Home > Kurse - Seminare > Öffentlichkeitsarbeit > Andere > Potsdam > Abendstudium Public Relations - Potsdam - Brandenburg

Abendstudium Public Relations - Andere

Unverbindlich in kontakt treten University of Management and Communication Potsdam (FH)

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Abendstudium Public Relations - Andere - Potsdam - Brandenburg

  • Anforderungen
    Der berufsbegleitende PR-Abendstudiengang richtet sich vornehmlich an Personen, die sich ein systematisches Grundlagenwissen und/oder spezielle Arbeitstechniken der Öffentlichkeitsarbeit aneignen und einen anerkannten beruflichen Abschluss erwerben möchten. Die Hauptmotivation für das Studium ist in der Regel der Wunsch, die eigene PR-Arbeit zu verbessern bzw. sich zusätzliche Kompetenzen im Berufsfeld anzueignen. Besonders wichtig ist unseren Teilnehmern dabei auch, die Branche besser kennen zu lernen und neue Kontakte knüpfen zu können.

    Unsere Studienteilnehmer kommen hauptsächlich aus PR- und Werbeagenturen, Unternehmen, Verbänden und Non-Profit-Organisationen sowie Parteien und öffentlichen Institutionen. Ein akademischer Hintergrund ist nicht zwingend notwendig, der überwiegende Teil der Studienteilnehmer verfügt aber über einen Studienabschluss.
  • Titel
    PR-Berater
  • Inhalt
    Kursstruktur und Studienblöcke     
     
    Der Studiengang gliedert sich thematisch in sechs Studienblöcke. Diese
    vermitteln jeweils einen systematischen Zugang, der es Ihnen ermöglicht,
    sich in ein zusammenhängendes Themengebiet intensiv einzuarbeiten.
    Dabei geben Ihnen die Dozenten aus den verschiedenen Arbeitsfeldern
    von PR und Öffentlichkeitsarbeit praktische Einblicke in ihr jeweiliges Fach-
    gebiet.
    ____________________________________________________

    1. Modul: Einführung / Grundlagen der Public Relations (20 Std.)

    Im ersten Studienblock werden Sie mit den Grundlagen der Öffentlichkeits-
    arbeit
    vertraut gemacht. Der Studienblock gliedert sich in folgende Inhalte:

    - Begriffsklärung und Definitionen
    - Aufgaben und Funktion der PR
    - Geschichte, Trends und Perspektiven
    - Theoretische Grundlagen der PR
    - PR-Ethik und Berufsverbände
    - PR in Agenturen, Unternehmen und Organisationen
    - PR als integriertes Kommunikationsmanagement

    ______________________________________________________________________

    2. Modul: Presse- und Medienarbeit (48 Std.)

    Im zweiten Studienblock steht die Presse- und Medienarbeit im Vorder-
    grund. Dabei spielen Trainings und praktische Übungen eine wesentliche
    Rolle:

    - Medienlandschaft Deutschland
    - PR und Journalismus: Rollenverständnis, Erwartungen aus journalistischer
      Sicht
    - Organisation der Pressearbeit: Presseverteiler und -mappe
    - Erstellung Pressemitteilungen (mit Schreibübungen)
    - Planung und Durchführung von Pressekonferenzen (mit Praxisübungen)
    - Sprechen vor Mikrofon und Kamera (mit Kameratraining)
    - Journalistisches Texten und PR-Texten (mit Schreibübungen)
    - Medienauswertung; Medienresonanz- und Wirkungsanalyse (mit Exkursion)

    ______________________________________________________________________

    3. Modul: Grundlegende Methoden und Instrumente der PR (40 Std.)

    Im dritten Studienblock lernen Sie weitere grundlegende Methoden und
    Instrumente der PR kennen:

    - Veranstaltungskommunikation: Planung und Durchführung von PR-Events;
      Projektmanagement; Teilnahme an Messen (mit Praxisübungen)
    - Online Relations: Online-Pressebereich, Newsletter, Chat, Foren
      (mit Praxisübungen)
    - Texten für das Web (mit Schreibübungen)
    - Printmedien: Konzeption und Herstellung von Printmaterialien wie Flyern,
      Imagebroschüren etc. (mit Exkursion)

