Home > Master > Strategisches Marketing > Dortmund > Master of Arts (M.A.) in Strategic Marketing Management - Dortmund - Nordrhein-Westfalen

Master of Arts (M.A.) in Strategic Marketing Management

Unverbindlich in kontakt treten International School of Management (ISM)

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Master of Arts (M.A.) in Strategic Marketing Management - Mit Anwesenheitspflicht - Dortmund - Nordrhein-Westfalen

  • Praktikum
    Integriert in das Studium ist eine zwölfwöchige Praxisphase. Darüber hinaus absolvieren die Studierenden ein Marktforschungsprojekt, das mit einem Projektbericht abgeschlossen wird.
  • Titel
    Master of Arts in Strategic Marketing Management
  • Inhalt

    Master of Arts (M.A.) in Strategic Marketing Management


    Grundlagensemester (1. Semester)




    Im Fokus des ersten Moduls „Marketing Research“ steht die Analyse von Märkten und Zielgruppen mittels qualitativer und quantitativer Marktforschung inklusive Statistik. Bestandteil des Moduls „Strategic Management“ ist neben den rechtlichen Kontextfaktoren, die bei Marken und Marketingmaßnahmen berücksichtigt werden müssen, auch die Entwicklung von Marketingstrategien. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf dem zentralen Thema Brandmanagement: Die Anwendung des Marketing-Mix auf einzelne Produkte ist insbesondere für den Erfolg von Konsumgüterunternehmen entscheidend. Im dritten Modul „Strategic Marketing“ wird der Marketingprozess von der Unternehmens- und Markenführungsebene über die strategische Ausrichtung bis zur konkreten Planung und Umsetzung detailliert aufgearbeitet und anhand praktischer Übungen und Fallstudien trainiert. Weitere inhaltliche Schwerpunkte setzen die Veranstaltungen im Bereich „Relationship Marketing“. Zum einen zählt die Kundenbindung und -pflege heute zu den zentralen Aufgaben des Marketing und zum anderen hat sich Deutschland in den letzten Jahrzehnten fundamental vom Industrie- zum Dienstleistungsstandort gewandelt. Zunehmende Bedeutung gewinnt auch die aktive Gestaltung der Marken- bzw. Unternehmenskultur nach innen, um Mitarbeiteridentifikation und -bindung zu stärken. Nach dem ersten Semester folgt in der Regel ein dreimonatiges Praktikum, um theoretisches Wissen anzuwenden und das eigene Netzwerk auszubauen.




    Spezialisierungssemester (2. Semester)




    Im zweiten Semester lernen Studierende im Modul „Managing Skills“ wie sie in internationalen Teams erfolgreich arbeiten und welche kulturellen Besonderheiten bei der Kundenansprache berücksichtigt werden sollten. Die Bedeutung eines abgestimmten Kommunikationskonzeptes sowie einer medienübergreifend abgestimmten Werbung und PR sind Thema im Modul „Classic Communications“. Hinzu kommt die Optimierung von Werbeschaltungen im Rahmen der Mediaplanung sowie aller Above the Line-Aktivitäten, zu denen Werbeformen der klassischen Werbung wie TV-, Kinound Radiospots zählen. Ergänzend wählen Studierende zwei weitere der drei Wahlmodule: Besondere Bedeutung kommt heute der Nutzung von digitalen Medien zu. Die Optimierung von Onlinekampagnen und die Nutzung verschiedener Onlinewerbeformen sind ebenso Bestandteil des Moduls „Digital Marketing“ wie Suchmaschinenmarketing und die Nutzung von Social Media. Vorgestellt werden auch verschiedene Online- Geschäftsmodelle, die einen digitalen Direktvertrieb ermöglichen. Im Modul „Sales Marketing” erarbeiten Studenten wie Preisstrategien für verschiedene Produkte optimiert werden und welche Formen der Direktansprache für die Kundenansprache besonders geeignet sind. Wann Sonderangebote auf Displays im Supermarkt, Sonderpackungen, Treuerabatte oder Warenproben den Absatz optimieren, ist Inhalt des Fachs „Sales Promotion“. Studierende, die sich für das Modul „Public & Publicity Communications“ entscheiden, beschäftigen sich mit der Emotionalisierung von Marken über Events und Sponsoring. Sie lernen zu entscheiden in welchem Umfeld Product Placement die Marke stärkt und welche Produkt- und Unternehmensnachrichten im redaktionellen Teil von Medien erscheinen.




    Auslandssemester (3. Semester)




    Während des Auslandssemesters entwickeln und erweitern Studierende insbesondere ihre interkulturelle Kompetenz und optimieren ihre sprachlichen Fähigkeiten. Hinzu kommen die Vertiefung der internationalen Perspektive des Marketing und die Möglichkeit, spezielle länderbezogene Marketingtools kennenzulernen und anzuwenden. Studenten, die sich für ein Double Degree entscheiden, erwerben während ihres Auslandsaufenthaltes einen zusätzlichen Masterabschluss an der französischen Partnerhochschule INSEEC in Paris, der Bond University in Australien oder der Boston University in den USA.




    Master Thesis (4. Semester)




    Das Studium schließt mit der Master Thesis ab. Hierbei handelt es sich um ein wissenschaftliches Projekt mit konkretem Praxisbezug. Das erlernte Wissen der ersten drei Semester soll in dieser abschließenden Arbeit angewandt werden, um allgemeine Erkenntnisse zu spezifischen Marketingproblemstellungen zu generieren oder eine konkrete Problemstellung für ein Unternehmen zu bearbeiten. Studierende, die sich für ein Double Degree an der INSEEC entscheiden, verfassen ihre Master Thesis parallel zu ihrem sechsmonatigen Unternehmenspraktikum im Ausland oder in Deutschland. Die Thesis wird sowohl von Seiten der ISM als auch der INSEEC betreut. Fällt die Wahl auf das Double Degree der Bond University oder der Boston University, kehren die Studenten für die Master Thesis an die ISM zurück.




    Double Degree

    Der Studiengang kann mit einem Double Degree an der INSEEC in Paris, an der Bond University in Australien oder an der Boston University in den USA abgeschlossen werden. Die ersten beiden Semester finden bei allen Optionen in Dortmund oder München statt. Den Auslandsaufenthalt absolvieren die Studierenden dann entweder in Paris, in Australien oder in den USA. Studiert wird auf Englisch. Inhaltlich legen die Programme den Fokus auf allgemeine BWL-Fächer. So bieten sie den zukünftigen Marketingexperten die Möglichkeit auch die allgemeinen Managementkompetenzen zu vertiefen. Bei erfolgreichem Abschluss aller notwendigen Module halten die ISMler nicht nur den Master of Arts Strategic Marketing Management (ISM), sondern auch den Master in International Management (INSEEC) oder den Master of Business (Bond) in verschiedenen Schwerpunkten oder den Master of Science in Administrative Studies (Boston University) in verschiedenen Schwerpunkten in den Händen.




    Studienort

    Der M.A. Strategic Marketing Management wird am Campus Dortmund und am Campus München angeboten.

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Strategisches Marketing" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies.
Wenn Sie weiterhin auf der Webseite navigieren stimmen Sie der Nutzung dieser zu.
Vehr sehen  |