Home > Master > Literatur > Steglitz-Zehlendorf > Master Deutschsprachige Literatur - Steglitz-Zehlendorf - Berlin

Master Deutschsprachige Literatur

Unverbindlich in kontakt treten Freie Universität Berlin

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Master Deutschsprachige Literatur - Mit Anwesenheitspflicht - Steglitz-Zehlendorf - Berlin

  • Ziele
    Der Master-Studiengang Deutschsprachige Literatur vermittelt den Studierenden an aktuellen Forschungsfragen orientierte methodische und analytische Kompetenzen im Umgang mit der - je nach Schwerpunkt - älteren (zwischen 800 und 1600) oder der neueren deutschsprachigen Literatur (von 1600 bis zur Gegenwart). Ziele sind unter anderem die vertiefte Kenntnis der Theoriebildung und ihrer historischen Aspekte einerseits und der reflektierte Umgang mit Methoden der Literaturwissenschaft andererseits. Erworben werden zudem erweiterte Kenntnisse über Konzepte der Literaturgeschichtsschreibung und die Funktion von Literatur im Kontext der Kulturgeschichte. Eine wichtige Rolle spielt ferner die Auseinandersetzung mit den interdisziplinären Bezügen der Literaturwissenschaft. Die Studierenden erlangen die Fähigkeit zur eigenständigen wissenschaftlichen Forschung auf dem Gebiet der germanistischen Literaturwissenschaft.
  • Anforderungen
    Für den Zugang zum Master-Studiengang mit dem Schwerpunkt Neuere Literatur müssen Bewerberinnen und Bewerber die folgenden Voraussetzungen nachweisen: * Bachelorabschluss oder gleichwertiger anderer Hochschulabschluss mit einem Studienanteil im Fach Deutsche Philologie/Germanistik im Umfang von mindestens 60 LP, davon mindestens 20 LP im Bereich der Neueren Deutschen Literatur. Für den Zugang zum Master-Studiengang mit dem Schwerpunkt Ältere Literatur müssen Bewerberinnen und Bewerber die folgenden Voraussetzungen nachweisen: * Bachelorabschluss oder gleichwertiger anderer Hochschulabschluss mit einem Studienanteil im Fach Deutsche Philologie/Germanistik im Umfang von mindestens 60 LP, davon mindestens 20 LP im Bereich der Neueren Deutschen Literatur und mindestens 10 LP im Bereich der Älteren Deutschen Literatur und Sprache. Der Studiengang ist zulassungsbeschränkt. Bewerberinnen und Bewerber, deren Muttersprache nicht Deutsch ist und die ihren Studienabschluss an einer ausländischen Universität oder gleichgestellten Einrichtung erworben haben, müssen den Nachweis der vollen sprachlichen Studierfähigkeit für den Hochschulzugang (DSH) oder eines gleichwertigen Kenntnisstandes gemäß der Ordnung für die Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang ausländischer Studienbewerberinnen und -bewerber an der Freien Universität Berlin erbringen. Weitere Informationen zu den Zugangsvoraussetzungen, insbesondere zum Zulassungsverfahren, enthält die Satzung zur Regelung der Vergabe von Studienplätzen für den Master-Studiengang Deutschsprachige Literatur.
  • Titel
    Master of Arts (M.A.)
  • Inhalt
    Der Master-Studiengang Deutschsprachige Literatur umfasst sechs je nach Schwerpunkt unterschiedliche Module.

    Aufbau und Ablauf des Studiums regelt die Studienordnung. Sie enthält detaillierte Beschreibungen der Inhalte und Qualifikationsziele jedes einzelnen Moduls und einen exemplarischen Studienverlaufsplan. Die Prüfungsordnung definiert Art und Anforderungen der Prüfungsleistungen der Module und der Master-Prüfung. In den Ordnungen sind die Leistungspunkte (LP) für jedes Modul bzw. jede Veranstaltung sowie der Arbeitsaufwand in Zeitstunden für das gesamte Studium angegeben.
    Die Masterarbeit soll zeigen, dass die Studierenden in der Lage sind, eine Forschungsaufgabe mit wissenschaftlichen Methoden selbstständig zu bearbeiten und darzustellen.

    Module des Studiengangs
    Schwerpunkt Ältere Literatur


    ● Literaturtheorie, Ästhetik, Poetik
    ● Exemplarische Literatur (Ältere Literatur)
    ● Deutsche Literatur des Mittelalters im europäischen Kontext
    ● Literatur und Kulturgeschichte
    ● Medialität der deutschen Literatur des Mittelalters
    ● Perspektiven der Forschung (Ältere Literatur)

    Module des Studiengangs
    Schwerpunkt Neuere Literatur


    ● Literaturtheorie, Ästhetik, Poetik
    ● Exemplarische Literatur (Neuere Literatur)
    ● Epochen und Epochenkonzepte
    ● Literatur und Kulturgeschichte
    ● Literaturwissenschaft im interdisziplinären Zusammenhang
    ● Perspektiven der Forschung (Neuere Literatur)

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Literatur" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf der Webseite navigieren stimmen Sie der Nutzung dieser zu. Vehr sehen  |   X