Home > Master > Wirtschaft > Steglitz-Zehlendorf > Master Economics - Steglitz-Zehlendorf - Berlin

Master Economics

Unverbindlich in kontakt treten Freie Universität Berlin

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Master Economics - Mit Anwesenheitspflicht - Steglitz-Zehlendorf - Berlin

  • Ziele
    Der Studiengang vermittelt den Studierenden fachliche Kenntnisse, Methoden und Schlüsselqualifikationen, die zur selbständigen wissenschaftlichen Arbeit und Kommunikation, zur kritischen Einordnung wissenschaftlicher Erkenntnisse und zu verantwortlichem Handeln befähigen. Die Absolventinnen und Absolventen sollen in der Lage sein, einerseits in einzelnen Bereichen eigene Forschungsbeiträge zu leisten und andererseits für komplexe Probleme der volkswirtschaftlichen Praxis sachgerechte Lösungen zu entwickeln. Der Studiengang vermittelt eine fundierte Ausbildung nach internationalen Standards in den Bereichen Mikroökonomie, Makroökonomie, Finanzwissenschaft und Wirtschaftspolitik sowie in quantitativen Methoden.
  • Anforderungen
    Für den Zugang zum Masterstudiengang müssen Bewerberinnen und Bewerber die folgenden Voraussetzungen nachweisen: * Bachelorabschluss in Volkswirtschaftslehre oder gleichwertiger anderer Hochschulabschluss mit einem Anteil an Volkswirtschaftslehre von mindestens 50 LP und mindestens 30 LP in Mathematik, Statistik oder Ökonometrie, * Sprachnachweis in Englisch (Niveau B2 GER), sofern Englisch nicht Muttersprache ist und der Hochschulabschluss nicht an einer Bildungsstätte erworben wurde, in der Englisch Unterrichtssprache ist Der Studiengang ist zulassungsbeschränkt. Bewerberinnen und Bewerber, deren Muttersprache nicht Deutsch ist und die ihren Studienabschluss an einer ausländischen Universität oder gleichgestellten Einrichtung erworben haben, müssen den Nachweis der vollen sprachlichen Studierfähigkeit für den Hochschulzugang (DSH) oder eines gleichwertigen Kenntnisstandes gemäß der Ordnung für die Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang ausländischer Studienbewerberinnen und -bewerber an der Freien Universität Berlin erbringen. Weitere Informationen zu den Zugangsvoraussetzungen, insbesondere zum Zulassungsverfahren enthält dieSatzung zur Regelung der Vergabe von Studienplätzen für den Masterstudiengang Economics.
  • Titel
    Master of Science (M.Sc.)
  • Inhalt
    Der Masterstudiengang umfasst die Studienbereiche: Kernbereich, Schwerpunktbereich, Vertiefungsbereich und Wahlbereich.

    Aufbau und Ablauf des Studiums regelt die Studienordnung. Sie enthält detaillierte Beschreibungen der Inhalte und Qualifikationsziele jedes einzelnen Moduls und einen exemplarischen Studienverlaufsplan. Die Prüfungsordnung definiert Art und Anforderungen der Prüfungsleistungen der Module und der Master-Prüfung. In den Ordnungen sind die Leistungspunkte (LP) für jedes Modul bzw. jede Veranstaltung sowie der Arbeitsaufwand in Zeitstunden für das gesamte Studium angegeben.
    Die Masterarbeit soll zeigen, dass die Studierenden in der Lage sind, eine Forschungsaufgabe mit wissenschaftlichen Methoden selbstständig zu bearbeiten und darzustellen.

    Module des Studiengangs

    Kernbereich

    ● Mikroökonomische Analyse
    ● Makroökonomische Analyse
    ● Ökonomie des Wohlfahrtstaates
    ● Ökonometrische Analyse
     
    Schwerpunktbereich Volkswirtschaftstheorie (2 der folgenden Module)

    ● Informationsökonomie
    ● Wechselkurstheorien
    ● Geldtheorie
    ● Wirtschaftswachstum
    ● Arbeitsmarktökonomie
    ● Verteilungstheorie

    Schwerpunktbereich Finanzwissenschaft und Volkswirtschaftspolitik (2 der folgenden Module)

    ● Geldpolitik
    ● Öffentliche Unternehmen und Regulierung
    ● Probleme der Sozialversicherung
    ● Gesundheitsökonomie
    ● Internationale Finanzpolitik
    ● Verteilungstheorie
    ● Staat und Arbeitsmarkt
    ● Internationale Besteuerung

    Schwerpunktbereich Quantitative Analyse (1 der folgenden Module)


    ● Mikroökonomie
    ● Statistik für Fortgeschrittene
    ● Multivariate Verfahren
    ● Zeitreihenanalyse

    Vertiefungsbereich (2 der folgenden Module)


    ● Aktuelle Forschungsfragen der Mikroökonomie
    ● Aktuelle Forschungsfragen der Makroökonomie
    ● Aktuelle Forschungsfragen der Finanzwissenschaft
    ● Aktuelle Forschungsfragen der Wirtschaftspolitik
    ● Aktuelle Forschungsfragen der Statistik
    ● Aktuelle Forschungsfragen der Ökonometrie

    Wahlbereich (7 der folgenden Module)

    ● Armut und Verteilung
    ● Economic Systems
    ● Economics of Transition
    ● Entwicklungstheorien und -strategien
    ● Finanzen und Entwicklung
    ● Empirische Finanzwissenschaft und Wirtschaftspolitik
    ● Advanced Survey Statistics
    ● Neuere Statistische Methoden

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Wirtschaft" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf der Webseite navigieren stimmen Sie der Nutzung dieser zu. Vehr sehen  |