Home > Kurse - Seminare > Arbeitsrecht und Sozialversicherungen > Freiburg > Seminar Arbeitsrecht für Führungskräfte – Rechtssicherheit in schwierigen Führungssituationen - Freiburg - Baden Württemberg

Seminar Arbeitsrecht für Führungskräfte – Rechtssicherheit in schwierigen Führungssituationen

Unverbindlich in kontakt treten Haufe Akademie

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Seminar Arbeitsrecht für Führungskräfte – Rechtssicherheit in schwierigen Führungssituationen - Mit Anwesenheitspflicht - Freiburg - Baden Württemberg

  • Ziele
    Erfolgreiche Mitarbeiterführung hat stets auch eine arbeitsrechtliche Komponente. In schwierigen Führungssituationen müssen Sie daher nicht nur sozial kompetent, sondern auch juristisch korrekt agieren. Dieses Seminar vermittelt Ihnen das arbeitsrechtliche Know-how, das Sie für eine erfolgreiche und souveräne Mitarbeiterführung benötigen. So treffen Sie auch in schwierigen Situationen Entscheidungen, die einer arbeitsgerichtlichen Überprüfung standhalten und gleichzeitig für Ihre Mitarbeiter nachvollziehbar sind.
  • Anforderungen
    Alle Mitarbeiter Ihres Unternehmens oder Betriebs mit Führungsverantwortung im Personalbereich, Personalverantwortliche, Betriebsleiter, Abteilungsleiter und Führungskräfte.
  • Inhalt
    Einstellung von Mitarbeitern vorbereiten

    Fragerecht ausnutzen

    Probezeit und Probezeitverlängerung erfolgreich nutzen

    Befristete Arbeitsverträge richtig einsetzen

    Richtiger Umgang mit dem Anspruch auf Teilzeit

    Elternzeit und der Anspruch auf Verringerung der Arbeitszeit

    Rechte und Pflichten im Arbeitsverhältnis überwachen

    Nebentätigkeitsverbote verhängen.
    Konkurrenzverbote verhängen.

    Schwierige Führungssituationen meistern

    Andere Tätigkeiten zuweisen.
    Direktionsrecht richtig ausnutzen.
    Umsetzen und versetzen.
    Änderungskündigung einsetzen.

    Auf Störungen im Arbeitsverhältnis richtig reagieren

    Mitarbeitergespräche führen.
    Ermahnung.
    Richtig abmahnen.
    Strafversetzung prüfen.
    Beendigungsmöglichkeiten prüfen.
    Aufhebungsvertrag erwägen.
    Kündigung vorbereiten.

    Umgang mit schwierigen Mitarbeitern

    Leistungsmängel erfassen und angehen.
    Krankheitsbedingte Fehlzeiten.
    Suchtkranke Mitarbeiter.
    Innere Kündigung.
    Vertrauensbruch.

    Rechtzeitige Beteiligung des Betriebsrats beachten

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Arbeitsrecht und Sozialversicherungen" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf der Webseite navigieren stimmen Sie der Nutzung dieser zu. Vehr sehen  |   X