Home > Kurse - Seminare > E-Commerce > Fernkurs > Kurs E-Commerce Manager/ -in (IHK) - Fernkurs

Kurs E-Commerce Manager/ -in (IHK) - Fernkurs

Unverbindlich in kontakt treten HSB Akademie

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Kurs E-Commerce Manager/ -in (IHK) - Online

  • Inhalt
    E-Commerce Manager/ -in (IHK) :

    Der Online-Handel prägt immer stärker das Kaufverhalten der Menschen. Ein nutzerfreundliches E-Commerce-Angebot ist unabdingbar. Es differenziert vom Wettbewerb und macht einen Online-Auftritt lohnenswert.
    Diese Weiterbildung zum „E-Commerce Manager/-in“ mit IHK-Zertifikat erläutert praxisnah, wie ein Online-Shop zu gestalten ist und welche Stolpersteine im E-Commerce zu bedenken sind. Sie hilft nicht nur, die zum Unternehmen passenden Strukturen aus den zahlreichen Möglichkeiten herauszufiltern. Sie hilft auch, eine auf die Prozesse und Bedürfnisse des Unternehmens zugeschnittene E-Commerce-Lösung inklusive Shop-System zu finden. Beides hilft E-Commerce-Unternehmen dabei, Fehler zu vermeiden und Geld zu sparen.

    Dabei ist der Weg von der Gestaltung eines Online-Shops über die Entwicklung eines Lastenheftes entscheidend für den Erfolg. Denn täglich werden neue E-Commerce-Projekte gestartet und scheitern bereits nach kurzer Zeit mangels eines guten Plans. Dieser Fernlernkurs hilft Ihnen, die notwendigen Gedanken und Anforderungen bereits vor der Umsetzung Ihres Online-Shops in einem Plan zu formulieren. Er gibt Ihnen die notwendigen Strukturen an die Hand, erfolgreich ein E-Commerce-Business aufzubauen.
    Lernen Sie im „E-Commerce Manager/-in (IHK)“ die unterschiedlichen Online Marketing Kanäle kennen mit all Ihren Besonderheiten und Optimierungswegen. Sie können diese nach Beendigung dieses Kurses entweder selber bedienen oder Mitarbeiter und Agenturen steuern. Der Kurs vermittelt Praxistipps zur konstruktiven Zusammenarbeit der verschiedenen Akteure im E-Commerce und deren Auftraggeber, sowohl unternehmensinterner als auch externer Natur. Er zeigt Ihnen, wie sie mit Onlinehandel effizient wirtschaften und gleichzeitig Kunden gewinnen und binden können. All dies hilft Ihnen, Ihren Umsatz und Gewinn stetig zu steigern. Darüber hinaus werden Ihnen die rechtlichen Rahmenbedingungen des E-Commerce vermittelt, damit Sie Strafen und Abmahnungen verhindern.
    Erwerben Sie ein branchenanerkanntes Zertifikat der IHK Bildungszentrum Dresden gGmbH als „E-Commerce Manager/-in (IHK)“ und erlernen Sie Anforderungen und Optimierungswege für den Online-Handel. Damit professionalisieren Sie sich im neuartigen Berufskontext E-Commerce Management und begegnen den hohen Erwartungen des Marktes mit qualifiziertem Know-How.

    Zielgruppe:

    Der Online-Kurs zum/zur „E-Commerce Manager/-in“ richtet sich einerseits an Menschen die bereits Erfahrung im Handel, dem Verkauf und den Grundlagen der Betriebswirtschaft haben. Andererseits sollen Manager angesprochen werden, die Entscheidungen treffen und Menschen und/oder Agenturen im Bereich des Online-Handels steuern. E-Commerce-Management ist ein strategisches Tool zur Geschäfts- und Unternehmensentwicklung und ein elementarer Bestandteil im Marketing.

    Unsere Leistungen für Sie:

    Themen aus der E-Commerce Management Praxis:

    Grundlagen des E-Commerce – Akteure und Rahmenbedingungen
    In diesem Modul machen Sie sich mit den zentralen Akteuren, wesentlichen Rahmenbedingungen und den Formen des E-Commerce vertraut. Sie werden in die Lage versetzt, Einschätzungen zu Geschäftsmodellen vorzunehmen. Für den elektronischen Handel unerlässliche betriebswirtschaftliche Themen runden das Modul ab und bieten die ideale Grundlage für das Thema E-Commerce.

