Fernstudium Public Relations - Mischung aus Fernstudium und Studium vor Ort

Unverbindlich in kontakt treten University of Management and Communication Potsdam (FH)

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Fernstudium Public Relations - Mischung aus Fernstudium und Studium vor Ort - Potsdam - Brandenburg

  • Anforderungen
    Das berufsbegleitende PR-Fernstudium richtet sich als qualifizierende Maßnahme vornehmlich an Personen mit berufspraktischen Erfahrungen oder vergleichbaren Kenntnissen im Bereich der Kommunikation und Medienarbeit.

    Unsere Studienteilnehmer sind überwiegend in PR- und Werbeagenturen, in Unternehmen, Verbänden und Non-Profit-Organisationen tätig. Zum einen setzen sie sich aus Berufseinsteigern und Quereinsteigern zusammen. Zum anderen aus Teilnehmern, die bereits über Erfahrungen in der Kommunikationsarbeit verfügen und die ihre oft durch „Learning by Doing“ geprägte Kommunikationsarbeit auf ein systematisches und strukturiertes Fundament setzen möchten.

    Das Alter unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer liegt zwischen 25 und 40 Jahren. Ein akademischer Hintergrund ist nicht zwingend notwendig. Der überwiegende Teil der Studienteilnehmer verfügt aber über einen akademischen Abschluss. Die Teilnehmer kommen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum, aber auch aus Frankreich, Polen, England, Belgien, Luxemburg, Österreich sowie der Ukraine.
  • Titel
    Geprüfter PR-Berater
  • Inhalt
    Grundlage für Ihre Eigenleistung im Fernstudium sind unsere umfangreichen Studienmaterialien. Diese werden durch Handouts der Dozenten ergänzt. Das Selbststudium nimmt den größten Teil des Fernstudiengangs ein und erfordert einen zeitlichen Aufwand von durchschnittlich 12-15 Stunden pro Woche, abhängig von den Vorkenntnissen der Teilnehmer.

    Unser Fernstudiengang gliedert sich in drei Lernblöcke und eine Prüfungsphase:

        1. Grundlagen der PR sowie Grundlagen der Presse- und Medienarbeit
        2. Kommunikationsplanung / Integrierte Kommunikation
        3. Anwendungsfelder der Öffentlichkeitsarbeit
        4. Prüfungsphase: Repetitorium und Abschlussprüfung

    Die drei Präsenzphasen dauern durchschnittlich 5 Tage und verteilen sich über die ersten 9 Monate des Fernstudiums. Sie leiten die Studienblöcke ein und bereiten Sie auf das Selbststudium vor. Die letzten 3 Monate dienen der Vorbereitung auf die Abschlussprüfung und zur Errabeitung der Abschlusskonzeption als Teil der AKOMM-Prüfung. Die Prüfungsphase, am Ende des Studiums,  beginnt mit einem ausführlichen Repetitorium. Hier werden Sie auf die Prüfungen vorbereitet, die sich daran anschließen.

    - 1. Studienblock: Einführung und Grundlagen der Public Relations

    Die erste Präsenzphase führt Sie in fünf Tagen in das Berufsfeld der Public Relations ein. Außerdem lernen Sie die Grundlagen und Instrumente der Presse- und Medienarbeit kennen.

    Folgende Themenschwerpunkte stehen im Mittelpunkt der ersten Präsenzphase:

            * PR-Berufsfeld, PR-Berufsverbände, PR-Berufsethik
            * Arbeitsfelder in Unternehmen und Agenturen
            * PR und Journalismus
            * Journalistische Praxis
            * Grundlagen und Instrumente der Presse- und Medienarbeit
            * Medienlandschaft Deutschland
            * Medienbeobachtung und Medienresonanzanalyse
            * Presse-, Medien- und Urheberrecht
            * Einführung und Grundlagen der Kommunikationsplanung
            * Übung: Schreibwerkstatt

    - 2. Studienblock: Kommunikationsplanung

    Die zweite Präsenzphase führt Sie in fünf Tagen in die strategische und konzeptionelle Kommunikationsplanung sowie in die integrierte Kommunikation ein. Im Mittelpunkt dieser Präsenztage stehen die Themen:

            * Integriertes Kommunikationsmanagement
            * Budgetierung
            * Evaluation

            * das Kommunikationskonzept (als Kernstück der Kommunikationsplanung)
            * PR im Verbund der Marketingkommunikation
            * Vertiefung: Journalismus und PR
            * Übung: Erarbeitung und Präsentation von Kommunikationskonzepten

    - 3. Studienblock: Anwendungsfelder der Öffentlichkeitsarbeit

    Im Zuge der dritten fünftägigen Präsenzphase erhalten Sie Einblicke in die grundlegenden Anwendungsfelder der PR.  Folgende Themen bilden die Schwerpunkte dieser Seminarwoche:

            * Online Relations
            * Issues Management
            * Risiko- und Krisenkommunikation
            * Public Affairs
            * Eventkommunikation
            * Sponsoring
            * Markenbildung und Markenführung
            * Corporate Identity
            * Interne Kommunikation
            * Übung und Vertiefung: Konzeptionslehre

    - Prüfungsphase: Repetitorium und Abschlussprüfung

    Diese abschließende Präsenzphase bietet Ihnen mit einem intensiven Repetitorium die Möglichkeit, sich ausführlich auf die unmittelbar anschließende Prüfung vor der Akademie für Kommunikationsmanagement (AKOMM) vorzubereiten. Die Prüfung selbst findet in den Schulungsräumen der UMC POTSDAM (FH), Campus Berlin statt.

            * Repetitorium
            * Abschlussprüfung

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Öffentlichkeitsarbeit" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies.
Wenn Sie weiterhin auf der Webseite navigieren stimmen Sie der Nutzung dieser zu.
Vehr sehen  |