Home > Kurse - Seminare > Grafikdesign > Fernkurs > Kurs Werbegrafik und Design - Fernkurs

Kurs Werbegrafik und Design - Fernkurs

Unverbindlich in kontakt treten Hamburger Akademie für Fernstudien

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Kurs Werbegrafik und Design - Online

  • Ziele
    Werbegrafik und Design
  • Anforderungen
    Sie benötigen keine besonderen Vorkenntnisse außer einem Interesse an der grafisch-künstlerischen Gestaltung, um erfolgreich an diesem Lehrgang teilzunehmen. Ein Fotoapparat ist hilfreich, aber nicht zwingend erforderlich.
  • Titel
    Kurs Werbegrafik und Design
  • Inhalt
    Mit Ihrem Fernstudium „Werbegrafik und Design“ bei der Hamburger Akademie entscheiden Sie sich für Qualität – geprüft und zugelassen durch die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht.

    Werbegrafik und Design


    In der Informationsflut aller Medien werden Werbebotschaften vom Konsumenten immer weniger wahrgenommen. Wer da als Werbungtreibender noch Beachtung finden will, der braucht kreative und professionelle Gestaltung.

    Mit dieser Ausbildung in Werbegrafik und Design haben Sie eine hervorragende Grundlage und gute berufliche Aussichten. Mit Ihren handwerklichen und gestalterischen Fähigkeiten aus diesem Lehrgang können Sie Berufsbilder wie Grafiker, Art Director, Reinzeichner, Packungsgestalter oder Plakatdesigner bestens ausfüllen.

    Sie können sich in einer Werbeagentur, einer Werbeabteilung, einem Verlag oder auch in Ihrem eigenen Atelier verwirklichen. Mit diesem Lehrgang erwerben Sie die ideale Basis, um in diesem kreativen und spannenden Aufgabenfeld erfolgreich zu sein!

    Der Lehrgang wendet sich an Sie:


    - wenn Sie Ihre kreative Ader in beruflichen Erfolg im Bereich der Gebrauchsgrafik ummünzen wollen;
    - wenn Sie aus verwandten Bereichen kommen und z. B. als Werbefachmann auch die kreative Seite abdecken möchten;
    - wenn Sie den professionellen Einstieg in die Werbebranche suchen;
    - wenn Sie sich in Werbung und Design selbstständig machen wollen;
    - wenn Sie für Ihren Verein professionelle Werbemittel kreieren wollen;
    - wenn Sie einfach nur Spaß am kreativen Gestalten haben und für sich ganz persönlich ein attraktives Hobby suchen.

    Diese Kenntnisse erwerben Sie:

    Sie werden in den wichtigsten Arbeitsgebieten und Techniken fit gemacht. Von den Grundlagen des Zeichnens über den Umgang mit Schrift bis zur Einführung in die Fotografie. Sie lernen, auf originelle Ideen zu kommen und diese erfolgreich umzusetzen, vom flotten Bleistiftscribble über Layout und Reinzeichnung bis zum fertigen Entwurf. Logo-Entwürfe, Geschäftspapiere, Anzeigen, Plakate und Broschüren – solche gestalterischen Aufgaben warten auf Sie!

    Vielleicht sind Sie bereits in einem Beruf tätig, der häufiges Skizzieren erfordert? Möchte Ihr Chef, dass Sie Einladungen und Kundeninformationen attraktiv aufbereiten? Braucht Ihr Verein professionelle Anzeigen, Plakate und Broschüren? Ist das Werbe-Budget Ihrer Firma zu klein, um einen externen Grafik-Designer oder eine Werbeagentur zu beauftragen? Möchten Sie an Ihrem Arbeitsplatz zukünftig auch in kreativen Dingen mitreden und Ihre Ideen einbringen? Dann können Sie mit dem Fernlehrgang „Werbegrafik und Design“ Ihre zeichnerisch-gestalterischen Fähigkeiten hervorragend ausbilden und weiterentwickeln.

    Grafik-Design ohne Computer? In diesem Lehrgang werden Ihnen Theorie und handwerkliche Kenntnisse vermittelt, die für ein professionelles Arbeiten im Grafik-Design unentbehrlich sind. des Grafik-Designs vermittelt. Einen Computer brauchen Sie dafür nicht. Solides zeichnerisches Können ist z.B. für jeden wichtig, der in Arbeitssitzungen oder beim Kundenbesuch überzeugende "Scribbles" (flotte Skizzen) anzufertigen hat. Grundlegende Grafik-Design-Kenntnisse sind aber auch für denjenigen wichtig, der bereits gekonnt mit dem Computer umgeht - ohne fundierten theoretischen Hintergrund wird er keine optimalen Lösungen für gestalterische Aufgaben finden.

