Home > Kurse - Seminare > Management Controlling > Freiburg > Crashkurs Controlling für Führungskräfte - Essentials aus dem Unternehmenscontrolling - Freiburg - Baden Württemberg

Crashkurs Controlling für Führungskräfte - Essentials aus dem Unternehmenscontrolling

Unverbindlich in kontakt treten Haufe Akademie

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Crashkurs Controlling für Führungskräfte - Essentials aus dem Unternehmenscontrolling - Mit Anwesenheitspflicht - Freiburg - Baden Württemberg

  • Ziele
    Als Führungskraft wird von Ihnen erwartet, dass Sie unternehmerische Entscheidungen souverän treffen. Dieses Seminar vermittelt Ihnen wichtiges Grundlagenwissen, mit dem Sie Ihre Unternehmenssituation und Ihren Verantwortungsbereich analysieren und notwendige Entscheidungen auf solider Basis ableiten können. Das vermittelte Know-how ist praxisbezogen, kompakt und direkt umsetzbar.
  • Anforderungen
    Führungskräfte aller Unternehmensbereiche, die keine betriebswirtschaftliche Grundausbildung haben oder ihr passives BWL-Wissen auffrischen wollen.
  • Inhalt
    Controlling

    Inhalte eines Controllingsystems.
    Controlling als Aufgabe von Führungskräften.
    Aufgabe und Rolle des Controllers.

    Financial Statement

    Struktur von Bilanz und GuV.
    Wichtige Finanzkennzahlen und deren Interpretation:
    Rentabilität (ROI, ROCE),
    Cashflow,
    Gewinngrößen (EBIT, EBITDA),
    Umsatzrendite (Return on Sales),
    Gross Margin, Working Capital, Net Debt, DSO etc.
    Werttreiberbäume zur Ermittlung von Sensitivitäten im Gewinnmanagement.

    Management Accounting und Controlling

    Kostendefinitionen: variable und fixe Kosten, Einzel- und Gemeinkosten.
    Aufbau einer entscheidungs- und führungsgeeigneten Kostenrechnung.
    Kostenstellenrechnung, Kalkulation und Ergebnisrechnung im Verbund.
    Mehrdimensionale Ergebnisrechnung nach Produkten, Kunden und Regionen.
    Break-even-Analysen.

    Unternehmensplanung

    Strategische Controllinginstrumente: Portfolio- und Stärken-/Schwächenanalysen.
    Verzahnung von strategischer und operativer Planung, z. B. mit der Balanced Scorecard (BSC).
    Operatives Controlling: Mehrjahres- und Jahresplanung, Rolling Forecast und Berichtswesen.
    Checklisten für controllinggeeignete Planung und Berichtswesen.

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Management Controlling" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf der Webseite navigieren stimmen Sie der Nutzung dieser zu. Vehr sehen  |