Home > Kurse - Seminare > Business Coaching > Freiburg > Seminar Gruppendynamik - Gruppenprozesse beobachten, verstehen und zielführend beeinflussen - Freiburg - Baden Württemberg

Seminar Gruppendynamik - Gruppenprozesse beobachten, verstehen und zielführend beeinflussen

Unverbindlich in kontakt treten Haufe Akademie

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Seminar Gruppendynamik - Gruppenprozesse beobachten, verstehen und zielführend beeinflussen - Mit Anwesenheitspflicht - Freiburg - Baden Württemberg

  • Ziele
    Ob Team, Projektgruppe, Abteilung oder Leitungsgremium — der Arbeitserfolg hängt ganz wesentlich davon ab, wie sich die Gruppendynamik entfaltet. „Unterhalb” der inhaltlichen Sacharbeit läuft stets ein gruppendynamischer Prozess ab, der die Qualität der Ergebnisse maßgeblich mitbestimmt. In diesem Training können Sie das eigene Gespür für gruppendynamisches Geschehen erleben und entwickeln. Ihre so gewonnenen Erkenntnisse helfen Ihnen, die von Ihnen geleiteten Gruppen positiv zu entwickeln. Die gemeinsame Arbeit verläuft kreativer und effektiver und Sie steigern die gemeinsame Leistungsfähigkeit.
  • Anforderungen
    Fach- und Führungskräfte, Projektleiter/innen, Führungsnachwuchskräfte, Gruppenleitungen, Teamleitungen sowie alle, die derzeit oder demnächst Teams und Arbeitsgruppen leiten oder Führungsverantwortung übernehmen werden.
  • Inhalt
    Entwicklung von Gruppen und Teams

    Wie wird eine Gruppe arbeitsfähig?
    Was hemmt die Entwicklung von Gruppen?
    Wie fängt eine Gruppe gut an?

    Welche Kräfte wirken in einer Gruppe

    Wie entsteht Zugehörigkeit?
    Der Umgang mit Macht und Einfluss.
    Welche Bedeutung haben Sympathien?
    Wie ist das Zusammenspiel dieser Kräfte?
    Wie wirken sich diese Kräfte auf die Motivation aus?

    Konflikte in Teams und Gruppen

    Entwicklungskrisen von Gruppen.
    Konkurrenz und Kooperation im Team.
    Zielkonflikte und Interessenausgleich.
    Entscheidungsprozesse.
    Verhandeln und Einigung.

    Führung in Gruppen und Teams

    Wie wird in einer Gruppe Führung übernommen?
    Wie hängen führen und geführt werden zusammen?
    Führen ohne Weisungsmacht.
    Das Selbststeuerungspotenzial von Gruppen erkennen und nutzen.

    Feedback

    Feedbackprozesse wirkungsvoll gestalten.
    Selbst- und Fremdwahrnehmung in Arbeitsbeziehungen und Gruppen.

    Emotionen in Gruppen

    Wie kann man die eigenen Emotionen für die Steuerung eines Gruppenprozesses nutzen?

    Rollen in Gruppen

    Notwendige und störende Rollen in Gruppen.
    Wer übernimmt welche Rolle?

    Normen und Regeln

    Wie entstehen Normen?
    Welche Bedeutung haben Normen für Entwicklung und Bestand der Gruppe?
    Welche Normen hemmen die Entwicklung einer reifen Gruppe?

    Methoden


    Arbeitsformen sind: gruppendynamische Trainingsgruppe, Plenum, Reflexionsgruppe, Coachingmethoden, Trainer-Inputs zur Theorie und Veranschaulichung des Gruppengeschehens, Fallarbeit, Erfahrungsaustausch, Diskussion.
    Die Entwicklung der Trainingsgruppe liefert das konkrete, selbst erlebte Anschauungsmaterial und wird in Übungen und Reflexionseinheiten ausgewertet. Die inhaltlichen Schwerpunkte bestimmen sich aus dem Prozess der Gruppe und den Lerninteressen der Teilnehmenden. Die so gewonnenen Erkenntnisse können unmittelbar im Arbeitsalltag angewendet werden.

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Business Coaching" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf der Webseite navigieren stimmen Sie der Nutzung dieser zu. Vehr sehen  |