    Für denjenigen, der sich speziell für das „Gestalten am PC“ interessiert, empfehlen wir unseren gleichnamigen Lehrgang.

    Ihr Lernstoff auf einen Blick:

    Wahrnehmung und Gestaltung: Berufsfeld des Grafik-Designers, Der grafische Gestaltungsvorgang, Der Grafik-Designer im Kommunikationsprozess, Figur und Grund, Anmutungsqualitäten, Die Gestaltgesetze. rundlagen des Zeichnens: Der Arbeitsplatz, Das Bildarchiv, Die Arbeitsmaterialien, Sehen und Wahrnehmung, Einfache Grundformen, Die räumlich-plastische Darstellung. Bildaufbau: Das Format, Der Bildausschnitt, Ordnungen, Wahrnehmung, Linien und Flächen, Hell und Dunkel, Groß und Klein, Die Form, Rhythmisierung, Die Räumlichkeit, Stilllebenaufbau. Form und Komposition: Die bildnerischen Mittel, Punkt, Linie und Fläche, Form, Komposition und Ordnung, Proportion, Der Goldene Schnitt, Spannung und Gleichgewicht, Dynamik, Bewegung und Rhythmus. Darstellungsmittel und Darstellungstechniken: Die Arbeitsmaterialien, Grundlagen der zeichnerischen Darstellung, Die Anmutung, Skizze und Layout, Die Präsentation. Perspektive, Architektur, Stillleben und Pflanzen: Formenordnung, Möglichkeiten und Grenzen der Perspektive, Die architektonischen Formen, Sachzeichnen und Stillleben, Baum, Strauch, Pflanze, Stofflichkeit und Struktur, Vom Kopieren. Farbe: Licht und Sehen, Mischungen und Kontraste, Der farbige Entwurf, Praxis des Farbenmischens, Eine Relativitätstheorie der Farbe, Harmonie und Disharmonie, Farbsymbolik. Sachzeichnen, Licht und Schatten: Einfache Körper im Raum und deren Modellierung, Was ist abstrakt?, Was ist gegenständlich?, Was ist Kitsch?, Stil und Stilisierung, Licht und Schatten. Skizzenbuch, Landschaftszeichnen: Grenzen und Möglichkeiten des Skizzenbuches, Die Bleistiftzeichnung, Landschaftszeichnen und Architektur. Idee und Entwurf: Kreativitätstechniken, Ideenfindung, Die gestalterische Umsetzung, Interpretation. Typografie: Schriftarten, Gestalten mit Schrift, Satzspiegel und Co. Pflanzen- und Tierzeichnen: Der Scherenschnitt als Hilfsmittel, Pflanzenzeichnungen im Dienste der Illustration und der Wissenschaft, Anatomie der Tiere, Ausgewählte Tierdarstellungen aus der Kunst, Zeichnen im Zoo, Tierpark und Bauernhof. Fotografie: Funktion der Fotografie, Geschichte der Fotografie, Fototechnik, Aufnahmepraxis, Dunkelkammertechnik, Bildgestaltung. Kopf, Portrait, Figur: Bildnerische Klärung der Grundform, Proportionen, Hilfslinien, Markierungspunkte und Winkel, Kubische Hilfsformen, Vom Irrtum kosmetischer Schönheit, Figürliche Dispositionen. Aktzeichnen: Die Gliederpuppe, Die malerische Zeichnung, Die expressionistische Auffassung, Methode und Technik. Digitale Druckvorstufe und Drucktechniken: Die Druckindustrie heute, Einsatz von Computertechnik in der Druckindustrie, Die Textvorbereitung, Grundlagen der digitalen Bildbearbeitung, Die Herstellung der Druckform, Drucktechnik, Weiterverarbeitung. Illustration: Aufgaben und Einsatzgebiete der Illustrationen, Historische Etappen, Das Illustrieren in der Praxis, Illustrationen zu einem Manuskript, Illustration und Kunstbegriff. Druckgrafik: Linolschnitt, Radierung, Lithographie, Siebdruck, Schablonendruck, Schabtechnik. Schrift: Schriftentwicklung, Schrift und Illustration, Schriftgestaltung. Plakate und Kulturvermittlung: Plakate im öffentlichen Raum, Das Plakat in der Geschichte, Plakatgestaltung in der Praxis. Grafik-Design in der Praxis 1: Die Corporate Identity, Scribble und Layout, Entwurf von Logo, Briefbogen und Visitenkarte, Rechnungsformular, Anzeige, Flugblatt, Kleinplakat und Prospekt. Grafik-Design in der Praxis 2: Projekt Versandbuchhandlung, Neue Medien und Design.

