Home > Master > Politikwissenschaften > Hamburg Mitte > Master Politikwissenschaft - Hamburg Mitte - Hamburg

Master Politikwissenschaft

Unverbindlich in kontakt treten Universität Hamburg

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Master Politikwissenschaft - Mit Anwesenheitspflicht - Hamburg Mitte - Hamburg

  • Ziele
    Der Masterstudiengang Politikwissenschaft verbindet in seiner Konzeption eine disziplinäre Forschungsorientierung mit der Vermittlung von hochqualifiziertem Fachwissen, wissenschaftlichen Fähigkeiten sowie berufsorientierten Kompetenzen. Ziel des Studiengangs ist es, die Studierenden für die Berufstätigkeit in Wissenschaft, Staat, Wirtschaft und Zivilgesellschaft auf lokaler, regionaler, nationaler sowie trans- und internationaler Ebene zu qualifizieren. Daher soll ein fundiertes Wissen sowie dessen reflektierte, problemorientierte und methodisch abgesicherte Anwendung vermittelt werden, das die Studierenden zu einer eigenverantwortlichen beruflichen Tätigkeit und einer sich anschließenden Promotion befähigt.
  • Titel
    Master of Arts (M.A.)
  • Inhalt
    Gliederung des Studiums und Modulstruktur
    Der M.A. Pol. umfasst 120 Leistungspunkte (LP). Dabei entfallen auf das Hauptfach Politikwissenschaft 99 LP und auf den Wahlbereich 21 LP.

    Das Hauptfach Politikwissenschaft gliedert sich in einen Pflicht- und einen Wahlpflichtbereich:

    1. Der Pflichtbereich besteht aus sechs Modulen:

    a) Propädeutikumsmodul (PM), 1. bis 2. Fachsemester:
    Kernkompetenzen der Politikwissenschaft ....................................6 LP

    b) Einführungsmodul 1 (EM1), 1. Fachsemester:
    Regieren in politischen Mehrebenensystemen ...............................4 LP

    c) Einführungsmodul 2 (EM2), 1. Fachsemester:
    Regieren in inter- und transnationalen Institutionen.......................4 LP

    d) Einführungsmodul 3 (EM3), 1. Fachsemester:
    Gegenwärtige politische Theorien ..............................................4 LP

    e) Methodenmodul (MM), 1. Fachsemester:
    Methoden der empirischen Sozialforschung..................................15 LP

    f) Abschlussmodul, 4. Fachsemester .........................................30 LP

    2. Im Wahlpflichtbereich
    werden folgende Module angeboten:

    a) Hauptmodule I (HMI): Regieren in politischen Mehrebenensystemen, 2. bis 3. Fachsemester:
    - Hauptmodul I.1 (HMI.1): Europäische Integration.......................12 LP
    - Hauptmodul I.2 (HMI.2): Politikfeldanalyse ...............................12 LP
    - Hauptmodul I.3 (HMI.3): Strukturen und Prozesse des Regierens...12 LP

    b) Hauptmodule II (HMII): Regieren in inter- und transnationalen Institutionen, 2. bis 3. Fachsemester:
    - Hauptmodul II.1 (HMII.1): Globalisierung und Global Governance....12 LP
    - Hauptmodul II.2 (HMII.2): Konfliktursachen und -bearbeitung....... 12 LP
    - Hauptmodul II.3 (HMII.3): Menschenrechte, Demokratie und Entwicklung.....12 LP

    c) Hauptmodul III (HMIII), 2. bis 3. Fachsemester:
    Gegenwärtige politische Theorien ..............................................12 LP

    Im Wahlpflichtbereich sind innerhalb des 2. bis 3. Semesters drei Module zu absolvieren:
    1. ein Modul aus der Gruppe der Hauptmodule I (HMI.1, HMI.2 oder HMI.3),
    2. ein Modul aus der Gruppe der Hauptmodule II (HMII.1, HMII.2 oder HMII.3),
    3. Hauptmodul III (HMIII) oder ein weiteres, noch nicht gewähltes Modul aus den Gruppen der
    Hauptmodule I und II (HMI und HMII). Es können stattdessen auch zwei Seminare aus verschiedenen Modulen entweder der Modulgruppe HMI oder der Modulgruppe HMII gewählt werden, sofern sie nicht unter 1. oder 2. absolviert werden.

    Die Lehrveranstaltungen/Module im Wahlbereich sollen von den Studierenden sinnvoll auf die ersten drei Semester aufgeteilt werden.

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Politikwissenschaften" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf der Webseite navigieren stimmen Sie der Nutzung dieser zu. Vehr sehen  |