Home > Master > Geschichte > Steglitz-Zehlendorf > Master Ägyptologie - Steglitz-Zehlendorf - Berlin

Master Ägyptologie

Unverbindlich in kontakt treten Freie Universität Berlin

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Master Ägyptologie - Mit Anwesenheitspflicht - Steglitz-Zehlendorf - Berlin

  • Ziele
    Der konsekutive, stärker forschungsorientierte Masterstudiengang baut auf einem ägyptologischen, orientalistischen oder altertumswissenschaftlichen Bachelor-Studiengang auf und vertieft und erweitert die Fach- und Methodenkenntnisse auf dem Gebiet der Ägyptologie. Der Studiengang führt zu einem zweiten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss. Innerhalb des Studiengangs ist eine Fokussierung des erworbenen Kompetenzfeldes auf die archäologisch-kulturhistorische oder die philologisch-linguistische Arbeitsrichtung möglich. Der Studiengang integriert interdisziplinäre Elemente.
  • Anforderungen
    Für den Zugang zum Masterstudiengang müssen Bewerberinnen und Bewerber die folgenden Voraussetzungen nachweisen:

    * Bachelorabschluss im Studiengang Altertumswissenschaften mit dem Schwerpunkt Ägyptologie der Freien Universität Berlin oder ein berufsqualifizierender deutscher oder gleichwertiger ausländischer Abschluss in einem altertumswissenschaftlich-orientalisitisch ausgerichteten Hochschulstudium, in dem mindestens 60 LP in Modulen oder Prüfungen erworben wurden, die in thematischem Zusammenhang mit dem Alten Ägypten stehen,
    * Sprachnachweis in Englisch (Niveau B2 GER) für Bewerberinnen oder Bewerber, deren Muttersprache nicht Englisch ist und die den Hochschulabschluss nicht an einer Bildungsstätte erworben haben, in der Englisch Unterrichtssprache ist.

    Der Studiengang ist zulassungsbeschränkt.

    Bewerberinnen und Bewerber, deren Muttersprache nicht Deutsch ist und die ihren Studienabschluss an einer ausländischen Universität oder gleichgestellten Einrichtung erworben haben, müssen den Nachweis der vollen sprachlichen Studierfähigkeit für den Hochschulzugang (DSH) oder eines gleichwertigen Kenntnisstandes gemäß der Ordnung für die Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang ausländischer Studienbewerberinnen und -bewerber an der Freien Universität Berlin erbringen.

    Weitere Informationen zu den Zugangsvoraussetzungen, insbesondere zum Zulassungsverfahren enthält die Satzung zur Regelung der Vergabe von Studienplätzen für den Masterstudiengang Ägyptologie.
  • Titel
    Master of Arts (M.A.)
  • Inhalt
    Gegenstand der Ägyptologie als Wissenschaft ist die pharaonische Kultur des Alten Ägypten von ihrer Entstehung in den neolithischen Kulturen des Niltals bis zu ihren letzten Zeugnissen in der Spätantike und im frühen Mittelalter. Sie schließt dabei alle Existenzbereiche und Äußerungsformen dieser Kultur ein. In ihrem methodischen Zugang ist sie daher durch die parallele Berücksichtigung philologisch-linguistischer wie archäologischer Quellen geprägt. Sachlich werden gleichermaßen Gesellschaft, Ökonomie, Geschichte, Religion, Kunst, Literatur, Wissenschaft u. a. m. dieser Kultur ins Auge gefasst. Angesichts des weit in die Nachbarregionen ausgreifenden Agierens des pharaonischen Staates und der zahlreiche benachbarte und nachfolgende Kulturen erfassenden Strahlkraft der pharaonischen Kultur zählen ebenso benachbarte geografische Räume, insbesondere das nubische Niltal, die angrenzenden Wüstengebiete, der Sinai und die Levante, wie auch die Geschichte der Rezeption und Transformation der pharaonischen Kultur zu genuinen Arbeitsbereichen der Ägyptologie.

    Zu den Ausbildungsschwerpunkten zählen (a) eine gründliche Orientierung in den Sachgebieten und Sachverhalten, die Gegenstand der Ägyptologie sind; (b) Methodenkenntnisse, die zu selbständiger Arbeit aus primären Quellen befähigen, (c) Kenntnisse kulturwissenschaftlicher Theorie- und Modellbildung, die die Voraussetzung einer Integration der speziellen Fachwissenschaft der Ägyptologie in den geschichts- und kulturwissenschaftlichen Kontext insgesamt sind. Dabei kommt den Phänomenen Ethnizität, Gender sowie Kulturkontakt und -austausch eine zentrale Rolle zu; (d) ferner sind die Einübung der praktischen Arbeit und die Umsetzung des erlernten Fachwissens in Forschungsprojekten Bestandteil des Masterstudiengangs.


    Module des Studiengangs

    Pflichtbereich
        • Sprach- und Schriftgeschichte des Ägyptischen
        • Philologie und Textkultur des pharaonischen Ägypten
        • Ägyptische Archäologie und Denkmälerkunde
        • Theorie und Interpretation in der Ägyptischen Archäologie
        • Geschichte und Kulturgeschichte des Alten Ägypten
        • Fokusmodul: Philologie und Linguistik des Ägyptischen oder Methoden der Ägyptischen Archäologie
    Wahlpflichtbereich

    Aktuelle Forschungsperspektiven der Ägyptologie oder Themen der Ägyptologie oder zweites Fokusmodul

    Interdisziplinäre Module

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Geschichte" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf der Webseite navigieren stimmen Sie der Nutzung dieser zu. Vehr sehen  |   X