Home > Kurse - Seminare > Hebräisch > Online > Kurs Modernes Hebräisch – Stufe 6 - Online

Kurs Modernes Hebräisch – Stufe 6 - Online

Unverbindlich in kontakt treten Israel Institute of Biblical Studies

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Kurs Modernes Hebräisch – Stufe 6 - Online

  • Inhalt
    Modernes Hebräisch – Stufe 6 .

    Stufe :  Expert 
    Wochenstunden :  2 st 
    Dauer :  9 Monate 
    Sprache :  Deutsch 
    Akkreditierung :  2 Punkte von der Hebräischen Universität Jerusalem 

    Öffnen Sie Ihre Augen und Ihr Herz für Israel, wie Sie es noch nie gesehen haben, und betrachten Sie seine Kultur, Geschichte und literarischen Werke näher - mit fortgeschrittenen Hebräischkenntnissen. 

    Kursbeschreibung .

    In diesem Kurs werden Sie sich auf das Lesen und Schreiben fortgeschrittener Texte zu verschiedenen Themen auf Hebräisch konzentrieren, indem Sie ausgefeiltere Grammatikregeln lernen und Ihren Wortschatz ausbauen. 

    Course Developer.

    Ouzi Rotem, Mastergrad 
    Biblisches Hebräisch, Akademischer Entwickler 
      
    Ein paar Worte über mich 
      
    Ouzi Rotem lebt in Tel Aviv, wo er modernes und biblisches Hebräisch sowie biblisches Aramäisch unterrichtet. Zu seinen Hobbys zählen Lesen, Kochen und Musikhören. In das Unterrichten von Hebräisch verliebte er sich im Sommer 1994 während seines Studiums der chinesischen Sprache am College of International Education an der Chengdu Universität in China. Schon im nächsten Jahr hatte er an der Hebräischen Universität das Lehrerzertifikat für das Unterrichten von Hebräisch als Zweitsprache erworben. Ouzi Rotem glaubt an Online-Unterricht, vor allem, da dieses Medium ihm die Gelegenheit bietet, einen hebräischen Moment mit Menschen aus aller Welt zu teilen. Ouzi ist fasziniert von Sprachen. Er liebt es, Sprachen zu lernen und es bereitet ihm Freude, am Lernvorgang anderer beteiligt zu sein. Ouzi Rotem hat eine besondere Leidenschaft für die hebräische Sprache, die er in ihren vielfältigen Schichten, ihrer kulturellen Reichhaltigkeit und ihrer Geschichte des Wiederauflebens in der modernen Zeit sehr aufregend findet. 
      
    Bildung 
      
    Ouzi Rotem besitzt einen Masterabschluss im Studium der hebräischen Sprache von der Universität Tel Aviv. Zudem verfügt er über einen weiteren Masterabschluss in Sinologie von der Universität Pennsylvania. In seinen bisherigen Studien hatte er sich auf die chinesische Religion und Indologie konzentriert und er beherrscht mehrere Fremdsprachen. Ouzi Rotem wurde an der Rothberg International School der Hebräischen Universität Jerusalem als Lehrer für Hebräisch als Zweitsprache zertifiziert. 
      
    Berufserfahrung 
      
    Ouzi Rotem ist ein erfahrener Lehrer in Hebräisch als Zweitsprache. Er unterrichtet seit über 20 Jahren an verschiedenen Universitäten und Agenturen überall auf der Welt Hebräisch in allen Stufen. Unter anderem gab er Hebräischkurse für die Jewish Agency for Israel, die Universität Tel Aviv, die Universität Pennsylvania, das Jewish Community Center (JCC) in Manhattan, New York, und für die Hebräische Universität Jerusalem, an der er aktuell Hebräischunterricht für Fortgeschrittene gibt. 

    Programm Überblick.

    1. Die Frau, die das Kino nach Jerusalem brachte 

    Text: Lia van Leer Grammatik: Pronomen mit „...ש“. Adjektive mit den Präpositionen „...ל“ oder „...מ“. Der Direktionalsuffix 

    2. Wir sollten Hebräisch sprechen 

    Grammatik: Binyan Pi’el, gizra Ha-shlemim: Präteritum, Präsens und Futur. Binyan Pi’el: Stämme aus vier Buchstaben. Futur nach Ausdrücken mit der Konjunktion „...ש“ 

    3. Malerei, Bildhauerei und Design 

    Text: Bezalel. Grammatik: Binyan Pi’el, gizra Ha-shlemim: Gerund 

    4. Sich verlieben und aufgeregt sein 

    Lied: When I'm with You / Uzi Hitman. Grammatik: – Binyan Hitpa’el, gizra Ha-shlemim: Präteritum, Präsens und Futur. Binyan Hitpa’el: Stämme aus vier Buchstaben. Die Inklination des Wortes „בעיני“ 

