Home > Kurse - Seminare > Kreatives Schreiben > Fernkurs > Hamburg Mitte > Kurs Kreative Schreibschule - Fernkurs

Kurs Kreative Schreibschule - Fernkurs

Unverbindlich in kontakt treten Hamburger Akademie für Fernstudien

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Kurs Kreative Schreibschule - Online

  • Ziele
    Kreative Schreibschule – Neu und komplett überarbeitet –
  • Anforderungen
    Sie benötigen keine besonderen Vorkenntnisse, um erfolgreich an diesem Lehrgang teilzunehmen; mindestens ein Hauptschulabschluss ist aber hilfreich.
  • Titel
    Kurs Kreative Schreibschule
  • Inhalt
    Mit Ihrem Fernstudium „Kreative Schreibschule“ bei der Hamburger Akademie entscheiden Sie sich für Qualität – geprüft und zugelassen durch die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht.

    Kreative Schreibschule


    Schriftsteller, die ihr Handwerk von Grund auf beherrschen, sind langsam in der Minderheit. Darauf könnte man jedenfalls kommen, wenn man die x-te Prominenten-Biografie sieht, die sich auf wundersame Weise in die Bestsellerlisten schiebt.

    Davon sollten Sie sich nicht beirren lassen, wenn Sie davon träumen, Kurzgeschichten, Krimis, Romane oder Ihre Lebensgeschichte zu Papier zu bringen. Die "Kreative Schreibschule" bietet Ihnen alles, was Sie von einer systematischen Ausbildung in der Kunst und Technik des Schreibens erwarten.

    Natürlich können Sie damit Ihre Autobiographie (selbst!) schreiben. Aber auch, wenn Sie Romane, Kinder- oder Sachbücher verfassen möchten, wenn Sie im journalistischen oder PR-Bereich arbeiten, oder wirkungsvollere Briefe, prägnantere Schriftsätze brilliantere Reden schreiben wollen, werden Sie von diesem Lehrgang immens profitieren.

    Genau wie Sie hat jeder Schreibanfänger einmal vor der schwierigen Frage gestanden: Soll ich – oder soll ich nicht? Für viele hat sich ihr Lehrgang längst bezahlt gemacht, und sie verdienen gutes Geld mit ihren neuen Kenntnissen und Fähigkeiten. Manche haben sogar schon während ihres Lehrgangs erste Kurzgeschichten an Zeitschriften verkauft. Den Spaß am Schreiben, am erfolgreichen Schreiben, den bekommen Sie sozusagen noch dazu!

    Der Lehrgang wendet sich an Sie:

    - wenn Sie wissen wollen, wie Sie Ihren Drang zu schreiben in gute Manuskripte umsetzen;
    - wenn Sie ein Gefühl für Sprache haben und gerne professionell schreiben wollen;
    - wenn Sie nebenberuflich als freier Autor im journalistisch tätig werden wollen;
    - wenn Sie Ihre schriftliche Ausdrucksweise allgemein entwickeln möchten.

    Diese Kenntnisse erwerben Sie:

    Mit diesem Lehrgang können Sie sich in allen schriftstellerischen Gattungen erproben. Er bietet Ihnen eine große Vielfalt verschiedener Themen, ohne Sie frühzeitig auf ein bestimmtes Gebiet festzulegen. Sie schulen Ihr Sprachgefühl, trainieren Ihre praktischen Fähigkeiten im Bereich der Belletristik und der Sachliteratur, schreiben Reportagen und Berichte. Und Sie lernen, Ihre Phantasie und Ihre Sprachgefühl gezielt umzusetzen.

    Ihr Lernstoff auf einen Blick:

