Home > Kurse - Seminare > Hebräisch > Online > Kurs Modernes Hebräisch - Stufe 3 - Online

Kurs Modernes Hebräisch - Stufe 3 - Online

Unverbindlich in kontakt treten Israel Institute of Biblical Studies

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Kurs Modernes Hebräisch - Stufe 3 - Online

  • Inhalt
    Modernes Hebräisch-Stufe 3.

    Stufe:  Intermediate 
    Wochenstunden:  2 st 
    Dauer:  9 Monate 
    Sprache:  Deutsch 

    Sprechen Sie fließenderes Hebräisch und lernen Sie, sich gegenüber Familienmitgliedern und Freunden in Israel auszudrücken. Bringen Sie Israel zu sich nach Hause und fühlen Sie sich Ihren Wurzeln näher. 

    Kursbeschreibung.

    Bauen Sie in diesem Kurs Ihren Wortschatz aus und verbessern Sie Ihre Lese- und Schreibfähigkeiten. Am Ende des Kurses werden Sie eine deutliche Verbesserung Ihrer Sprachfähigkeiten bemerken. 

    Course Developer.

    Tamar Weyl 
    Lehrerin für modernes Hebräisch, Akademische Beraterin 
    Ein paar Worte über mich 

    Wenn Sie modernes Hebräisch sprechen, lesen und schreiben, sind Sie Teil einer 3000 Jahre alten Geschichte. 

    Tamar ist verantwortlich für das Schreiben von Materialen und die Schulung von Lehrkräften verschiedener Stufen. Zuvor lebte sie in New York und förderte das Hebräischstudium an öffentlichen Schulen durch Tanz und israelische Musik und organisierte Feste für jüdische Feiertage. Heute ist sie als ehrenamtliche Hebräischlehrerin für äthiopische Einwanderer und nicht-jüdische Arbeitskräfte und Freiwillige am Institut für verletzte Kinder, St. Vincent, in Jerusalem tätig. Zudem engagiert sie sich ehrenamtlich, indem sie Gedichten und Musikstücken vor der Veröffentlichung Vokalzeichen hinzufügt. 

    Bildung 

    Tamar erwarb an der Hebräischen Universität Jerusalem einen Mastergrad mit Auszeichnung. Sie hat sich auf Leseverständnis und den Online-Unterricht von Hebräisch als Zweitsprache konzentriert und war als Forscherin für akademische Texte für eingewanderte Studierende tätig. 

    Berufserfahrung 

    Tamar war ranghohe Lehrerin an der Rothberg International School an der Hebräischen Universität und arbeitete über 30 Jahre lang als Lehrerin, leitete die Abteilung für Hebräisch, schulte Lehrkräfte und schrieb Bildungsprogramme und Bücher in Grammatik und Leseverständnis, die auf der ganzen Welt eingesetzt werden. Seit 2000 schreibt Tamar interaktive Bildungs-Software zum Lernen von Hebräisch auf allen Stufen und ist akademische Leiterin der Vorbereitungsprüfungen für Einwanderer in den Schulen. Sie hat Hebräisch an der Universität Paris-Sorbonne unterrichtet und war linguistische Beraterin in einem Korrespondenzkurs in Frankreich. An der School of Education an der Hebräischen Universität unterrichtete sie einen Master-Kurs und nahm an Studien zum Leseverständnis hebräischsprachiger Kinder teil. Seit 2004 ist sie Akademische Beraterin am Israelischen Institut für Bibelstudien, und kürzlich erkannte die Hebräische Universität in Jerusalem Ulpan-Studien als akademischen Studien unter der Schirmherrschaft der Universität an. Tamar verwaltet die Materialien und Lehrmethoden für akademische Studierende am Israelischen Institut für Bibelstudien. 

    Shira Cohen-Regev, 
    Master der Wissenschaft, Master der Sozialarbeit 
    Biblisches Hebräisch, Akademische Entwicklerin 

    Ein paar Worte über mich 

    Für Shira Cohen-Regev ist die Kombination Hebräischunterricht plus E-Learning ansprechend und anspruchsvoll, sie genießt jede Minute, die sie virtuell Hebräisch unterrichtet. Shira glaubt an virtuelle Schulen und Online-Unterricht. Shira ist eine der wichtigsten Vertreterinnen in der Abteilung für Geschlechtergerechtigkeit des Bildungsministeriums. Zudem hat sie Onlinekurse in professioneller Entwicklung für Lehrkräfte entwickelt und unterrichtet. Shira hat eine Leidenschaft für das Unterrichten und für das Schreiben und sie lässt diese Leidenschaft in all ihre Aktivitäten einfließen. Sie glaubt, die beste Art, Kindern und Erwachsenen eine Sprache beizubringen, ist individuell und in kleinen Gruppen mit den Schülern und Studierenden zu arbeiten. 

    Bildung 

    Shira Cohen-Regev besitzt einen Mastergrad in Kindesentwicklung und Sozialarbeit von der Universität Pittsburgh in Pennsylvania. 

    Berufserfahrung 

    Shira Cohen-Regev hat sich auf Bildung und auf die Entwicklung von Bildungsprogrammen spezialisiert. Bereits seit über 20 Jahren gibt sie Kurse sowohl für Studierende als auch für Lehrkräfte. Shira war Lehrerin und Tutorin für Hebräisch als Zweitsprache an der Universität Pittsburgh. Hier am Israelischen Institut für Bibelstudien unterrichtete sie Onlinekurse in Hebräisch aller Stufen und entwickelte Inhalte für Kurse in modernem Hebräisch. Sie ist auch die Entwicklerin des akademischen Kurses für biblisches Hebräisch am Israelischen Institut für Bibelstudien. Aktuell schult und unterrichtet Shira am Israelischen Institut für Bibelstudien neue Lehrkräfte für modernes & biblisches Hebräisch. 