    5. Ich singe für mich allein 

    Lied: Until Tomorrow / Nathan Zach. Grammatik: – Binyan Hitpa’el, gizra Ha-shlemim: Gerund. Typische Bedeutungen des Binyan Hitpa’el. Die Flexion der Präposition „עצמי“ 

    6. Musik hören 

    Grammatik: Binyan Hif’il, gizra Ha-shlemim: Präteritum, Präsens und Futur 

    7. In der Pause die Zeitung lesen 

    Grammatik: Binyan Hif’il, gizra Ha-shlemim: Gerund. Typische Bedeutungen des Binyan Hif’il 

    8. Wir werden uns wiedersehen 

    Lied: We'll Touch the Dream / Shalom Hanoch Grammatik: – Binyan Nif’al, gizra Ha-shlemim. Die Konstruktion „הולך/עומד + Infinitiv“ für künftige Handlungen 

    9. Diese kleine Liebesaffäre 

    Lied: Two Little Love Affairs / Arkadi Duchin und Micha Shitrit. Grammatik: Konstruktkette + Adjektiv. Konstruktkette + Demonstrativpronomen 

    10. Und, was denken Sie? 

    Text: Hyde Park. Grammatik: Der Possessivsuffix 

    11. Wer möchte mein Gast sein? 

    Grammatik: Das Doppelkonstrukt. Die zwei Modelle der Präpositions-Flexionen

    12. Ich wurde an dich erinnert, ich habe dich vermisst und wollte mit dir sprechen 

    Grammatik: Verben und ihre entsprechenden Präpositionen 

    13. Sie sind der Beste!

    Lied: Rabbi Akiva sagte. Grammatik: Die kombinierte Konjugation des Verbs  
    „לומר/להגיד“. Die Flexionen der Präpositionen „כמו“ und „בין“ 

    14. Um der Freiheit willen 

    Texte: Die Krähe und die Taube; Der Vogel im Käfig; Der Singvogel und der Falke  
    Grammatik: Konjunktionen 

    15. Landwirtschaft in der Wüste 

    Text: Landwirtschaft in der Wüste. Grammatik: Die Konjugation des Verbs „יכול להיות“  
    Die Konjugation von „להצטרך/צריך“ 

    16. Es wäre schön, Fahrradfahren zu gehen 

    Grammatik: Die Infinitivkombination: unpersönliche und persönliche Sätze im Präteritum und Futur 

    17. Wenn wir die Zeit zurückdrehen könnten… 

    Lieder: Now / Yonatan Ratosh. If I Were / Arik Einstein Grammatik: – Unrealer Konditionalsatz. Der bestimmte Artikel 

    18. Es war einmal ein See nördlich des Sees Genezareth 

    Text: Die Trockenlegung des Hula-Sees. Grammatik: Die Konstruktionen „...ל ...מ“ und „...ה ...ב“ zum Ausdrücken eines Orts. „להיות (Präteritum) + Verb (Präsens)“ zum Ausdrücken eines Wunsches oder als höfliche Anrede 

    19. Wir nähern uns der Ziellinie 

    Grammatik: Wiederholung der grammatischen Themen des Kurses. Adverbien, die aus der Präposition „..ב“ und einem abstrakten Nomen bestehen 

    Erhalten Sie für diesen Kurs vollständige Studienpunkte von der Hebräischen Universität Jerusalem .

    • Erhalten Sie für diesen Kurs vollständige Studienpunkte von der Hebräischen Universität Jerusalem 
    • Gültig an jedem akademischen Institut, das Studienpunkte von der Hebräischen Universität Jerusalem anerkennt 
    • Erhalten Sie bei Abschluss dieses Kurses ein offizielles Zertifikat vom Israelischen Institut für Bibelstudien 
    Unsere Geschichte.

    Seit Jahrhunderten ist die Heilige Bibel für Menschen überall auf der Welt eine Quelle der Inspiration, und heute ist sie das meistverbreitete Buch. Sie ist Teil unserer modernen Welt und hat die Grundlagen der heutigen westlichen Kultur beeinflusst. Das Israelische Institut für Bibelstudien möchte die Bibel Menschen in aller Welt durch Bibelstudien und Sprachkurse zugänglich machen, in denen Studierende in Kontakt mit Lehrkräften im Heiligen Land kommen, um die Originalsprachen des Alten und Neuen Testaments zu lernen und die heiligen Texte selbst zu interpretieren, sowie das alte Land der Bibel zu entdecken, in denen die Geschichten sich ereignet haben.

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Hebräisch" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf der Webseite navigieren stimmen Sie der Nutzung dieser zu. Vehr sehen  |