    Online-Shop – Anforderungen und Ausgestaltungen
    In diesem Modul lernen Sie die Anforderungen eines professionellen Online-Shops intensiv kennen. Sie werden in die Lage versetzt, passende Lösungen für Ihren oder einen Kundenshop zu wählen und gleichzeitig wichtige Anforderungen hinsichtlich der Bedienbarkeit und Funktionalität zu erfüllen. So finden Sie immer die optimale Lösung in den tausenden verschiedenen E-Commerce Lösungen, die der Markt bietet. Weiterhin werden Sie lernen, dass die einzelnen Kriterien der Shopgestaltung eine wichtige und langfristige Unternehmensentscheidung darstellen. Denn die Gesamtkosten einer E-Commerce Lösung umfassen mehr als nur eine Shopsoftware und vielleicht eine Warenwirtschaft.

    Online Marketing – Suchmaschinen und soziale Medien
    In diesem Modul lernen Sie, welche Möglichkeiten es gibt, trotz einer hohen Angebotsvielfalt im E-Commerce von potentiellen Kunden sicher gefunden zu werden. Marketingunterstützende Medienkanäle werden umfassend besprochen, individuelle Contentstrategien ausgearbeitet und auf andere Möglichkeiten im Bereich des Suchmaschinenmarketings eingegangen. Dieses Modul zeigt Ihnen eine Vielfalt von weiteren Kanälen, die oft vollkommen unterschätzt und ignoriert werden und daher große Chancen bieten.

    Web-Controlling – Optimierungswege für den Online-Handel
    In diesem Modul lernen Sie die wichtigen Möglichkeiten Ihres Web-Controllings kennen. Sie werden in die Lage versetzt, die Effizienz und Wirksamkeit Ihres Online-Handels aufgrund relevanter Daten zu prüfen und zu optimieren. Daten sammeln ist das Eine, diese auszuwerten und vor allem die Ergebnisse in die Optimierung des eigenen Systems einfließen zu lassen sind das Andere. Sie werden in die Lage versetzt, herauszufinden, welche Produkte über welche Kanäle, wie erfolgreich sind. Denn so können Sie Budgets da investieren, wo es Ihnen richtig viel bringt.

    Logistik/Fulfillment – Effiziente Warenwirtschaft und Retouren
    In diesem Modul lernen Sie die Unterschiede zum herkömmlichen Kaufprozess kennen und können Maßnahmen ableiten, die zur Kundenzufriedenheit und Kundenbindung führen. Sie werden sich mit effizienten Warenbewegungen und Lieferwegen vertraut machen und diese sicher beherrschen lernen. Zudem erfahren Sie Details zum effektiven Umgang mit Beschwerden und Retouren. Der Onlinehandel bieten neben großen Chancen auch einige Risiken, die Sie kennen- und managen lernen.

    Zusatzthema:
    Spezial-Exkurs: Recht im E-Commerce
    Rechte und Pflichten zu kennen ist nicht nur wichtig, sondern kann Ihnen viel Geld und Stress ersparen. Diese Exkurs zum Thema Recht gibt Ihnen einen umfassenden Einblick, welche Punkte Ihre besondere Aufmerksamkeit benötigen und hilft beim Priorisieren. Rechtliche Regelungen, Bestimmungen und Gesetze zu den einzelnen Modulen wie Abmahnung, Impressum und Datenschutz werden hier ebenso behandelt wie speziellere Punkte wie die Energiekennzeichnungsverordnung, das Batteriegesetz oder die Einheitenverordnung.

    Verständnisfragen zu Ihrer Lernkontrolle:

    Auf unserer Lernplattform sind zur individuellen Wissensüberprüfung Verständnisfragen hinterlegt. Je Lehrmodule können Sie themenspezifische Fragestellungen im Multiple-Choice-Verfahren beantworten, im das Erlernte kontinuierlich abzuprüfen. Zudem sollen diese Fragen Ihnen dabei helfen, Fachaufgaben im E-Commerce Management anzugehen und zu lösen.

