Home > Kurse - Seminare > Bilanzanalysen > Fernkurs > Hamburg Mitte > Kurs Geprüfte/r Bilanzbuchhalter/in IHK - Fernkurs

Kurs Geprüfte/r Bilanzbuchhalter/in IHK - Fernkurs

Unverbindlich in kontakt treten Hamburger Akademie für Fernstudien

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Kurs Geprüfte/r Bilanzbuchhalter/in IHK - Online

  • Ziele
    Geprüfte/r Bilanzbuchhalter/in IHK
  • Anforderungen
    Voraussetzungen für die Lehrgangs-Teilnahme: Für die Teilnahme am Lehrgang sollten Sie über gute Buchhaltungskenntnisse bis zur Abschlusstechnik verfügen. Die Voraussetzung für Ihre IHK-Prüfung am Lehrgangsende ist - eine mit Erfolg abgeschlossene Ausbildung in einem anerkannten, mindestens 3-jährigen kaufmännischen Ausbildungsberuf und eine umfassende Tätigkeit im betrieblichen Rechnungswesen von 3 Jahren oder - eine mindestens 6-jährige einschlägige Berufspraxis, davon eine umfassende Tätigkeit im betrieblichen Rechnungswesen von mindestens 3 Jahren. Achtung: Abweichende Voraussetzungen einzelner IHK sind zu beachten!
  • Titel
    Kurs Geprüfte/r Bilanzbuchhalter/in IHK
  • Inhalt
    Mit Ihrem Fernstudium „Geprüfte/r Bilanzbuchhalter/in IHK“ bei der Hamburger Akademie entscheiden Sie sich für Qualität – geprüft und zugelassen durch die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht.

    Geprüfte/r Bilanzbuchhalter/in IHK


    Als Bilanzbuchhalter/in IHK genießen Sie in der Wirtschaft ein hohes Ansehen. Denn Sie sind an einer entscheidenden Stelle im Unternehmen tätig. Zu Ihren zukünftigen Aufgaben zählen die Organisation des betrieblichen Finanz- und Rechnungswesens und das Erstellen des Jahresabschlusses unter Beachtung handels- und steuerrechtlicher Vorschriften. Sie liefern der Geschäftsleitung Entscheidungshilfen auf Basis verlässlicher Zahlen aus der Geschäfts- und Betriebsbuchhaltung und beraten sie unter betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten. Dadurch besitzen Sie einen umfassenden Einblick in alle firmeneigenen Vorgänge, was Verantwortungsbewusstsein, Diskretion und natürlich fundierte Fachkenntnisse erfordert. Das macht Bilanzbuchhalter/innen, besonders mit IHK-Abschluss, zu gesuchten und sehr gut bezahlten Fach- und Führungskräften.

    Der Lehrgang wendet sich an Sie:

    - wenn mehrjährige Erfahrung in der Buchhaltung besitzen und als Bilanzbuchhalter/in Führungsaufgaben übernehmen wollen,
    - wenn Sie bereits im Rechnungswesen arbeiten und sich für eine gehobene Tätigkeit qualifizieren wollen.
    - wenn Sie die optimale Vorbereitung auf die anspruchsvolle IHK-Prüfung suchen

    Diese Kenntnisse erwerben Sie:


    Der Kurs vermittelt Ihnen umfassendes Wissen zu den Themengebieten Buchführung, Buchhaltungsorganisation, Jahresabschluss und Jahresabschlussanalyse. Zusätzlich erwerben Sie fachspezifische Kenntnisse in Steuerrecht und betrieblicher Steuerlehre, Kosten- und Leistungsrechnung, Finanzwirtschaft der Unternehmung sowie Planungsrechnung. Als wichtiger Gesprächspartner der Geschäftsleitung werden Sie die Grundlagen der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre ebenso sicher beherrschen, wie Sie sich in Recht und Datenverarbeitung auskennen. Sie erhalten in diesem Lehrgang eine Ausbildung, die Ihnen den wichtigen unternehmerischen Gesamtüberblick verschafft.

