Home > Kurse - Seminare > LINUX > Fernkurs > Hamburg Mitte > Kurs Geprüfte/r Linux-Systembetreuer/in HAF - Fernkurs

Kurs Geprüfte/r Linux-Systembetreuer/in HAF - Fernkurs

Unverbindlich in kontakt treten Hamburger Akademie für Fernstudien

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Kurs Geprüfte/r Linux-Systembetreuer/in HAF - Online

  • Ziele
    Geprüfte/r Linux-Systembetreuer/in HAF
  • Anforderungen
    Eine spezielle Linux-Vorbildung ist nicht nötig. Die Linux-Installation wird im Lernmaterial erklärt. Sie sollten aber über solide Windows- und Internetanwender-Kenntnisse verfügen. Als Arbeitsmittel brauchen Sie einen Windows-PC mit mindestens 300 MB freiem Festplattenspeicher, besser noch einer eigenen, freien Festplatte für die Linux-Installation, und mit CD-ROM-Laufwerk und Internetzugang.
  • Titel
    Kurs Geprüfte/r Linux-Systembetreuer/in HAF
  • Inhalt
    Hunderte von neuen Teilnehmern entscheiden sich Monat für Monat für ein Fernstudium bei der Hamburger Akademie, wie zum Beispiel „Geprüfte/r Linux-Systembetreuer/in HAF“. Vertrauen Sie unserer 40-jährigen Fernstudien-Erfahrung.

    Geprüfte/r Linux-Systembetreuer/in HAF
    Die Nachfrage nach geschulten Linux-Fachkräften wächst, da immer mehr Linux-Systeme in Firmen und Behörden geplant und in Betrieb genommen werden.

    Mit diesem Lehrgang haben Sie die Chance, mit einer professionellen Ausbildung Linux-Systembetreuer/in zu werden und so vom Trend zu Linux zu profitieren. Gerade als Server für Firmennetzwerke, Intra- und Internet haben sich Linux-Systeme bewährt und werden als Windows-Alternative immer beliebter. Bisher mangelt es jedoch an Fachkräften, die Linux-Netzwerke installieren, konfigurieren und betreiben sowie die erforderlichen Anwenderunterstützung leisten können.

    Der Lehrgang wendet sich an Sie:

    - wenn Sie, aus anderen IT-Berufen kommend, aktuelle Linux-Kompetenz und damit eine gefragte Zusatzqualifikation erwerben wollen;
    - wenn Sie PC-Erfahrung haben und jetzt einen professionellen Einstieg in diesen zukunftsträchtigen IT-Bereich suchen;
    - wenn Sie privat oder im Beruf ein Linux-System installieren und betreiben wollen.

    Diese Kenntnisse erwerben Sie:

    Auch ohne Vorkenntnisse mit Linux werden Sie im Laufe des Lehrgangs zum Linux-Systemprofi ausgebildet. Anhand des marktführenden Red Hat-Linux, das Sie im Lehrgang erhalten, werden Sie mit der Installation und Konfiguration sowie dem Betrieb und der Pflege eines Linux-Netzwerks vertraut gemacht. Auch andere Linux-Systeme erschließen sich Ihnen mit diesen Kenntnissen spielend.

    Weiterhin erlernen Sie die Installation auf Anwenderseite und den Umgang mit der Textverarbeitung Writer und der Tabellenkalkulation Calc, die Sie beide ebenfalls im Lehrgang erhalten.

    Ihr Lernstoff auf einen Blick:

    Einführung in Linux: Installation; Konfiguration; das Linux-Dateisystem; Das Verwaltungswerkzeug Linuxconf; die Shell; Linux-Befehle; das X-Window-System; K-Desktop-Environment (KDE); KDE-Anwendungen; GNOME. Vertiefende Kenntnisse zu Installation, Konfiguration, Inbetriebnahme: Linux-Dokumentation; Erstellen von freiem Speicherplatz in einer bestehenden Windows-Partition; Starten, Initialisieren, Schließen und Runlevels; Installation von Red Hat-Linux; Dateiverwaltung; Effektives Arbeiten mit der Linux-Eingabeaufforderung. Anwendungen: Office-Applikationen unter Linux; Textverarbeitung Writer und Tabellenkalkulation Calc aus Open Office bzw. StarOffice; Internet-Anwendungen unter Linux.
    Aktualisierungen vorbehalten.