    Beispiele:

    Bei welchem Beispiel handelt es sich nicht um einen Trend im Nutzerverhalten von Online-Shoppern?
    • Vermehrte Nutzung mobiler Endgeräte
    • Vermehrte Nutzung verbaler Suchsysteme wie Siri
    • Vermehrte Nutzung stationärer Computer
    • Vermehrte Nutzung nicht nur regional tätiger Online-Händler
    Was ist ein Vorteil von client-basierten Analysetools wie Google Analytics?
    • Javascript kann blockiert werden
    • Keine Probleme mit Caching
    • Es können keine Daten von Fremdanbietern ausgewertet werden
    • Cookies können gelöscht werden
    Was verstehen Sie unter TCO?
    • Total Cost of Open Source: sämtliche Kosten, die bei der Verwendung einer kostenlosen Software-Lösung anfallen.
    • Total Cost of Ownership: sämtliche Kosten, die bei einer Produktentwicklung anfallen.
    • Total Cost of Online: sämtliche Kosten, die bei einem Engagement im Internet anfallen.
    • Total Cost of Other things: sämtliche Kosten, die neben den eigentlichen Software-Kosten anfallen.
    Wöchentliche, praxisnahe Live- Onlinevorlesungen als intensive Lernbegleitung:

    Die Studienbriefe sowie die digitalen Lerncontents bilden die Grundlagen und das Theoriewissen für Ihren Kurs ab. Darauf aufbauend finden zu allen Lehrmodulen themenbezogene Onlinevorlesungen statt. Hierfür steht Ihnen ein persönlicher Onlinevorlesungsplan zur Verfügung, der spezifische Themenwochen beinhaltet:

    Im Rahmen des Fernkernkurses „E-Commerce Manager/-in (IHK)“ finden folgende Themenwochen statt.
    • Geschäftsmodelle
    • Vertriebskanäle und Recht
    • Entscheidungskriterien, Lastenheft
    • Theorie zum Online-Shop (Anbieter, Funktionen etc.)
    • Was macht einen guten Online-Shop aus? Praxisbeispiele
    • SEO
    • SEM
    • Multi-Channel
    • Suchsysteme
    • Social Media
    • E-Mail-Marketing
    • Affiliate-Marketing
    • Content-Marketing
    • Web-Controlling
    • Logistik/Fulfillment
    • Rechtliche Grundlagen
    • Exkurs: Rechtliche Fragen im E-Commerce
    Nach bestimmten Themenkomplexen werden zusätzlich Dozentensprechstunden angeboten und gelten als Abschluss einer Thematik. Sie haben hierbei die Möglichkeit, Verständnisfragen an den Dozenten zu richten sowie Praxisfragen zu stellen, die Ihnen umgehend beantwortet werden können.

    Zertifikat der IHK Bildungszentrum Dresden gGmbH:

    Um Ihr berufliches Vorankommen zu sichern, sind Qualifizierungen enorm wichtig. Einen Baustein bildet dieses IHK-Zertifikat! Damit können sich für Sie gänzlich neue berufliche Perspektiven ergeben. Unsere Akademie-Teilnehmer können mit diesem IHK-Zertifikat z.B. mehr Verantwortung im Aufgabenspektrum erzielen. Nutzen auch Sie den Vorteil eines branchenanerkannten IHK-Zertifikats und verbessern Sie damit Ihre individuellen Chancen auf dem Arbeitsmarkt!

    3 Workshops zur individuellen Wissensvertiefung:

    Die praxisbezogenen Workshops dienen dazu, das bereits erworbene Wissen anzuwenden und zu vertiefen. Unsere Dozenten geben Ihnen zudem hilfreiche Tipps zur praktischen Umsetzung der entsprechenden Themenkomplexe.

    Für den Fernlehrgang „E-Commerce Manager/-in (IHK)“ finden drei Workshops vor Ort bei der HSB Akademie in Leipzig statt. Die Studienbetreuung gibt Ihnen dazu gern Auskunft.

