Master of Arts (M.A.) in Medien und Design

Unverbindlich in kontakt treten Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation (MHMK)

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über Master of Arts (M.A.) in Medien und Design - Mit Anwesenheitspflicht - München - Bayern

  • Ziele
    Der Studiengang fördert eine neue Generation von Designern: Designer mit hoher Designkompetenz in Bezug auf lineare wie nichtlineare Produkte bis hin zu in­teraktiven Diensten sowie Designer, die Medien- mit Managementkenntnis­sen verbinden und dadurch bestens aufgestellt sind zu strategischem Handeln und zur Führung von Teams.
  • Anforderungen
    Das Masterstudium "Medien und Design" richtet sich in erster Linie an talentierte Gestalter, die mit einem umfassenden Designverständnis an Aufgaben und Prozesse herangehen wollen.
  • Titel
    Master of Arts (M.A.) in Medien und Design
  • Inhalt

    Die MHMK Masterprogramme für Berufstätige

    Mit zwei neuen Masterstudiengängen richtet sich die MHMK an Professionals und berufserfahrene Praktiker in der Medienbranche und verwandten Berufsfeldern. Die Master-Programme helfen Ihnen, ihre beruflichen Erfahrungen und ihr bereits vorhandenes Spezialwissen zu erweitern und auf den neuesten Stand zu bringen. Beide Programme – der Master in Medien- und Kommunikationsmanagement sowie der Master in Medien und Design – beginnen erstmals im Wintersemester 2009/10 und dauern in Teilzeit acht Semester bis zum Abschluss Master of Arts.

     Pluspunkte der berufsintegrierten Masterprogramme an der MHMK:

        * Lernen Sie, theoretisches und praktisches Wissen zu verknüpfen.
        * Verbessern und sichern Sie Ihre berufliche Situation.
        * Erweitern Sie Ihren Wissensstand im Bereich Medien, Kommunikation und Design.
        * Bereiten Sie sich auf Führungsaufgaben vor.
        * Vernetzen Sie sich mit den Experten der Branche.
        * Erweitern Sie Ihre Soft Skills.
        * Nutzen Sie die Unterstützung durch Karriereberater.

     
    Was spricht für ein Masterstudium?
     
    Arbeitnehmer stehen sich in ihrem Berufsalltag zunehmend komplexen Führungsaufgaben gegenüber. Die beiden MHMK-Master qualifizieren für diese gehobenen Managementaufgaben. Berufstätige schaffen sich so die Möglichkeit, dringend benötigte Schlüsselqualifikationen und Management Knowhow in Teilzeit parallel zu ihrem Beruf zu erwerben. So können sie neu Erlerntes unmittelbar praktisch einsetzen und erweitern ihren fachlichen Horizont. Durch die Vermittlung des aktuellen Wissensstandes hinaus werden sie auf den neuesten Stand der managerial skills gebracht.
     
    Interessant ist der Teilzeit- bzw. berufsbegleitende Master auch deshalb, weil sich die Höherqualifizierung durch die eigene Berufstätigkeit finanzieren lässt. So investieren Sie im Job in ihre Zukunft und verbessern ihre bereits bestehende „Employability“.
     
    Das berufsintegrierte Masterstudium vermittelt zielgerichtet zukunftsorientiertes und aktuelles Managementwissen. Das Studium wird in englischer Sprache gehalten. Praxisrelevante Themenbereiche werden von erstklassigen Dozenten umsetzungsorientiert gelehrt.
    Dabei bestimmen die Studenten ihr jeweiliges Lerntempo selbst. Ergänzend zum Wissenstraining den Studenten bei komplexen Fragestellungen und Zwischenprüfungen eine betreuende Lehrkraft als Coach und Korrektor zur Seite. Lernerfolge werden durch ständige Rückmeldungen bestätigt und gefördert.


    Masterstudium Medien und Design


    In kreativen Berufen ist der Bedarf an Managementwissen und Führungsqualifikationen in den letzten Jahren stark gestiegen. Das Masterstudium "Medien und Design" richtet sich in erster Linie an talentierte Gestalter, die mit einem umfassenden Designverständnis an Aufgaben und Prozesse herangehen wollen. Doch erst unterschiedliche Sichtweisen erweitern die Perspektive. Sie schaffen den Nährboden für echte Innovation. Daher sind Bewerber mit anderem fachlichen Hintergrund willkommen, Ingenieure ebenso wie Naturwissenschaftler und Kreative. Im Studium lernen die Masterstudierenden, Management und Design zusammen zu denken, sie analysieren, entscheiden und gestalten.

    Im interdisziplinären Team entwickeln die Masterstudierenden Lösungen für Designprobleme - seien es Fragen des Strategiedesigns, des Servicedesigns oder des Human Centered Designs. Das ist zudem für Gründer relevant, denn auch das Gestalten eines neuen Unternehmens ist ein Designprozess. Das Ziel sind Experten, mit einer "T-shaped-qualification". Gemeint sind Absolventen mit einer umfassenden, fachübergreifenden - also horizontalen - Qualifikation, die aber auch sehr spezifisches - vertikales - Fachwissen im Design besitzen, das sie als Experten in einem Team einbringen können.

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Medien" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies.
Wenn Sie weiterhin auf der Webseite navigieren stimmen Sie der Nutzung dieser zu.
Vehr sehen  |