Kurs Rechtswesen - Fernkurs

Unverbindlich in kontakt treten Hamburger Akademie für Fernstudien

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Kurs Rechtswesen - Online

  • Ziele
    Rechtswesen
  • Anforderungen
    Sie benötigen keine besonderen Voraussetzungen für den erfolgreichen Abschluss dieses Lehrgangs.
  • Titel
    Kurs Rechtswesen
  • Inhalt
    Hunderte von neuen Teilnehmern entscheiden sich Monat für Monat für ein Fernstudium bei der Hamburger Akademie, wie zum Beispiel „Rechtswesen“. Vertrauen Sie unserer 40-jährigen Fernstudien-Erfahrung.

    Rechtswesen

    Der Volksmund weiß: Recht haben und Recht bekommen sind zweierlei. Verträge, Kauf- und Bestellvorgänge, Arbeitsverhältnisse – im Berufsalltag kann jeder Vorgang und jede Entscheidung juristische Folgen haben, die es zu bedenken gilt. Gut, wenn Sie in der Lage sind, Sachverhalte auch aus dem juristischen Blickwinkel zu betrachten und die möglichen Fallstricke kennen.

    Auch privat sind Sie auf der sicheren Seite, wenn Sie einschätzen können, wie die rechtliche Lage ist, wie Sie Ihre Ansprüche am besten durchsetzen oder auf welche Weise Sie Konflikte von vornherein vermeiden. In vielen Situationen ist die rechtliche Grundbildung, die Sie mit diesem Lehrgang erwerben, eine wertvolle Hilfe: Unverzichtbar im Beruf, nutzbringend und eine große Bereicherung im Privatleben.

    Der Lehrgang wendet sich an Sie:

    - wenn Sie ein fundiertes Grundwissen aus den Rechtsgebieten erwerben wollen, die für Beruf und Privatleben von Bedeutung sind;
    - wenn Sie mehr Sicherheit in der Beurteilung von rechtlichen Zusammenhängen anstreben.

    Diese Kenntnisse erwerben Sie:


    Aus dem Bereich des Bürgerlichen Gesetzbuchs (BGB), des wichtigsten zivilrechtlichen Gesetzeswerks, bilden Vertrags- und Sachenrecht die ersten Schwerpunkte des Lehrgangs. Für den kaufmännischen Gebrauch sind weiterhin Handels- und Gesellschaftsrecht sowie die Bereiche Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung von besonderer Bedeutung. Schließlich tragen Arbeitsrecht und Arbeitsvertragsrecht zur Abrundung des Lernstoffs bei.

    Ihr Lernstoff auf einen Blick:


    Bürgerliches Recht: Einführung in das Privatrecht; Grundbegriffe des BGB; Rechts- und Geschäftsfähigkeit; Interessenkonflikte bei Vorhandensein und Fehlen von Vereinbarungen, aufgrund Irrtums; Handeln im Namen eines anderen, d.h. Vertretung und Vollmacht; verspätete Geltendmachung von Rechten; Interessenkonflikte bei Anbahnungen von Verträgen; Verletzung vertraglicher Verpflichtungen bzw. bei Wechsel der Person des Schuldners oder Gläubigers; Rechtsgrundsätze der wichtigsten Vertragsarten: Kauf, Miete, Darlehen, Bürgschaft, Kommission, Spedition, Fracht, Lagerung; Rechtsgrundsätze im Sachenrecht: Besitz; Eigentum; Pfandrecht; Hypothek; Sicherungsübereignung sowie ungerechtfertigte Bereicherung und unerlaubte Handlungen. Handelsrecht/Gesellschaftsrecht: Einführung in das Handelsrecht; Kaufmannsbegriff; Handelsregister; Handelsfirma; Handelsbücher; Prokura und Handlungsvollmacht; Gesellschaftsrecht: BGB-Gesellschaft, Verein, OHG, KG, AG, KGaA, GmbH, eingetragene Genossenschaft, stille Gesellschaft. Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung: das kaufmännische Mahnverfahren; das gerichtliche Mahnverfahren; Mahnbescheid; Widerspruch; Vollstreckungsbescheid; Zwangsvollstreckung; Mobiliarzwangsvollstreckung; Pfändung von Geldforderungen; andere Arten von Zwangsvollstreckung; eidesstattliche Versicherung und Haft; Arrest und einstweilige Verfügung. Arbeitsrecht: Grundbegriffe des Arbeitsrechts; Rechtsgrundlagen im Arbeitsverhältnis; Grundzüge des Tarifvertragsrechts; Betriebsverfassungsrecht; Arbeitsschutzrecht; Arbeitsvertragsrecht: Einstellung des Arbeitnehmers; Inhalt des Arbeitsverhältnisses; Beendigung des Arbeitsverhältnisses.
    Aktualisierungen vorbehalten.

