Home > Kurse - Seminare > Betriebswirtschaft, Betriebswirt-in > Fernkurs > Kurs Geprüfte/r IT-Betriebswirt/in HAF - Fernkurs

Kurs Geprüfte/r IT-Betriebswirt/in HAF - Fernkurs

Unverbindlich in kontakt treten Hamburger Akademie für Fernstudien

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Kurs Geprüfte/r IT-Betriebswirt/in HAF - Online

  • Ziele
    Geprüfte/r IT-Betriebswirt/in HAF
  • Anforderungen
    Sie sollten über mehrjährige praktische Berufserfahrung verfügen, idealerweise im kaufmännischen oder IT-Bereich. Weiterhin sollten Sie PC-Anwenderkenntnisse und Internet-Erfahrung mitbringen. Als Arbeitsmittel brauchen Sie einen Windows-PC mit mit CD-ROM-Laufwerk und Internetzugang.
  • Titel
    Kurs Geprüfte/r IT-Betriebswirt/in HAF
  • Inhalt
    Hunderte von neuen Teilnehmern entscheiden sich Monat für Monat für ein Fernstudium bei der Hamburger Akademie, wie zum Beispiel „Geprüfte/r IT-Betriebswirt/in HAF“. Vertrauen Sie unserer 40-jährigen Fernstudien-Erfahrung.

    Geprüfte/r IT-Betriebswirt/in HAF Eine Ansammlung guter Programmierer, begabter Hardwareexperten und engagierter Webdesigner ergibt noch lange kein gelungenes IT-Projekt. Aus talentierten Fachleuten muss ein Team geformt, aus guten Ideen ein stimmiges Konzept entwickelt und aus technischen Herausforderungen ein rentables Produkt gemacht werden. Dazu braucht es neben IT-Fachverstand ein gutes Maß an betriebswirtschaftlichem Know-how. Das Profil des IT-Verantwortlichen hat sich damit gewandelt. Der Chief Information Officer (CIO) von heute ist im Gegensatz zum herkömmlichen EDV-Leiter weniger im technischen Denken verwurzelt; neben den informationstechnischen hat er auch die betriebswirtschaftlichen Aspekte im Blick. Die IT-Betriebswirtschaftslehre ist die Disziplin, die beide Welten unter einen Hut bringt.

    Der Lehrgang wendet sich an Sie:

    - wenn Sie sich als Berufspraktiker/in aus dem IT-Umfeld, z. B. als Netzwerkbetreuer/in oder Programmierer/in, mit betriebswirtschaftlichen Kenntnissen für eine Führungsposition qualifizieren möchten;
    - wenn Sie eine kaufmännische Berufsausbildung plus Berufspraxis haben und speziell im IT-Bereich weiter aufsteigen wollen;
    - wenn Sie sich z. B. als freiberufliche/r IT-Berater/in oder als selbstständige/r Unternehme/r ein breites Wissensfundament für Ihre Tätigkeit aneignen möchten.

    Diese Kenntnisse erwerben Sie:

    Sie erwerben hier solide Kenntnisse aus Betriebswirtschaftslehre und IT-Führungswissen und erlangen damit einen Abschluss, der Ihren Weg in eine Führungs-Position wie z. B. die Leitung einer IT-Abteilung vorbereitet.

    Neben betriebswirtschaftlichen Fächern wie Personalwesen, Marketing, Produktionswirtschaft etc. (siehe unten), umfasst Ihre Ausbildung viele Facetten der Informationstechnologie. Dabei liegt der Schwerpunkt nicht auf der Technik, sondern auf den strategischen, organisatorischen und strukturellen Aspekten, die bei der Planung und Realisierung von IT-Projekten eine Rolle spielen. Diese Ausbildung und der gefragte Abschluss sind Ihr Sprungbrett auf dem Weg in das Management.

    Ihr Lernstoff auf einen Blick:


    Informations- und Kommunikationstechnologie: Vernetzung und Multimedia; Infrastrukturen und Standards; Internet-Technologie; Internet/Extranet/Intranet; Informationsmanagement: Aufbau, Aufgaben des Informationsmanagements; Grundlagen der Volkswirtschafts- und Betriebswirtschaftslehre: Qualitätsorientiertes Denken; IT-orientiertes Denken; Rechnungswesen; Aufgaben und Grundlagen der Kosten- und Leistungsrechnung; IT und Wirtschaftlichkeit; Strategischer Einsatz der IT; Optimierung der Informationsverarbeitung im Unternehmen; Unternehmensführung und Organisation: Grundlagen der Organisation; Projektmanagement und Online-Projektmanagement; Konzeption und Realisierung; Unternehmerische Funktionsbereiche: Personalwirtschaft; IT-unterstützte Personalwirtschaft; Personalverwaltung; Marketing/Vertrieb; Kommunikationspolitik und Werbung; Online-Werbung; Online-Vertrieb; Sicherheitssysteme im E-Commerce; Zahlungssysteme; Beschaffung; E-Procurement; Produktionswirtschaft; Finanzierung und Investition; Recht und Steuerwesen: Allgemeiner Teil, Bürgerliches Recht; Schuldrecht, Bürgerliches Recht; Online- und Internet-Recht; Einführung in das Steuerwesen; Online-Steuerwesen; Arbeitsmethodik: Zeitmanagement und Selbstorganisation; Fallstudien: Industrie; Handel (B2B und B2C); Dienstleistung; Banking und Financial Services.
    Aktualisierungen vorbehalten.

