Home > Master > Archäologie > Freiburg > Master Archäologie und Kulturgeschichte Nordostafrikas - Freiburg - Baden Württemberg

Master Archäologie und Kulturgeschichte Nordostafrikas

Unverbindlich in kontakt treten Humboldt-Universität zu Berlin

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Master Archäologie und Kulturgeschichte Nordostafrikas - Mit Anwesenheitspflicht - Freiburg - Baden Württemberg

  • Ziele
    Das Studium zielt insbesondere auf die Auseinandersetzung mit zentralen Komplexe der Kultur (z.B. Keramikinventar, Sepulkralkultur, Kunst, Religion, Herrschaftsstrukturen) und Sprachen (z.B. Chronolekte des Ägyptischen, Meroitisch, Nubisch) des vorislamischen Ägypten, des Mittleren Niltals und des Horns von Afrika. Weitere Gegenstände sind die Beziehungen des Areals zu den Nachbarkulturen, seine Einflüsse auf die Kulturentwicklung Europas und die Transformationen der alten Kulturen in den modernen Gesellschaften des Areals. Die Situierung an der Schnittstelle zwischen der mediterranen, der vorderasiatischen und der innerafrikanischen Zone, über enorme Zeiträume anhand vielfältigen Quellenmaterials nachvollziehbare Entwicklungen sowie die erstmalige Entstehung und Verbreitung von bis heute maßgeblichen Kulturtechniken (z.B. Steinarchitektur, Versprachlichung von Symbolsystemen, hybride Informationsspeicher-und Kommunikationsmedien) verleihen dem nordostafrikanischen Areal eine besondere Relevanz für Untersuchungen zur Typologie langfristiger kultureller Prozesse.
  • Anforderungen
    Monobachelor „Archäologie und Kulturwissenschaft“ mit dem Profilbereich „Archäologie und Kulturgeschichte Nordostafrikas“ oder Kombinationsbachelor mit „Archäologie und Kulturgeschichte Nordostafrikas“ als Zweitfach oder thematisch vergleichbarer Studiengang bzw. Profilbereich (z.B. Ägyptologie, Afrikaarchäologie, Sudanarchäologie)
  • Titel
    Master of Arts (M.A.)
  • Inhalt
    Das Studium gliedert sich in:

    - Veranstaltungen im Umfang von 70 Studienpunkten im Fach Archäologie und Kulturgeschichte Nordostafrikas,
    - Veranstaltungen im Umfang von 10 Studienpunkten im Fach Kulturwissenschaft oder Griechisch-römische Archäologie
    - Veranstaltungen im Umfang von 10 Studienpunkten in einem beliebigen Fach.
    Die Masterarbeit kann in allen im Studiengang berührten Themenfeldern erarbeitet werden.

    Zu den Modulen gehören:

    ... im 1. Semester:
    - das Modul „Jüngeres Ägyptisch“ (AKNOA 10) 10 SP

    ... im 1. und 2. Semester:

    - das Modul „Archäologische Feldforschung“ (AKNOA 11) 10 SP
    - das Modul „Kulturelle Ausdrucksformen“ (AKNOA 12) 10 SP

    ... zwischen 1. und 3. Semester:

    - ein Modul „Exkursion“ (im Regelfall im 2. Semester) 10 SP
    - ein „Praxismodul“ 10 SP
    - ein „Modul nach Wahl im Fach Kulturwissenschaft oder Griechisch-römische Archäologie“ 10 SP
    - ein „Modul nach Wahl in einem anderen Fach“ 10 SP

    ... im 2. und 3. Semester:

    - das Modul „Sprachgeschichte und sprachliche Variation“ (AKNOA 13) 10 SP
    - ein „Forschungsmodul“ (AKNOA 14) 10 SP

    ... im 4. Semester:

    - Examenskolloquium 4 SP
    - Masterarbeit 24 SP
    - Verteidigung 2 SP

    Summe: 120 SP

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Archäologie" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf der Webseite navigieren stimmen Sie der Nutzung dieser zu. Vehr sehen  |