Home > Kurse - Seminare > Persönliche Fähigkeiten > Freiburg > Seminar Moderation und Präsentation für Controller - Freiburg - Baden Württemberg

Seminar Moderation und Präsentation für Controller

Unverbindlich in kontakt treten Haufe Akademie

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Seminar Moderation und Präsentation für Controller - Mit Anwesenheitspflicht - Freiburg - Baden Württemberg

  • Ziele
    Themen auf den Punkt bringen, verschiedenste Informationen vor unterschiedlichen Zielgruppen vortragen, Zuhörer überzeugen und begeistern und Diskussionen leiten sind Aufgaben, die im Controlling an der Tagesordnung stehen. Daher gehören fundierte Kompetenzen beim Präsentieren und Moderieren heute zum Profil jedes professionellen Controllers. So kommen Ihre Aussagen und Empfehlungen an!
  • Anforderungen
    Nachwuchs- und Führungskräfte aus dem Controlling und Finanz- und Rechnungswesen, die ihre Präsentations- und Moderationsfähigkeit kritisch prüfen und ausbauen möchten.
  • Inhalt
    Rhetorik und Kommunikation

    Grundsätze der Rhetorik.

    Kommunikationsaufgaben im Controlling.

    Kennzahlen vorstellen und erläutern.

    Was unterscheidet Rhetorik, Kommunikation und Präsentation?

    Die Stegreifrede für Controller — spontan und souverän.

    Präsentationsaufgaben im Controlling

    Vier Phasen einer Präsentation: Planung, Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung.

    Rolle und Aufgabe des Controllers als Präsentator.

    Internes und externes Reporting.

    Planungsergebnisse, Monatsberichte, Forecasts präsentieren.

    Tipps & Tricks: Was zeichnet erfolgreiche Präsentationen aus?

    Aufmerksamkeit durch Abwechslung schaffen.

    Wichtige Aspekte bei Controllingpräsentationen

    Sprache als Gestaltungselement bewusst einsetzen.

    Ganzheitlich präsentieren: Körpersprache als Ausdrucksmittel.

    Lampenfieber — Ursachen und Lösung.

    Das geeignetste Medium wählen.

    Wichtige Aspekte der Visualisierung.

    Moderation im Controlling

    Ziele und Aufgaben einer effektiven Moderation.

    Moderation ist mehr, als Diskussionen leiten.

    Budgetgespräche und Planungsrunden moderieren.

    Die Rolle des Controllers als Moderator.

    Spielregeln und Instrumente einer Moderation

    Positive Atmosphäre schaffen.

    Die Diskussion eröffnen, leiten und integrieren.

    Methoden und Techniken einer Moderation.

    Wichtige kreative Techniken.

    Die Gruppe leiten: souveräner Umgang mit Störungen und Pannen.

    Fragetechnik als Steuerungs- und Gestaltungsinstrument.

    Der richtige Umgang mit verschiedenen Teilnehmertypen.

    Ihr Nutzen

    - Sie lernen, komplexe Sachverhalte klar zu strukturieren und zu präsentieren.
    - Sie schärfen Ihr Bewusstsein im Umgang mit der Sprache.
    - Sie erkennen zielgerichtete und empfängerorientierte Kommunikation als zentrale Aspekte der
      Controllerarbeit.
    - Sie üben grundlegende Methoden und Techniken der Rhetorik.
    - Sie können Körpersprache (Gestik, Mimik) deuten und gezielt anwenden.
    - Sie lernen, Präsentationsmedien situationsadäquat einzusetzen sowie die Bedeutung der
      Visualisierung und können sie bewusst nutzen.
    - Sie erfahren verschiedene Gestaltungsformen für ansprechende Präsentationen und können spontan
      überzeugend präsentieren.
    - Sie begreifen Moderation und Präsentation als wichtige und lernbare Aufgaben im Controlling.
    - Sie lernen grundlegende Kreativitäts- und Fragetechniken kennen.
    - Sie prüfen kritisch eigene Stärken und Schwächen bei Präsentations- und Moderationsaufgaben.

    Methoden

    Die Inhalte basieren auf einer teilnehmerbezogenen und prozessorientierten Methodik. Theoretische Impulse und Modellpräsentationen (mit Video-Feedback) wechseln mit interaktiver Kleingruppenarbeit, Einzelarbeiten der Teilnehmer und Plenumsaustausch ab.

    Training     

    Dauer 2-tägig
    1. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:30 Uhr
    2. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Persönliche Fähigkeiten" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf der Webseite navigieren stimmen Sie der Nutzung dieser zu. Vehr sehen  |