    Lernen durch erfahrene Dozenten (Praktiker/ -innen):

    Thomas Wagner
    • Dipl.-Wirtschaftsingenieur (FH)
    • Inhaber Wagner & Klabes GbR – Marketing Internet Service

    Stefanie Vogt
    • selbständig im Bereich Online-Marketing
    • Begleitung von Kundenprojekten für das Unternehmen
    • „inha.lt UG“ im Bereich Social Media

    Sebastian Vogt
    • Geschäftsführer inha.lt UG

    Cornelia Schnerch
    • Rechtsanwältin (LL.M. Master of Laws)
    • Fachanwältin für Urheber- und Medienrecht
    Lernunterstützung durch unsere moderne Lernplattform startIQ.de:

    Die Wissensvermittlung im Fernlehrgang „E-Commerce Manager/-in (IHK)“ ist in erster Linie webbasiert konzipiert. Dahingehend steht Ihnen für Ihre Weiterbildung die Lernplattform startIQ zur Verfügung.

    Die Lernplattform ist ein gesicherter Lernbereich. Hierfür erhalten Sie zu Beginn des Kurses einen individuellen Zugang. Auf unserer Lernplattform finden Sie alle Inhalte, die im Rahmen der IHK-Prüfung relevant sein können. Kontinuierlich können Sie hierüber Ihr Wissen abprüfen, indem Sie die Verständnisfragen lösen, die in die Lehrinhalte eingearbeitet sind. Darüber hinaus ist ein Fachlexikon integriert, das die entscheidenden Fachbegriffe des E-Commerce Management abbildet.

    Und um Ihnen unsere Lernplattform immer und überall zugänglich zu machen, wurde diese im responsiven Design angelegt und somit für Smartphones und Tablets nutzbar.

    Zugang zum Online Campus mit bereitgestellten Onlinevorlesungen, Zusatzskripten und Wissensaustausch mit den Dozenten und Teilnehmern:

    Auf unserem Online Campus sind für Sie sämtliche Materialien zum Lernen in digitaler Form hinterlegt. Dazu gehören u.a. die Aufzeichnungen zu den Onlinevorlesungen, die dazugehörigen Präsentationen sowie Hausaufgaben.

    Mit Ihrem persönlichen Profil können Sie sich mit anderen Teilnehmern in der Gruppe austauschen. Gleichzeitig haben Sie die Möglichkeit, ein individuelles Netzwerk aufzubauen und zu pflegen. Das fördert Ihre beruflichen Erfolgschancen.

    Den Online Campus haben wir für Sie als mobile Version angelegt, um Ihnen auch über Smartphones etc. den Zugang zu ermöglichen.

    Darüber hinaus ist Ihr Zugang zum Online Campus dauerhaft. Damit wollen wir erzielen, dass Sie im Zuge der dynamischen Wissensentwicklung im E-Commerce stets up to date sind. Hierüber können Sie sich jederzeit über aktuelle Entwicklungen und Veränderungen informieren.

    Themenschwerpunkte:
    • Grundlagen des E-Commerce – Akteure und Rahmenbedingungen
    • Online-Shop – Anforderungen und Ausgestaltungen
    • Online-Marketing – Suchmaschinen und soziale Medien
    • Web-Controlling – Optimierungswege für den Online-Handel
    • Logistik/Fulfillment – Effiziente Warenwirtschaft und Retouren
    • Recht im E-Commerce
    Fernlernsystem:

    Der Fernlernkurs findet als Onlineseminar auf der modernen Lernplattform statt. Dort stehen Ihnen für den Kurs „E-Commerce Manager/-in (IHK)“ die Studienbriefe der sechs Lernmodule und ein Kursübersichtsmodul zur Verfügung. In jedem Themenschwerpunkt finden Sie fachbezogene Verständnisfragen zur eigenen Lernkontrolle. Begleitet werden Sie von unseren Fachdozenten mittels Onlinevorlesungen, E-Mails und dem Online Campus.

    Technische Voraussetzungen:

    Zur Durchführung der Onlinevorlesungen wird die Software „Adobe Connect“ verwendet. Für unseren Fernlernkurs benötigen Sie somit einen Internetanschluss sowie einen aktuellen Adobe Flash Player als technische Voraussetzung. Mit Zusendung der Lehrmaterialien erhalten Sie zudem ein Headset, um bei den Onlinevorlesungen live und interaktiv dabei sein zu können.