    Ihre besonderen Vorteile in diesem Kurs:


    Sie erhalten eine aktuelle und gefragte Qualifikation.

    Das marktführende Linux Red-Hat-Paket ist im Lehrgang bereits enthalten.

    Ihnen steht in Ihrem Lehrgang der smartLearn®-Campus zur Verfügung, die Online-Plattform der Hamburger Akademie. Hier finden Sie weitere Unterstützung, Informationen und Kontakte zu Ihren Mitstudierenden.

    Das erhalten Sie – Studienmaterial und Betreuung:


    Sie erhalten 31 Studienhefte, ein Studienhandbuch sowie ein Software-Paket mit dem Betriebssystem Red Hat-Linux und den Open Office-Anwendungen Writer und Calc.

    In Ihrer Studienmappe finden Sie weiterhin Tipps und Hinweise zum Ablauf und zur Organisation Ihres Lehrgangs, einen Lerntypentest und Ihren persönlichen Studienausweis.

    Während Ihres gesamten Fernstudiums stehen Ihnen Studienleiter zur Verfügung, die Ihre Einsendeaufgaben individuell korrigieren, kommentieren und Ihnen mit Rat und Tat weiterhelfen.

    Seminarangebot:

    Zusätzlich zum Lehrgang bieten wir ein 4-tägiges Praxisseminar von insgesamt 28 Stunden an. Falls Sie das Zertifikat anstreben, ist der Besuch des Seminars erforderlich. Ihr Abschlusszeugnis erhalten Sie auch ohne Seminarteilnahme.

    Voraussetzungen für die Lehrgangs-Teilnahme:


    Eine spezielle Linux-Vorbildung ist nicht nötig. Die Linux-Installation wird im Lernmaterial erklärt. Sie sollten aber über solide Windows- und Internetanwender-Kenntnisse verfügen.

    Als Arbeitsmittel brauchen Sie einen Windows-PC mit mindestens 300 MB freiem Festplattenspeicher, besser noch einer eigenen, freien Festplatte für die Linux-Installation, und mit CD-ROM-Laufwerk und Internetzugang.

    Studiendauer und -beginn:


    Der Studienbeginn ist jederzeit möglich.

    Die Regelstudiendauer beträgt 12 Monate. Sie können jedoch auch schneller vorgehen oder sich mehr Zeit lassen – auf bis zu 21 Monate können Sie ohne zusätzliche Studiengebühren verlängern. Während dieser Zeit haben Sie Anspruch auf den vollen Service der Hamburger Akademie, inklusive der Korrektur- und Betreuungsleistungen Ihrer Studienleiter.

    Ihr Studienabschluss:


    Sie erhalten ein aussagekräftigs Abschlusszeugnis als Nachweis Ihrer erbrachten Leistungen. Mit einer Prüfung im Rahmen des Seminars können Sie zusätzlich das angesehene Zertifikat der Hamburger Akademie "Geprüfte/r Linux-Systembetreuer/in HAF" erwerben.

    Staatliche Zulassung:

    Der Lehrgang wurde von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) in Köln unter der Nummer 7138304 zugelassen. Das ist Ihre objektive Garantie dafür, dass der Lernstoff vollständig, fachlich einwandfrei und pädagogisch aufbereitet ist und Sie so zum angestrebten Abschluss führt.

    Ihre Anmeldung ist ohne Risiko für Sie:

    Sie haben 4 Wochen Zeit für Ihr Probestudium!

    Ihre Anmeldung ist für Sie ohne Risiko. Denn die ersten 4 Wochen nach Erhalt Ihres ersten Studienmaterials sind für Ihr Probestudium reserviert. So können Sie in aller Ruhe mit dem Original-Studienmaterial prüfen, ob Ihnen das Fernstudium bei der Hamburger Akademie zusagt. Dazu stehen Ihnen alle Service- und Betreuungsleistungen der Hamburger Akademie und der Online-Zugang zum smartLearn®-Campus im Probestudium uneingeschränkt zu Verfügung.

    Wenn Sie das Studium nicht fortsetzen möchten, dann teilen Sie uns dies innerhalb der 4 Wochen mit und senden das Studienmaterial zurück. Die Sache ist dann für Sie erledigt und hat Sie noch keinen Cent gekostet. Garantiert!

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "LINUX" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf der Webseite navigieren stimmen Sie der Nutzung dieser zu. Vehr sehen  |