    Aktualisierungen vorbehalten.

    Ihre besonderen Vorteile in diesem Kurs:

    Das professionelle und erwachsenengerechte Studienmaterial vermittelt Ihnen praxisgerechtes und anwendbares Wissen.

    Ihnen steht in Ihrem Lehrgang der smartLearn®-Campus zur Verfügung, die Online-Plattform der Hamburger Akademie. Hier finden Sie weitere Unterstützung, Informationen und Kontakte zu Ihren Mitstudierenden.

    Das erhalten Sie – Studienmaterial und Betreuung:


    Sie erhalten 22 Studienhefte und ein Studienhandbuch.

    In Ihrer Studienmappe finden Sie weiterhin Tipps und Hinweise zum Ablauf und zur Organisation Ihres Lehrgangs, einen Lerntypentest und Ihren persönlichen Studienausweis.

    Ihre Studienleiter stehen Ihnen während der gesamten Lehrgangsdauer zur Seite, beantworten Ihre Fragen, korrigieren und bewerten schriftlich Ihre Einsendeaufgaben. Durch diese Kombination von professionellem Studienmaterial und individuellen Betreuungsleistungen können Sie Ihr Studienziel schnell und sicher erreichen.

    Voraussetzungen für die Lehrgangs-Teilnahme:

    Sie benötigen keine besonderen Vorkenntnisse außer einem Interesse an der grafisch-künstlerischen Gestaltung, um erfolgreich an diesem Lehrgang teilzunehmen. Ein Fotoapparat ist hilfreich, aber nicht zwingend erforderlich.

    Studiendauer und -beginn:

    Der Studienbeginn ist jederzeit möglich.

    Die Regelstudiendauer beträgt 22 Monate. Sie können jedoch auch schneller vorgehen oder sich mehr Zeit lassen – auf bis zu 33 Monate können Sie ohne zusätzliche Studiengebühren verlängern. Während dieser Zeit haben Sie Anspruch auf den vollen Service der Hamburger Akademie, inklusive der Korrektur- und Betreuungsleistungen Ihrer Studienleiter.

    Ihr Studienabschluss:

    Sie erhalten nach erfolgreicher Lehrgangsteilnahme als Bestätigung Ihrer Leistungen das Zeugnis der Hamburger Akademie. Mit einer schriftlichen Heimprüfung können Sie zusätzlich das angesehene Zertifikat der Hamburger Akademie erwerben.

    Staatliche Zulassung:

    Der Lehrgang wurde von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) in Köln unter der Nummer 761597 zugelassen. Das ist Ihre objektive Garantie dafür, dass der Lernstoff vollständig, fachlich einwandfrei und pädagogisch aufbereitet ist und Sie so zum angestrebten Abschluss führt.

    Ihre Anmeldung ist ohne Risiko für Sie:

    Sie haben 4 Wochen Zeit für Ihr Probestudium!

    Ihre Anmeldung ist für Sie ohne Risiko. Denn die ersten 4 Wochen nach Erhalt Ihres ersten Studienmaterials sind für Ihr Probestudium reserviert. So können Sie in aller Ruhe mit dem Original-Studienmaterial prüfen, ob Ihnen das Fernstudium bei der Hamburger Akademie zusagt. Dazu stehen Ihnen alle Service- und Betreuungsleistungen der Hamburger Akademie und der Online-Zugang zum smartLearn®-Campus im Probestudium uneingeschränkt zu Verfügung.

    Wenn Sie das Studium nicht fortsetzen möchten, dann teilen Sie uns dies innerhalb der 4 Wochen mit und senden das Studienmaterial zurück. Die Sache ist dann für Sie erledigt und hat Sie noch keinen Cent gekostet. Garantiert!

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Grafikdesign" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies.
Wenn Sie weiterhin auf der Webseite navigieren stimmen Sie der Nutzung dieser zu.
Vehr sehen  |