Home > Kurse - Seminare > Gerontologie > Online > Grundlagen der Altenbetreuung - Online

Grundlagen der Altenbetreuung - Online

Unverbindlich in kontakt treten Laudius

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Grundlagen der Altenbetreuung - Online

  • Anforderungen
    • wenn Sie ein Herz für die Betreuung älterer Menschen haben und sich ein fundiertes Grundwissen aneignen möchten
    • wenn Sie als Angehöriger ältere, hilfebedürftige Menschen betreuen oder dies planen
    • wenn Sie bisher keine pflegerische Qualifikation haben und sich intensiv mit diesem Thema auseinandersetzen möchten
    • wenn Sie selbst hilfebedürftig sind und mehr über Hilfsmöglichkeiten und Umsetzungsmöglichkeiten erfahren möchten
    • wenn Sie mehr über das Leben und Unterstützungsmöglichkeiten im Alter erfahren möchten und sich möglichst optimal auf ein möglichst selbstbestimmtes Leben im Alter vorbereiten möchten.
  • Titel
    Wenn Sie die Hausaufgaben für sämtliche Lernhefte eingereicht haben und dafür ausreichend benotet wurden, erhalten Sie zum Ende des Lehrgangs Ihr Laudius-Abschlusszeugnis.
  • Inhalt
    Über den Kurs Grundlagen der Altenbetreuung.

    Der Anteil alter Menschen in unserer Gesellschaft steigt. Nicht nur in gesundheitspolitischen Diskussionen nehmen die Fragen, wie in der Zukunft Pflegeleistungen erbracht werden können, deshalb in wachsendem Maße Raum ein. Allein gegenüber 2007 hat die Zahl der Pflegebedürftigen im Zuge der Alterung der Bevölkerung um insgesamt 4,1 % bzw. 91 000 Personen zugenommen.

    Im Jahr 2009 waren rund 2,3 Millionen Personen pflegebedürftig, davon wurden mehr als zwei Drittel zu Hause versorgt. Mehr als eine Million Pflegebedürftiger wird überwiegend durch Angehörige bzw. Privatpersonen gepflegt und betreut.

    Schon diese wenigen Zahlen werfen zunehmend Fragen dazu auf, wie die Pflege älterer Menschen nachhaltig gesichert werden kann.
    Erfreulicherweise gibt es viele Wege, sich auch außerhalb einer beruflichen Pflegeausbildung für die Aufgaben der Betreuung und Unterstützung älterer Menschen weiter zu qualifizieren.

    Vielfach unterschätzt wurde bisher, dass die Generation, die jetzt alt wird, über Unterstützungsmöglichkeiten und Ressourcen verfügt, wie es in den vorigen Generationen so nicht möglich war.

    Diese sogenannten „jungen Alten“ sind durchaus interessiert, bereit und in der Lage, sich an notwendigen Unterstützungsmaßnahmen füreinander zu beteiligen, oder sie ganz zu übernehmen. Bereits heute betreuen sie Menschen in familiären oder nachbarschaftlichen Beziehungen und ergänzen dabei oftmals die nicht ausreichenden pflegerischen Versorgungssysteme.

    Welche Vorteile bietet Ihnen dieser Lehrgang?

    Nachhaltiges Engagement in der Pflege Älterer bedarf neben der Auseinandersetzung mit dem eigenen Älterwerden, einer empathischen Grundhaltung und dem Respekt vor dem Alter auch eines qualifizierten fachlichen Fundamentes. Für ungeschulte, engagierte Helfer, die sich umfassend und gezielt über freiwillige, familiäre und ehrenamtliche Betreuung älterer Menschen informieren wollen, ist dieser Lehrgang deshalb ideal.

    Sie erwerben im eigenen Lerntempo, ohne Leistungsdruck, fundiertes, bedarfsorientiertes Basiswissen der Betreuung unterstützungsbedürftiger Menschen.

    Im Mittelpunkt unseres Lehrgangs stehen neben Hintergrundwissen stets die täglichen Anforderungen der Betreuung älterer Menschen und das Grundwissen darüber, wie dieses Wissen als Laie praktisch umgesetzt werden kann.

    Der Lehrgang ist nicht nur für die Angehörigen, Freunde, Bekannten älterer, hilfsbedürftiger Menschen geeignet, sondern auch für ältere Menschen, die mehr über das Altern, über Lebensgestaltung und Hilfsmöglichkeiten im Alter erfahren möchten, um so selbstbestimmter, aktiver und positiver mit dem neuen Lebensabschnitt umgehen zu können.

    Lerninhalte
    • Alte Menschen heute
    • Altersspezifische Veränderungen
    • Zufriedenheit im Alter
    • Altenhilfe heute
    • Pflege und Pflegeversicherung
    • Grundhaltungen Pflegender
    • Kommunikation in der Pflege
    • „Schwierige“ Fälle
    • Beobachten und Wahrnehmen
    • Wohnen im Alter
    • Präventive Maßnahmen zur Vermeidung zusätzlicher Erkrankungen
     
    Lernmaterial

    20 Lernhefte. Sie benötigen keine weiteren Bücher ? so haben Sie alles Notwendige zur Hand und sparen auch noch Geld.

    Zertifikate

    Die selbstständige Bearbeitung einer schriftlichen Prüfung zu Hause wird mit dem Laudius-Abschlusszertifikat bestätigt.

    Kursdauer in Monaten
    : 10

    Kursgebühr:

    - Digitale Kursunterlagen ohne Fernlehrerbetreuung: 10x 62,00 €
    - Digitale Kursunterlagen mit Fernlehrerbetreuung: 10x 92,00 €   
    - Gedruckte + Digitale Kursunterlagen mit Fernlehrerbetreuung: 10x 112,00 €

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Gerontologie" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf der Webseite navigieren stimmen Sie der Nutzung dieser zu. Vehr sehen  |