    Kursbeginn/ Einstieg in die Weiterbildung:

    Ein Einstieg ist auch im Verlauf des Kurses möglich (i.d.R. immer montags). Dazu stehen Ihnen verschiedene Termine zur Verfügung. Setzen Sie sich mit unserer Studienbetreuung in Verbindung, um Ihren individuell passenden Kursstart abzustimmen.

    Dauer des staatlich zugelassenen Fernlernkurses:

    Der Kurs hat eine Laufzeit von 6 Monaten (ab Abschluss des Fernlernvertrages bzw. der Zusendung der Zugangsdaten zum Kurs). Der abschließende Prüfungstermin kann individuell mit der Studienbetreuung abgestimmt werden.

    Ablauf des Kurses zum E-Commerce Manager/-in (IHK):

    Vor Beginn Ihres Kurses werden Ihnen die Lerninhalte in ausgedruckter Form zugestellt. Diese dienen der Vorbereitung auf die Onlinevorlesungen, die in Themenwochen gegliedert sind. Am Ende einer jeden Themenwoche werden durch den Dozenten praxisbezogene Hausaufgaben ausgegeben. Die Hausaufgaben können Sie direkt in einem für Sie relevanten Projekt praktisch anwenden. Der betreuende Dozent übermittelt Ihnen die Korrektur der eingesandten Lösungen in Form einer Facheinschätzung.
    Darüber hinaus können im Rahmen des Kurses drei Workshops vor Ort bei der HSB Akademie besucht werden, in denen das bereits angeeignete Wissen angewendet und vertieft werden kann.
    Unter Kursablauf finden Sie weitere Informationen zum Fernlernsystem und dessen Bestandteile.

    Prüfungsvorbereitung:

    Der Kurs bereitet Sie auf den Abschlusstest zum/zur geprüften „E-Commerce Manager/-in“ mit Zertifikat durch die IHK Bildungszentrum Dresden gGmbH vor. Während der gesamten Kursdauer werden Sie mit den Verständnisfragen der Lernmodule und den Lernerfolgskontrollen zu den Onlinevorlesungen auf die Prüfungssystematik vorbereitet. Gegen Ende Ihres Kurses haben Sie die Möglichkeit, eine Vorprüfung zu schreiben, um sich die nötige Lernsicherheit zu verschaffen.

    Ablauf der Prüfung:

    Der Abschlusstest erfolgt in Form einer Onlineprüfung bequem von Ihrem Schreibtisch aus. Zum Ablegen der Prüfung müssen Sie nicht in unseren Räumen oder in einem IHK-Bildungszentrum erscheinen, sondern können diese von zu Hause aus absolvieren. Die Prüfung besteht aus insgesamt 30 Fragen (Multiple Choice und Freitextfragen), für deren Beantwortung Sie 60 Minuten Zeit haben. Detaillierte Informationen über den Ablauf der Prüfung stellt Ihnen die Studienbetreuung der HSB-Akademie bereit.

    IHK-Zertifikat:

    Unser Fernlernkurs „E-Commerce Manager/-in (IHK)“ schließt bei erfolgreicher Prüfung mit einem IHK-Zertifikat der IHK Bildungszentrum Dresden gGmbH ab. Hierbei handelt es sich um einen anerkannten Abschluss, der auf dem Arbeitsmarkt einen guten Ruf genießt. Ein IHK-Zertifikat erhöht Ihre Aussicht auf eine Gehaltserhöhung, mehr Verantwortung oder eine neue Jobperspektive.

    Schnuppervorlesung:

    Um einen ersten Eindruck und Einblick in unseren Kurs „Content Marketing Manager/-in (IHK)“ zu erhalten, bieten wir Ihnen die Möglichkeit einer Schnuppervorlesung. Das bedeutet: Sie können sich zwei Onlinevorlesungsthemen des gewünschten Kurses aussuchen und erhalten je eine Aufzeichnung des letzten Vorlesungstermins per E-Mail zugesandt. Im Rahmen der Onlinevorlesungen werden die entsprechenden Lehrinhalte in kompakter Form und mit hoher Praxisnähe vermittelt.
    Bitte kontaktieren Sie unsere Studienbetreuung, um eine Schnuppervorlesung zu vereinbaren.

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "E-Commerce" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf der Webseite navigieren stimmen Sie der Nutzung dieser zu. Vehr sehen  |