    Ihr Lernstoff auf einen Blick:


    Fachspezifisches Wissen:

    Buchführung einschließlich Jahresabschluss und Buchhaltungsorganisation: Die gesetzlichen Vorschriften und die Grundsätze der Ordnungsmäßigkeit der Buchführung im Handels- und Steuerrecht, die Organisation der Buchführung, Kontenrahmen und Kontenpläne, Industrie- und Gemeinschaftskontenrahmen der Industrie, Abschlüsse unter Beachtung der Vorschriften des Handels- und Steuerrechts einschl. Kenntnis der Abschlussbesonderheiten bei den verschiedenen Rechtsformen der Unternehmungen; Steuerrecht und betriebliche Steuerlehre: allgemeines Steuerrecht, spezielles Steuerrecht, die Besteuerung der handelsrechtlichen Unternehmungsformen wie Umsatzsteuer, Einkommensteuer, Körperschaftssteuer, Gewerbesteuer, Besteuerungsverfahren; Auswertung der Rechnungslegung, Planungsrechnungen: Bilanzanalyse und Bilanzkritik, Finanzplanung und Finanzkontrolle, internationale Vorschriften; Finanzwirtschaft der Unternehmung: Finanzierungsformen, Kreditsicherung, Zahlungsverkehr, Investition; Kosten- und Leistungsrechnung: Bedeutung der Kostenrechnung als Zeitabschnitts- und Leistungseinheitsrechnung mit Kostenarten-, Kostenträger und Kostenstellenrechnung, Deckungsbeitragsrechnung, Plankostenrechung, Plankalkulation, Kostenerfassung und -verrechnung, Kalkulationsmethoden.

    Fachübergreifendes Wissen:

    Grundlagenfächer: Arbeitsmethodik und Lernen, Stil und Sprache, Rhetorik; Betriebswirtschaftliche Grundlagen: Grundbegriffe, Produktions- und Kostentheorie, Finanzierung und Investition, betriebliche Funktionen, betriebswirtschaftliche Kennzahlen; Volkswirtschaftliche Grundlagen: Grundbegriffe, Wirtschaftsordnungen, -systeme, und -kreislauf, Märkte und Preisbildung, Geld und Kredit, Konjunkturtheorie, Wirtschaftspolitik, Außenwirtschaft; Elektronische Datenverarbeitung, Informationstechniken: Grundaufbau und Arbeitsweise von EDV-Anlagen, Datenerfassung, Planung und Entwicklung von EDV-Verfahren, Anwendersoftware, Datensicherung, Text- und Bildverarbeitung, Kommunikationsnetze; Recht: Grundlagen und Aufbau der Rechtsordnung, Vertragsrecht, Schuld- und Sachenrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Mahn- und Klagewesen, Gewerbe- und Insolvenzrecht, Arbeits- und Sozialrecht, Datenschutzrecht.
    Aktualisierungen vorbehalten.

    Ihre besonderen Vorteile in diesem Kurs:


    Das aktuelle und leicht verständliche Studienmaterial vermittelt Ihnen praxisgerechtes, anwendbares und branchenübergreifendes Wissen.

    Der Kurs vermittelt Ihnen zusätzlich EDV-Kenntnisse. Diese sind für Sie unentbehrlich, um in der Buchhaltung schnell, flexibel und erfolgreich zu arbeiten.

    Ihnen steht in Ihrem Lehrgang der smartLearn®-Campus zur Verfügung, die Online-Plattform der Hamburger Akademie. Hier finden Sie weitere Unterstützung, Informationen und Kontakte zu Ihren Mitstudierenden.

    Das erhalten Sie – Studienmaterial und Betreuung:

    Sie erhalten 62 Studienhefte, aktuelle Gesetzestexte und ein Studienhandbuch.

    In Ihrer Studienmappe finden Sie weiterhin Tipps und Hinweise zum Ablauf und zur Organisation Ihres Lehrgangs, einen Lerntypentest und Ihren persönlichen Studienausweis.

    Ihre Studienleiter stehen Ihnen während der gesamten Kursdauer zur Seite, beantworten Ihre Fragen, korrigieren und bewerten schriftlich Ihre Einsendeaufgaben. Durch diese Kombination von professionellem Lehrmaterial und individuellen Betreuungsleistungen können Sie Ihr Studienziel schnell und sicher erreichen.

    Seminarangebot:

    Zusätzlich zum Lehrgang bieten wir Ihnen ein Abschluss-Seminar an. In diesem Seminar können Sie Ihre Kenntnisse praktisch üben und vertiefen. Der Seminarbesuch ist freiwillig, für die Vorbereitung auf die IHK-Prüfung aber empfehlenswert.