    ______________________________________________________________________

    4. Modul: Erstellung von Kommunikationskonzepten (40 Std.)

    Nachdem Sie in den ersten drei Blöcken viele wichtige Grundlagen, Instru-
    mente und Techniken der PR kennen gelernt haben, sind Sie im vierten
    Block beim "Herzstück" der PR-Arbeit angelangt - beim Kommunikations-
    konzept
    :

    - Einführung in die Konzeptionslehre
    - Vorstellung des "Neun-Phasen-Konzeptionsmodells" des Institut für
      Kommunikations- und Medienmanagement: Briefing / Recherche / Ana-
      lyse / Ziele und Zielgruppen / Positionierung / Botschaften und kreative
      Leitidee / Maßnahmenplanung / Erfolgskontrolle / Präsentation und
      Dokumentation
    - Budgetierung von Kommunikationskonzepten
    - Evaluation von Kommunikationskonzepten

    Das Praxisprojekt
    Als Besonderheit wird im Abendstudiengang in einem zweimonatigem
    Praxisprojekt ein Kommunikationskonzept für einen realen Auftragge-
    ber konzipiert:

    - Aufteilung des Kurses in Kleingruppen
    - Schriftliches und mündliches Briefing durch den Auftraggeber
    - Erarbeitung der Präsentationen durch die Gruppen
    - Fachliche Betreuung des Projektes durch einen PR-Konzeptioner
    - Präsentation der PR-Konzepte vor dem Auftraggeber in einem
      Wettbewerbspitch (Aufzeichnung per Kamera)
    - Auswertung durch den Auftraggeber und dem Dozenten, Verleihung
      der Projektzertifikate

    ______________________________________________________________________

    5. Modul: Marketing und Marketingkommunikation (24 Std.)

    Im fünften Block verlassen Sie den klassischen PR-Bereich und wenden
    sich dem Arbeitsfeld Marketing zu. Denn als Kommunikationsmanager
    operieren Sie häufig an den Schnittstellen von Marketing und Public
    Relations
    . Daher müssen Sie in der Lage sein, verschiedene Anwendungs-
    bereiche und Kommunikationsinstrumente zu integrieren. Im Marketing-
    block befassen Sie sich mit:

    - Grundlagen des Marketing
    - Segmentierung im Marketingprozess
    - Marktanalyse, Marktforschung
    - Marketingstrategien
    - Instrumente des Marketing
    - Markenführung/-kommunikation
    - Corporate Identity / Corporate Design
    - Eventmarketing

    ______________________________________________________________________

    6. Modul: Spezielle Felder und Formen in der PR (36 Std.)

    Im letzten Studienblock haben Sie Gelegenheit, Ihre Kenntnisse in den
    verschiedenen PR-Anwendungsfeldern zu vertiefen. So zum Beispiel:

    - Risiko- und Krisenkommunikation
    - Issues Management
    - Public Affairs / Lobbying
    - Investor Relations
    - PR für Non-Profit-Organisationen
    - Sponsoring und Fundraising
    - Rechtliche Fragen der PR: Presse-, Medien- und Urheberrecht
    - Interne Kommunikation: Aufgaben und Funktionen; Instrumente der
      internen Kommunikation: Mitarbeiterzeitung u. a. (mit Praxisübungen)

    ______________________________________________________________________

    Prüfungsblock

    - Systematische Vorbereitung auf die einzelnen Prüfungselemente
    - Individuelle Beratung bei der Wahl eine Hausarbeitsthemas
    - Umfangreiches Kompendium mit dem Basiswissen für die Prüfung
    - Simulation der mündlichen Prüfung mit Auswertung
    - PowerPoint-Schulung für die mündliche Prüfung
    - Zweitägiges Repetitorium: Wiederholung der prüfungsrelevanten
      Inhalte; Praxisstipps für die Klausuren und mündliche Prüfung

    ______________________________________________________________________
     
       


Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Öffentlichkeitsarbeit" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf der Webseite navigieren stimmen Sie der Nutzung dieser zu. Vehr sehen  |