die Software „Adobe Connect“ verwendet. Für unseren Fernlernkurs benötigen Sie somit einen Internetanschluss sowie einen aktuellen Adobe Flash Player als technische Voraussetzung. Mit Zusendung der Lehrmaterialien erhalten Sie zudem ein Headset, um bei den Onlinevorlesungen live und interaktiv dabei sein zu können.

    Kursbeginn/ Einstieg in die Weiterbildung:

    Ein Einstieg in den Kurs ist jederzeit möglich (i.d.R. immer montags). Setzen Sie sich mit unserer Studienbetreuung in Verbindung, um Ihren individuellen Kursstart abzustimmen.

    Dauer des staatlich zugelassenen Fernlernkurses:

    Der Kurs hat eine Laufzeit von 3 Monaten (ab Abschluss des Fernlernvertrages bzw. der Zusendung der Zugangsdaten zum Kurs). Der abschließende Prüfungstermin kann individuell mit der Studienbetreuung abgestimmt werden.

    IHK-Zertifikat:

    Unser Fernlernkurs „Fachkraft für Personalberatung und -vermittlung (IHK)“ schließt bei erfolgreicher Prüfung mit einem IHK-Zertifikat der IHK Bildungszentrum Dresden gGmbH ab. Hierbei handelt es sich um einen anerkannten Abschluss, der als bestätigter Qualifikationsnachweis gilt.

    Prüfungsvorbereitung:

    Der Kurs bereitet auf den Abschlusstest zum/zur geprüften „Fachkraft für Personalberatung und -vermittlung (IHK)“ mit Zertifikat durch die IHK Bildungszentrum Dresden gGmbH vor. Während der Lernphase werden Sie mit den Verständnisfragen der Lernmodule und den Lernerfolgskontrollen zu den Onlinevorlesungen auf die Prüfungssystematik vorbereitet. Sie haben auch die Möglichkeit, eine Vorprüfung zu schreiben, um sich die nötige Lernsicherheit zu verschaffen.

    Ablauf der Prüfung:

    Der Abschlusstest erfolgt in Form einer Onlineprüfung. Zum Ablegen der Prüfung müssen Sie nicht in unseren Räumen erscheinen, sondern können diese von zu Hause aus absolvieren. Die Prüfung besteht aus insgesamt 30 Fragen (Multiple Choice und Freitextfragen), für deren Beantwortung Sie 60 Minuten Zeit haben.

    Schnuppervorlesung:

    Um einen ersten Eindruck und Einblick in unseren Kurs „Fachkraft für Personalberatung und -vermittlung (IHK)“ zu erhalten, bieten wir Ihnen die Möglichkeit einer Schnuppervorlesung. Das bedeutet: Sie können sich zwei Onlinevorlesungsthemen des gewünschten Kurses aussuchen und erhalten je eine Aufzeichnung des letzten Vorlesungstermins per E-Mail zugesandt. Im Rahmen der Onlinevorlesungen werden die entsprechenden Lehrinhalte in kompakter Form und mit hoher Praxisnähe vermittelt.
    Bitte kontaktieren Sie unsere Studienbetreuung, um eine Schnuppervorlesung zu vereinbaren.

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Personalwesen" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf der Webseite navigieren stimmen Sie der Nutzung dieser zu. Vehr sehen  |