    Ihre besonderen Vorteile in diesem Kurs:


    Die bereichsübergreifende Ausbildung verschafft Ihnen die ideale Grundlage für eine Führungsposition – von nur einseitig ausgebildeten Spezialisten heben Sie sich mit diesem Abschluss deutlich ab.

    Ihnen steht in Ihrem Lehrgang der smartLearn®-Campus zur Verfügung, die Online-Plattform der Hamburger Akademie. Hier finden Sie weitere Unterstützung, Informationen und Kontakte zu Ihren Mitstudierenden.

    Das erhalten Sie – Studienmaterial und Betreuung:


    Sie erhalten 73 Studienhefte, ein Studienhandbuch und eine CD-ROM.

    In Ihrer Studienmappe finden Sie weiterhin Tipps und Hinweise zum Ablauf und zur Organisation Ihres Lehrgangs, einen Lerntypentest und Ihren persönlichen Studienausweis.

    Während Ihres gesamten Fernstudiums stehen Ihnen Studienleiter zur Verfügung, die Ihre Einsendeaufgaben individuell korrigieren, kommentieren und Ihnen mit Rat und Tat weiterhelfen.

    Voraussetzungen für die Lehrgangs-Teilnahme:

    Sie sollten über mehrjährige praktische Berufserfahrung verfügen, idealerweise im kaufmännischen oder IT-Bereich. Weiterhin sollten Sie PC-Anwenderkenntnisse und Internet-Erfahrung mitbringen.
    Als Arbeitsmittel brauchen Sie einen Windows-PC mit mit CD-ROM-Laufwerk und Internetzugang.

    Studiendauer und -beginn:

    Der Studienbeginn ist jederzeit möglich.

    Die Regelstudiendauer beträgt 28 Monate. Sie können jedoch auch schneller vorgehen oder sich mehr Zeit lassen – auf bis zu 40 Monate können Sie ohne zusätzliche Studiengebühren verlängern. Während dieser Zeit haben Sie Anspruch auf den vollen Service der Hamburger Akademie, inklusive der Korrektur- und Betreuungsleistungen Ihrer Studienleiter.

    Ihr Studienabschluss:


    Sie erhalten das angesehene Abschlusszeugnis der Hamburger Akademie als Leistungsnachweis. Mit einer zusätzlichen schriftlichen Prüfung und der Erstellung und Präsentation einer Projektarbeit können Sie das angesehene Zertifikat der Hamburger Akademie als "Geprüfte/r IT-Betriebswirt/in HAF" erwerben.

    Staatliche Zulassung:

    Der Lehrgang wurde von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) in Köln unter der Nummer 7139004 zugelassen. Das ist Ihre objektive Garantie dafür, dass der Lernstoff vollständig, fachlich einwandfrei und pädagogisch aufbereitet ist und Sie so zum angestrebten Abschluss führt.

    Ihre Anmeldung ist ohne Risiko für Sie:

    Sie haben 4 Wochen Zeit für Ihr Probestudium!

    Ihre Anmeldung ist für Sie ohne Risiko. Denn die ersten 4 Wochen nach Erhalt Ihres ersten Studienmaterials sind für Ihr Probestudium reserviert. So können Sie in aller Ruhe mit dem Original-Studienmaterial prüfen, ob Ihnen das Fernstudium bei der Hamburger Akademie zusagt. Dazu stehen Ihnen alle Service- und Betreuungsleistungen der Hamburger Akademie und der Online-Zugang zum smartLearn®-Campus im Probestudium uneingeschränkt zu Verfügung.

    Wenn Sie das Studium nicht fortsetzen möchten, dann teilen Sie uns dies innerhalb der 4 Wochen mit und senden das Studienmaterial zurück. Die Sache ist dann für Sie erledigt und hat Sie noch keinen Cent gekostet. Garantiert!

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Betriebswirtschaft, Betriebswirt-in" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf der Webseite navigieren stimmen Sie der Nutzung dieser zu. Vehr sehen  |