    Voraussetzungen für die Lehrgangs-Teilnahme:


    Für die Teilnahme am Lehrgang sollten Sie über gute Buchhaltungskenntnisse bis zur Abschlusstechnik verfügen.

    Die Voraussetzung für Ihre IHK-Prüfung am Lehrgangsende ist

    - eine mit Erfolg abgeschlossene Ausbildung in einem anerkannten, mindestens 3-jährigen kaufmännischen Ausbildungsberuf und eine umfassende Tätigkeit im betrieblichen Rechnungswesen von 3 Jahren oder
    - eine mindestens 6-jährige einschlägige Berufspraxis, davon eine umfassende Tätigkeit im betrieblichen Rechnungswesen von mindestens 3 Jahren.

    Achtung: Abweichende Voraussetzungen einzelner IHK sind zu beachten!

    Studiendauer und -beginn:

    Der Studienbeginn ist jederzeit möglich.

    Die Regelstudiendauer beträgt 18 Monate. Sie können jedoch auch schneller vorgehen oder sich mehr Zeit lassen – auf bis zu 30 Monate können Sie ohne zusätzliche Studiengebühren verlängern. Während dieser Zeit haben Sie Anspruch auf den vollen Service der Hamburger Akademie, inklusive der Korrektur- und Betreuungsleistungen Ihrer Studienleiter.

    Ihr Studienabschluss:


    Nach Abschluss Ihres Lehrgangs erhalten Sie ein Zeugnis der Hamburger Akademie für Fernstudien, das Ihren Lernerfolg eindrucksvoll vermittelt.

    Zusätzlich können Sie eine Prüfung vor der IHK ablegen. Nach bestandener Prüfung vor dem Prüfungsausschuss der Industrie- und Handelskammer sind Sie berechtigt, die Berufsbezeichnung "Geprüfte/r Bilanzbuchhalter/in IHK" zu führen.

    Hinweis zur Prüfungsordnung: Der Lehrgang bereitet auf die IHK-Prüfung entsprechend der Prüfungsordnung von 1990 vor. Sie können die Prüfung entsprechend dieser Prüfungsordnung bis zum 31.10.2011 vornehmen lassen. Hierfür muss der Prüfungsantrag bis zum 31.3.2010 gestellt sein. Bitte erkundigen Sie sich bei der Kammer, von der Sie sich prüfen lassen möchten, ob und wie lange dort diese Prüfungen noch durchgeführt werden. Sie können sich ggf. von der IHK Hamburg bis zum 31.3.2011 (einschl. Wiederholungsprüfung) prüfen lassen. Ab Beginn 2009 werden wir eine Lehrgangsversion anbieten, die auf die neue Prüfungsordnung aus dem Jahre 2007 vorbereitet. Alle Teilnehmer haben dann die Möglichkeit, kostenfrei in die neue Version zu wechseln.

    Staatliche Zulassung:

    Der Lehrgang wurde von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) in Köln unter der Nummer 533697 zugelassen. Das ist Ihre objektive Garantie dafür, dass der Lernstoff vollständig, fachlich einwandfrei und pädagogisch aufbereitet ist und Sie so zum angestrebten Abschluss führt.

    Ihre Anmeldung ist ohne Risiko für Sie:

    Sie haben 4 Wochen Zeit für Ihr Probestudium!

    Ihre Anmeldung ist für Sie ohne Risiko. Denn die ersten 4 Wochen nach Erhalt Ihres ersten Studienmaterials sind für Ihr Probestudium reserviert. So können Sie in aller Ruhe mit dem Original-Studienmaterial prüfen, ob Ihnen das Fernstudium bei der Hamburger Akademie zusagt. Dazu stehen Ihnen alle Service- und Betreuungsleistungen der Hamburger Akademie und der Online-Zugang zum smartLearn®-Campus im Probestudium uneingeschränkt zu Verfügung.

    Wenn Sie das Studium nicht fortsetzen möchten, dann teilen Sie uns dies innerhalb der 4 Wochen mit und senden das Studienmaterial zurück. Die Sache ist dann für Sie erledigt und hat Sie noch keinen Cent gekostet. Garantiert!

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Bilanzanalysen" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf der Webseite navigieren stimmen Sie der Nutzung dieser zu. Vehr sehen  |