    Programm Überblick.

    1. Verb im Präsens

    In dieser Einheit gehen wir alle Gruppen von Verben im Präsens durch, die wir kennen, um uns auf das Lernen des Präteritums vorzubereiten! 

    2. Simple Verben – Ayin-Vav Gruppe

    Dannys Tante ist zu Besuch gekommen und singt den ganzen Tag lang Opern. Was kann er tun? Danny ist sehr müde… 

    3. Wo haben Sie vor einem Jahr gelebt?

    In dieser Einheit werden wir die Konjugation der pa'al-Stamm-Verben des Ayin-Vav-Typs im Präteritum lernen. Am Ende dieser Einheit werden wir sagen können, wo wir vor einem Jahr gelebt haben und wann wir das letzte Mal nach Israel geflogen sind. 

    4. Geburtstagsgeschenke

    In dieser Einheit vertiefen wir unser Verständnis zum Thema Nomenkonstruktionen. Wir werden Schokoladenkuchen essen und Geschichtsbücher kaufen. 

    5. Ein Brief aus Israel

    In dieser Einheit beschäftigen wir uns mit der Präsens-Konjugation und der Infinitivkonstruktion der pa'al-Stamm-Verben und wir lesen den Brief, den Danny (der zum Studieren nach Israel gekommen ist) seinen Eltern geschrieben hat. 

    6. Was haben Sie gesagt? Ich habe Sie nicht verstanden!

    In dieser Einheit werden wir endlich beginnen, das Präteritum zu lernen! 
    Wir werden die Präteritum-Konjugation der pa'al-Stamm-Verben (regelmäßige Verben) lernen und über Rachels Reise nach Eilat lesen. 

    7. Insgesamt

    Sehr gut organisierte Menschen tun jeden Tag dasselbe. Was ist mit Ihnen? 

    8. Durch die Welt reisen und den Haushalt erledigen

    Mama und Papa reisen durch die Welt, während die Kinder zu Hause bleiben. In dieser Einheit werden wir viele neue Verben mit der Aktivkonstruktion lernen (zum Beispiel medabber (sprechen), metayyel (reisen), meshalem (zahlen)…). 

    9. Was kocht gerade?

    In dieser Einheit werden wir die Präteritum-Konjugation der Pi’el-Gruppe lernen. 

    10. Meins – deins

    In dieser Einheit werden wir die Flexion der Präposition “של” lernen. Also wem gehört dieses Buch? Ist es meins oder deins? 

    11. Wer wird Millionär?

    Wir werden uns die Fernsehsendung „Wer wird Millionär?“ ansehen und dabei viele Verben in der Pa'al-Gruppe vom Lamed-yod-Typ lernen, wie לראות, להיות, לקנות. 

    12. Eine Tour durch Israel

    Yosi und Rina reisten fünf Tage lang durch Israel. Wohin gingen sie? Was sahen wie? 
    Wir werden mit ihnen reisen und die Präteritum-Konjugation der Pa'al-Gruppe des Lamed-yod-Typs lernen, wie לראות, להיות, לקנות. 

    13. Es lohnt sich!

    In dieser Einheit werden wir lernen, wie wir das in den letzten beiden Einheiten Gelernte kombinieren können. 
    Wie kann ich Ihnen also helfen? 

    14. Der Junge hört nicht auf, Computer zu spielen! Was soll ich tun?

    Malka bittet den Psychologen um Hilfe. Sie hat ein Problem. Ihr Sohn Danny spielt den ganzen Tag lang Computer. 
    Was sollte sie Ihrer Meinung nach tun? 

    15. Sich gut fühlen

    In dieser Einheit werden wir die Präteritum-Konjugation von Hif'il lernen, wie zum Beispiel להרגיש 

    16. Präsens

    In dieser Einheit werden wir uns mit der indirekten Rede und der Präsens-Konjugation von Hitpa'el befassen, zum Beispiel להתפלל. 

    17. Präteritum + Wiederholung

    In dieser Einheit werden wir die Präteritum-Konjugation von Hitpa'el lernen (wie להתפלל) und die Präteritum-Konjugationen aller Verben wiederholen, die wir gelernt haben. 

    18. Um bei dir zu sein

    In dieser Einheit werden wir über zwei Nachbarn lesen – einer ist reich und der andere ist arm. Wie verstehen sie sich? 

    19. Nachbarn…

    In dieser Einheit werden wir über zwei Nachbarn lesen – einer ist reich und der andere ist arm. Wie verstehen sie sich? 

    Unsere Geschichte.

    Seit Jahrhunderten ist die Heilige Bibel für Menschen überall auf der Welt eine Quelle der Inspiration, und heute ist sie das meistverbreitete Buch. Sie ist Teil unserer modernen Welt und hat die Grundlagen der heutigen westlichen Kultur beeinflusst. Das Israelische Institut für Bibelstudien möchte die Bibel Menschen in aller Welt durch Bibelstudien und Sprachkurse zugänglich machen, in denen Studierende in Kontakt mit Lehrkräften im Heiligen Land kommen, um die Originalsprachen des Alten und Neuen Testaments zu lernen und die heiligen Texte selbst zu interpretieren, sowie das alte Land der Bibel zu entdecken, in denen die Geschichten sich ereignet haben.

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Hebräisch" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf der Webseite navigieren stimmen Sie der Nutzung dieser zu. Vehr sehen  |