    Anfang und Schluss – Erste Strukturierung: Worüber schreiben? Wie anfangen? Wie enden? Wie den Stoff beherrschen? Kreativitätstechniken – Hilfe bei Schreibblockaden – Arbeitsweisen: Das Cluster-Verfahren und andere Kreativitätstechniken; Schreibblockaden oder Was tun, wenn es klemmt? Wie bleiben Sie an der Arbeit? Formelemente des Schreibens (1): Die fünf Elemente; Beschreiben ist mehr als registrieren; Erzählend lässt sich eine Welt erschaffen; Formelemente des Schreibens (2): Der Sachautor erklärt – der Erzähler gestaltet; Begründen heißt überzeugen; Der Dialog – die hohe Kunst lebendigen Erzählens; Erzähltechniken und Darstellungsweisen: Ordnen und Gliedern; Zusammenhänge herstellen; Betonungen richtig setzen; ...aber bitte mit Stil (1): Wörter und Sprache: Klare Gedanken und einfache Worte; Glanz und Leben in der Sprache; Die Grammatik nicht vergessen! Wortlehre; Sätze und Absätze; Die Kurzgeschichte: Merkmale – Themen – Struktur: Was ist eine Kurzgeschichte? Wo finden Sie die Themen? Vom Thema zur Geschichte; Die literarische Wirklichkeit (1): Figuren und Orte: Figuren – Das Herz jeder Geschichte; Ort und Zeit: Stimmungsbilder schaffen Atmosphäre; Die literarische Wirklichkeit (2): Gestaltungsprinzipien: Eine Geschichte entsteht: Szenen und Szenenfolgen; Literatur und Zeit; Rückblenden und Übergänge; Arbeitstechniken und Stil: Vom Entwurf zur Druckfassung: Weniger ist mehr – Die Kunst des Redigierens; Wichtiges und Überflüssiges – Die Kunst des Weglassens; Finden Sie Ihren eigenen Stil; Spielarten des Erzählens: „Ich“ oder „Er“ – Die Erzählperspektive; Das eigene Leben als Stoff der Literatur – autobiographisches Schreiben; Die Arbeit am großen Projekt: Der Roman (1): Was ist ein Roman? Ein Roman entsteht – Vom Plan zur Niederschrift; Modelle für einen Anfang; Der Titel; Die Arbeit am großen Projekt: Der Roman (2): Möglichkeiten des Aufbaus; Der Schluss – ein Höhepunkt erzählerischer Kunst; Exposé und Textprobe – Der erste Kontakt zum Verlag; ...aber bitte mit Stil (2): Sprachbilder, Stil- und Formfragen in literarischen Werken; Wie Sie Sprachbilder anwenden; Stil- und Formfragen: So unterschiedlich können Stile sein; Tatsachen - das A und O der Sachliteratur: Inhalte, Formen und Zielgruppen der Sachliteratur; Informationen finden: Die Technik des Recherchierens; Gespräche führen: Informationen, authentisch „erzählt“; Sachtexte schreiben – Grundlagen: Gliederung in Sachtexten; Texteinstieg und Überschrift; Sprache und Stil in Sachtexten; Journalistik (1): Immer aktuell – Nachricht, Meldung und Bericht; „Kino im Kopf“ – Reportage, Porträt; Journalistik (2): Die Glosse – Hohe Kunst der „Randbemerkung“; Der Kommentar – „Auf Augenhöhe mit dem Leser“; Kulturrezension oder Kritik – Zwischen Tatsachenbericht und Interpretation; Wissen als Buch – das Sachbuch: Grundsätze des Sachbuchschreibens; Ein Sachbuch entsteht – von der Idee zum Manuskript; Lebenshilfe – der Ratgeber: Themen – Trends – Struktur; Vom Problem zum Rat – Sprache, Form, Publikationsmöglichkeiten; Zeitschriftenartikel: Basar der Ideen – Populärwissenschaftliche Texte; Schreiben für den informierten Leser – Artikel für Fachzeitschriften; Berufliches Schreiben und Texte für das Internet: Unternehmenskommunikation und Public Relations Schreiben für das Internet – Informationen online; Drehbuch – Schreiben für den Film: Besonderheiten eines Drehbuchs; Dramaturgische Elemente; Step by Step oder: Wie man ein Drehbuch schreibt; Lesen lernen heißt leben lernen: Für Kinder und Jugendliche schreiben – eine Einführung: Für Kinder und Jugendliche schreiben; Kinder brauchen Geschichten – Erfolgsbücher und Konzepte „guter“ Kinder- und Jugendliteratur; Von der Schwierigkeit ein Ich zu werden; Bilderbücher – „Ich sehe was, was du nicht siehst!“; Hoppe, hoppe Reiter – Bücher für die Kleinsten; Geschichten für Drei- bis Vierjährige – Bücher zum Zuhören und Vorlesen; Die Welt ist voller Fragen – Bücher für Kindergartenkinder; Kinderbücher – Vom Zuhörer zur Leseratte; Erstlesebücher – formale Kriterien und Themen; Bücher für Jungen – Bücher für Mädchen: Themen und Genres; Sachbücher; Von der Kinder- zur Jugendliteratur – „Hier bin ich! Wo ist die Welt?“: Fantastische Literatur – Aufbruch in eine andere Wirklichkeit; Das Erwachen – Spielarten der Liebe; Vom Erwachsenwerden – der Adoleszenzroman; Spannung und Fantastik: Im Fadenkreuz der Wirklichkeit – Krimis schreiben; Andere Welten und Räume – Science-Fiction; Die Welt im Gedicht – Lyrik schreiben; Ein Gedicht ist wie ein Lied – Reim, Metrum und Rhythmus; Ein Gedicht ist wie ein Bild – Mit der Sprache Bilder malen; Gedichte zwischen Regel und Regellosigkeit.

