Bachelor Koreastudien/Ostasienwissenschaften - Steglitz-Zehlendorf - Berlin - Freie Universität Berlin - I30396

Home>Bachelor - BA>Asienwissenschaften>Steglitz-Zehlendorf>Bachelor Koreastudien/Ostasienwissenschaften - Steglitz-Zehlendorf - Berlin
 
Bachelor Koreastudien/Ostasienwissenschaften
Bildungszentren: Freie Universität Berlin
Methode: Mit Anwesenheitspflicht
Bildungsart: Bachelor - BA
Sponsored Links
Loading...

Unverbindlich in Kontakt treten
Freie Universität Berlin

Bachelor Koreastudien/Ostasienwissenschaften - Steglitz-Zehlendorf - Berlin

Vorname
Nachname
Email
Telefon
Bundesland
Kommentare / Fragen
Um die Anfrage zu senden, müssen Sie die Datenschutzpolitik akzeptieren
* Pflichtfelder

In Kürze wird sich die zuständige Kontaktperson des Anbieters Freie Universität Berlin mit Ihnen in Kontakt setzen um Sie bestmöglichst zu informieren.
Bitte füllen Sie alle Felder korrekt aus
Bachelor Koreastudien/Ostasienwissenschaften - Steglitz-Zehlendorf - Berlin Informationen über Bachelor Koreastudien/Ostasienwissenschaften - Steglitz-Zehlendorf - Berlin
Ziele:
Gegenstand des Studiengangs Koreastudien/Ostasienwissenschaften ist das moderne Korea unter Berücksichtigung seiner historischen Entwicklung. Besonderen Raum nimmt dabei die Koreanisch-Ausbildung ein. Im Verlauf des Spracherwerbs werden u.a. Grundkenntnisse der koreanischen Gegenwartssprache in den vier Grundfertigkeiten (Hören, Lesen, Schreiben, Sprechen) und Kenntnisse in der koreanischen Hochsprache erworben. Die Studierenden eignen sich einen Grundwortschatz und einführende Kenntnisse zu den chinesischen Zeichen (Hanja) an. Sie erwerben Kompetenzen zur Übersetzung von koreanischen Fachtexten und üben sich mit koreanischsprachigen Quellen.
Praktikas :
Ein studienbegleitendes Berufspraktikum ist verpflichtend.
Anforderungen:
Lokale Zulassungsbeschränkung. Besondere Sprachvoraussetzungen: Englisch (Niveau B1 GER)
Titel:
Bachelor of Arts (B.A.)
Inhalt:
Das Studium der koreakundlichen Module in Verbindung mit dem der allgemeinen Ostasien-Module befähigt die Studierenden, die koreanische Geschichte von den Anfängen bis zur Gegenwart, Kultur und Literatur sowie Wirtschaft und Politik Koreas, sowohl Süd- als auch Nordkoreas, im ostasiatischen Kontext (speziell Japan und China) wahrzunehmen. In der Aufbau- und Vertiefungsphase setzen die Studierenden einen Schwerpunkt wahlweise auf die kultur- oder die sozialwissenschaftliche Auseinandersetzung mit dem modernen Korea. In dieser Phase werden die Studierenden auch an allgemeine Fragestellungen aus Kultur- und Literaturwissenschaft bzw. Politik- und Wirtschaftswissenschaft herangeführt und lernen diese auf den Forschungsgegenstand Korea anzuwenden.

Das Mono-Bachelor-Studium umfasst die Studienbereiche Sprache, Allgemeine Ostasienkunde, Koreakunde und Koreastudien, Module affiner Bereiche und den Studienbereich Allgemeine Berufsvorbereitung (ABV).

Am Ende des Studiums erfolgt die exemplarische Vertiefung und Differenzierung eines ausgesuchten Studiengebiets durch die selbstständige wissenschaftliche Erarbeitung einer selbst gewählten Problemstellung (Bachelor-Arbeit).

Module der affinen Bereiche erweitern das fachwissenschaftliche Spektrum. In Ergänzung der Module des gewählten Kernfachs sollen die Module der affinen Bereiche den Studierenden ein erweitertes, aber in sich geschlossenes qualifikatorisches Profil verschaffen.

Die Module der affinen Bereiche und darin erbrachte Leistungen dürfen nicht mit den Modulen und Leistungen des Kernfachs und aus dem Studienbereich Allgemeine Berufsvorbereitung (ABV) übereinstimmen. Absprachen mit dem Fachbereich und Fachvertretern der affinen Bereiche sind unbedingt erforderlich.

Der Studienbereich Allgemeine Berufsvorbereitung (ABV) umfasst ein Berufspraktikum sowie folgende Kompetenzbereiche: Fremdsprachen, Informations- und Medienkompetenz, Gender & Diversity-Kompetenz, Organisations- und Managementkompetenz, Personale und sozial-kommunikative Kompetenz und Fachnahe Zusatzqualfikationen, in denen zusätzliche berufspraktische Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt werden. Ziele, Inhalte und Aufbau des Studienbereichs Allgemeine Berufsvorbereitung werden in gesonderten ABV-Studien- und Prüfungsordnungen geregelt.

Studienaufbau

Studienbereich Sprache

Modul      Koreanisch I
Modul      Koreanisch II
Modul      Koreanisch III
Modul      Koreanisch IV
Modul      Koreanisch V

Studienbereich Allgemeine Ostasienkunde

Modul     Geschichte Ostasiens (unter besonderer Berücksichtigung Chinas und Japans)
Modul     Kulturen Ostasiens (unter besonderer Berücksichtigung Chinas und Japans)
Modul     Politik und Wirtschaft Ostasiens (unter besonderer Berücksichtigung Chinas und Japans)

Studienbereiche Koreakunde und Koreastudien

Modul     Koreakunde I
Modul     Koreakunde II
Aufbaumodul     Koreastudien
Vertiefungsmodul I     Koreastudien
Vertiefungsmodul II     Koreastudien
Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage stehen: