Home > Master > Kunst > Bonn > Master of Arts (M.A.) in Kunsttherapie - Bonn - Nordrhein-Westfalen

Master of Arts (M.A.) in Kunsttherapie

Unverbindlich in kontakt treten Alanus Hochschule

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Master of Arts (M.A.) in Kunsttherapie - Mit Anwesenheitspflicht - Bonn - Nordrhein-Westfalen

  • Praktikum
    Während des Studiums ist ein kontinuierliches Praktikum und ein klinisches Blockpraktikum vorgesehen.
  • Anforderungen
    Zulassungsvoraussetzungen: 1. Nachweis eines künstlerischen, kunsttherapeutischen oder kunstpädagogischen Hochschulabschlusses. 2. In Ausnahmefällen können Bewerber/innen mit einem anderen (medizinischen, psychologischen, pädagogischen) Hochschulabschluss am Zulassungsverfahren teilnehmen. Voraussetzung dafür ist der Nachweis einer signifikanten kontinuierlichen künstlerischen Praxis durch Ausstellungen, Kataloge oder die Dokumentation öffentlicher künstlerischer Projekte. 3. Nachweis eines mindestens achtwöchigen Praktikums in den Bereichen Kunsttherapie oder psychosoziale Betreuung. 4. Bestehen der Zugangsprüfung
  • Titel
    Master of Arts (M.A.) in Kunsttherapie
  • Inhalt

    Das Studium ist als zweijähriges Vollzeitstudium konzipiert und schließt mit einer Masterarbeit ab. Es setzt eine bereits vorhandene künstlerische Grundqualifikation voraus und entwickelt die therapeutischen Kompetenzen auf der Basis der eigenen künstlerischen Erfahrung. Die für die Berufsausübung erforderlichen Theorie- und Methodenkenntnisse werden mit unmittelbar praktischem Bezug vermittelt.

    Spezifisch für den Masterstudiengang an der Alanus Hochschule ist sein integrativer Ansatz. Insbesondere wird der Dialog zwischen den komplementärmedizinisch-anthroposophischen und den schulmedizinisch-psychotherapeutischen Arbeitsformen der Kunsttherapie geführt. Damit erhalten Sie als Studierende die Möglichkeit, unterschiedliche Therapieansätze kennen zu lernen und sich in verschiedenen Berufsfeldern zu orientieren und zu engagieren.

    Inhalte und Aufbau
    Das Studienkonzept sieht eine enge und kontinuierliche Verzahnung von Inhalten aus Theorie, Praxis und Forschung vor. Es ist in 5 Studiengebiete (18 Module) und die Masterarbeit gegliedert:

    A Künstlerische Grundlagen: Kunsttheorie/Kunstpraxis, Künstlerisch- therapeutische Prozesserfahrung und Prozesssteuerung

    B Medizinisch-Psychologische Grundlagen: Entwicklungs- und Störungslehre (Krankheiten des Erwachsenenlebens und des Kindesalters).

    C Grundlagen der Kunsttherapie: Theorie und Methodik, Arbeits- und Beziehungsformen, Diagnostik / Dokumentation, Indikationsspezifische Behandlungskonzepte

    D Praxis der Kunsttherapie: kontinuierliches Praktikum (Einzel- und Gruppentherapien), Projektarbeit, klinisches Blockpraktikum

    E Interdisziplinäre Aspekte der Kunsttherapie: Forschungsmethodik , Ethik, Berufsrecht und interkulturelle Perspektiven

    F Masterarbeit

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Kunst" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies.
Wenn Sie weiterhin auf der Webseite navigieren stimmen Sie der Nutzung dieser zu.
Vehr sehen  |