    Aktualisierungen vorbehalten.

    Ihre besonderen Vorteile in diesem Kurs:

    Im Fernstudium gibt es für Sie keinerlei zeitliche oder örtliche Beschränkungen. Sie können sich den Lehrstoff flexibel und Ihren Bedürfnissen entsprechend aneignen. Dabei vermittelt Ihnen das aktuelle und leicht verständliche Studienmaterial praxisgerechtes und anwendbares Wissen.

    Sie beobachten in aller Ruhe die Entwicklung Ihres Könnens und finden mit Hilfe Ihres persönlichen Studienleiters heraus, wo Sie Schwerpunkte mit der größten Aussicht auf Erfolg und Anerkennung als Autor setzen wollen.

    Am Ende Ihres Lehrgangs verfügen Sie über ein aktuelles und genau auf Ihr Wissensgebiet spezialisiertes Nachschlagewerk.

    Ihnen steht in Ihrem Lehrgang der smartLearn®-Campus zur Verfügung, die Online-Plattform der Hamburger Akademie. Hier finden Sie weitere Unterstützung, Informationen und Kontakte zu Ihren Mitstudierenden.

    Das erhalten Sie – Studienmaterial und Betreuung:

    Sie erhalten ein Studienhandbuch, 30 Studienhefte und ein Sonderheft "Manuskripte verkaufen".

    In Ihrer Studienmappe finden Sie weiterhin Tipps und Hinweise zum Ablauf und zur Organisation Ihres Lehrgangs, einen Lerntypentest und Ihren persönlichen Studienausweis.

    Ihre Studienleiter stehen Ihnen während der gesamten Lehrgangsdauer zur Seite, beantworten Ihre Fragen, korrigieren und bewerten schriftlich Ihre Einsendeaufgaben. Durch diese Kombination von professionellem Studienmaterial und individuellen Betreuungsleistungen können Sie Ihr Studienziel schnell und sicher erreichen.

    Voraussetzungen für die Lehrgangs-Teilnahme:


    Sie benötigen keine besonderen Vorkenntnisse, um erfolgreich an diesem Lehrgang teilzunehmen; mindestens ein Hauptschulabschluss ist aber hilfreich.

    Studiendauer und -beginn:

    Der Studienbeginn ist jederzeit möglich.

    Die Regelstudiendauer beträgt 30 Monate. Sie können jedoch auch schneller vorgehen oder sich mehr Zeit lassen – auf bis zu 42 Monate können Sie ohne zusätzliche Studiengebühren verlängern. Während dieser Zeit haben Sie Anspruch auf den vollen Service der Hamburger Akademie, inklusive der Korrektur- und Betreuungsleistungen Ihrer Studienleiter.

    Ihr Studienabschluss:

    Sie erhalten nach erfolgreicher Lehrgangsteilnahme als Bestätigung Ihrer Leistungen das Zeugnis der Hamburger Akademie.

    Staatliche Zulassung:

    Der Lehrgang wurde von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) in Köln unter der Nummer 7174007 zugelassen. Das ist Ihre objektive Garantie dafür, dass der Lernstoff vollständig, fachlich einwandfrei und pädagogisch aufbereitet ist und Sie so zum angestrebten Abschluss führt.

    Ihre Anmeldung ist ohne Risiko für Sie:

    Sie haben 4 Wochen Zeit für Ihr Probestudium!

    Ihre Anmeldung ist für Sie ohne Risiko. Denn die ersten 4 Wochen nach Erhalt Ihres ersten Studienmaterials sind für Ihr Probestudium reserviert. So können Sie in aller Ruhe mit dem Original-Studienmaterial prüfen, ob Ihnen das Fernstudium bei der Hamburger Akademie zusagt. Dazu stehen Ihnen alle Service- und Betreuungsleistungen der Hamburger Akademie und der Online-Zugang zum smartLearn®-Campus im Probestudium uneingeschränkt zu Verfügung.

    Wenn Sie das Studium nicht fortsetzen möchten, dann teilen Sie uns dies innerhalb der 4 Wochen mit und senden das Studienmaterial zurück. Die Sache ist dann für Sie erledigt und hat Sie noch keinen Cent gekostet. Garantiert!

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Kreatives Schreiben" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf der Webseite navigieren stimmen Sie der Nutzung dieser zu. Vehr sehen  |