    Ihre besonderen Vorteile in diesem Kurs:

    Sie erhalten eine zielgerichtete und praxisrelevante Fortbildung zu grundlegenden Rechtsgebieten.

    Ihnen steht in Ihrem Lehrgang der smartLearn®-Campus zur Verfügung, die Online-Plattform der Hamburger Akademie. Hier finden Sie weitere Unterstützung, Informationen und Kontakte zu Ihren Mitstudierenden.

    Das erhalten Sie – Studienmaterial und Betreuung:


    Sie erhalten 10 Studienhefte, eine Ausgabe des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) und ein Studienhandbuch.

    In Ihrer Studienmappe finden Sie weiterhin Tipps und Hinweise zum Ablauf und zur Organisation Ihres Lehrgangs, einen Lerntypentest und Ihren persönlichen Studienausweis.

    Ihre Studienleiter stehen Ihnen während der gesamten Kursdauer zur Seite, beantworten Ihre Fragen, korrigieren und bewerten schriftlich Ihre Einsendeaufgaben. Durch diese Kombination von professionellem Studienmaterial und individuellen Betreuungsleistungen können Sie Ihr Studienziel schnell und sicher erreichen.

    Voraussetzungen für die Lehrgangs-Teilnahme:


    Sie benötigen keine besonderen Voraussetzungen für den erfolgreichen Abschluss dieses Lehrgangs.

    Studiendauer und -beginn:


    Der Studienbeginn ist jederzeit möglich.

    Die Regelstudiendauer beträgt 6 Monate. Sie können jedoch auch schneller vorgehen oder sich mehr Zeit lassen – auf bis zu 12 Monate können Sie ohne zusätzliche Studiengebühren verlängern. Während dieser Zeit haben Sie Anspruch auf den vollen Service der Hamburger Akademie, inklusive der Korrektur- und Betreuungsleistungen Ihrer Studienleiter.

    Ihr Studienabschluss:


    Sie erhalten nach erfolgreicher Lehrgangsteilnahme als Bestätigung Ihrer Leistungen das Zeugnis der Hamburger Akademie. Das Zeugnis gibt Ihnen einen in Wirtschaft, Industrie und Öffentlichkeit anerkannten Nachweis Ihrer erworbenen Fähigkeiten.

    Staatliche Zulassung:

    Der Lehrgang wurde von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) in Köln unter der Nummer 7138504 zugelassen. Das ist Ihre objektive Garantie dafür, dass der Lernstoff vollständig, fachlich einwandfrei und pädagogisch aufbereitet ist und Sie so zum angestrebten Abschluss führt.

    Ihre Anmeldung ist ohne Risiko für Sie:

    Sie haben 4 Wochen Zeit für Ihr Probestudium!

    Ihre Anmeldung ist für Sie ohne Risiko. Denn die ersten 4 Wochen nach Erhalt Ihres ersten Studienmaterials sind für Ihr Probestudium reserviert. So können Sie in aller Ruhe mit dem Original-Studienmaterial prüfen, ob Ihnen das Fernstudium bei der Hamburger Akademie zusagt. Dazu stehen Ihnen alle Service- und Betreuungsleistungen der Hamburger Akademie und der Online-Zugang zum smartLearn®-Campus im Probestudium uneingeschränkt zu Verfügung.

    Wenn Sie das Studium nicht fortsetzen möchten, dann teilen Sie uns dies innerhalb der 4 Wochen mit und senden das Studienmaterial zurück. Die Sache ist dann für Sie erledigt und hat Sie noch keinen Cent gekostet. Garantiert!

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Rechtswissenschaften - Verschiedene" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies.
Wenn Sie weiterhin auf der Webseite navigieren stimmen Sie der Nutzung dieser zu.
Vehr sehen  |